News Alcatel OneTouch mit neuen Firefox-OS-Smartphones

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Registriert
Aug. 2012
Beiträge
6.018
Naja die frage ist jetzt wirklich der Preis?!
Wenn ich gucke das so ein Samsung Galaxy Core Plus ca. 150€ kostet, mit Android und 4,3" frage ich mich welchen Grund jemand haben sollte, sich so ein Firefox Smartphone kaufen zu wollen.
 
Sieht aus wie ein Iphone 3g
 
Popey900 schrieb:
Naja die frage ist jetzt wirklich der Preis?!
Wenn ich gucke das so ein Samsung Galaxy Core Plus ca. 150€ kostet, mit Android und 4,3" frage ich mich welchen Grund jemand haben sollte, sich so ein Firefox Smartphone kaufen zu wollen.

Grund wäre z.b. das du besagte 150€ nicht zur Verfügung hast!
Das Teil richtet sich ja vor allem an emerging markets z.b. im ehemaligen Osten und da sind 150€ manchmal ein Monatslohn.
Da macht es einen Riesen Unterschied ob das Teil 150€ oder 90€ kostet oder vielleicht sogar 60€. (Nicht das die Teile diese Preise hätten!)
 
Also das Fire S gefällt mir sehr gut, obwohl es auf den ersten Blick zumindest von vorne wie ein iPod aussieht... das Fire E wäre auch noch vertretbar (v.a. für Leute, die gegen den Android- und iOS-Einheitsbrei kämpfen). Da bin ich wirklich auf den Preis gespannt und wenn der stimmt. CB bitte weiter berichten, sobald da was neues zu rauskommt!
 
Zuletzt bearbeitet:
Ganz ehlrich gesagt scheint Firefox OS derzeit für Alcatel ne mini Cashcow zu sein, erst haben sie das Onetouchfire überteuert für 100€ angeboten, wo das selbe Model mit Android sogar billiger war und dann haben sie angekündigt keine weiteren Updates mehr zu Verfügung zustellen: https://www.computerbase.de/2014-01/alcatel-keine-updates-fuer-one-touch-fire-mit-firefox-os/

Wie stellen die sich das bei den neuen Geräten vor? Auf den Markt werfen, dann Updates einstellen und neue Geräte bringen? Ist ja wie bei Android.
Ich persönlich würde da die Finger von lassen, auch wenn ich den Ansatz von Firefox OS grundsätzlich gut finde.

Grüße
 
Mein Alcatel One touch 715 wird auf ewig einen Platz in meinem Herzen haben. Ich glaube das war das schickste Mobiltelefon welches jemals gebaut wurde. Leider ist irgendwann der Steuergnubbel abgefallen und ich musste es zur Ruhe betten :(

Und jetzt finde ich es natürlich toll, wenn sich so viele Hersteller wie möglich dem Firefox OS widmen. Je mehr Alternativen und Konkurrenz, desto besser.
 
Hmm also wenn Alcatel seine Updatepolitik bei den drei neuen Modellen nicht überdenkt ist das auch wieder ein Schuss in den Ofen. Mein Alcatel One Touch Fire liegt jetzt im Schrank und ich benutze wieder mein Altes.... Es wurde mit 1.0prerelease ausgeliefert und seit dem kein Update, bisher auch keines in Sicht. Die Polen waren noch viel schlimmer drann da gabs bis Dezember nur die 0.9. In so fern kann ich mir auch nicht vorstellen, dass sie damit wirklich Kundschaft gewonnen haben.
Ich finde das sehr schade, da das Handy an sich eigentlich gut ist und das OS viel potntial hat.
 
Zurück
Oben