All-Round Notebook

Venafeld

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
13
Hallo zusammen,

da ich momentan dabei bin mein alten Laptop und mein aktuellen Gamer-PC zu verkaufen bin ich auf der Suche nach einem passenden Ersatz in Form eines Laptops.

Was sollte dieser können. Zum einen wird er bei der Arbeit verwendet, hier jedoch in erster Linie für Office und ein wenig CAD (was aber keine Zweitrangig ist, da ich dort lediglich alle x Tage mal ein paar Maße aus Zeichnungen herausholen muss, also auch evtl vernachlässigbar)

Privat wird er zum Spielen genutzt. Spiele wie SC2, D3 aber auch Shooter sollten gut und flüssig laufen. Auch evtl. kommende Spiele sollten machbar sein.
Weiterhin wird ein wenig Adobe benutzt, somit sollten Premiere oder auch Aftereffects kein Problem sein.

Mein Wunsch nach einer Docking-Station habe ich schon verworfen jedoch wäre der Anschluss von 2 Monitoren von Vorteil.
Eine ordentliche SSD sollte wenigstens für das BS verbaut sein oder nachrüstbar.
DVD oder Blueray-Laufwerk sollten vorhanden sein, ggf. extern

Geld mäßig möchte ich mich nur gering festlegen. Maximal 1500€. Jedoch würde auch ein 900 Euro Rechner leisten wenn dieser nachher 2 Frames weniger schafft und man so 600 Doller spart. - Dieser Satz ist bewusst etwas übertrieben aber denke verständlich.

Und bitte keine Medion-Geräte da bin ich kein Freund von.

Ich danke schon einmal jetzt für alle Antworten !
 
Zuletzt bearbeitet:

Venafeld

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
13
ja habe ich, muss aber auch leider sagen das ich, seit meinem letzten PC den ich mir zusammen gestellt habe vor einigen Jahren nicht mehr die Grakas etc verfolgt. Somit kann ich diese heute alle schlecht einschätzen. Desweiteren kenne ich mich gerade bei Laptops gar nicht aus. Aus diesem Grund habe ich erstmal gar nichts hier angegeben
 

noki49

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
413
Wenn du Vorstellungen von Displaygröße, Festplatte (Größe, SSD oder HD), Betriebssytem, AMD oder Intel usw. hast, dann gehe doch auf Geizhals.de, und stelle dir 2 oder 3 Notebooks zusammen. Du wirst staunen, wieviel Ratschläge du bekommst.
 

CaptainCrazy

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.163
Das Problem ist, dass du scheinbar ein Business-Gerät mit Gamerkarte haben möchtest. Was für Shooter sollen denn gut laufen? Crysis 3 wird schwer.... Grundsätzlich bekommst du für das Geld schon einen halbwegs brauchbaren Kompromiss. Aber es wird dann eher ein schweres Spielenotebook mit mäßiger Verarbeitung sein. Suchst du soetwas?
 

Venafeld

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
13
Danke erstmal Noki für die schnelle Antwort.

Ich habe dort einmal mein Glück versucht.
Meine Einschränkungen waren Display 15" bis 16,9"
ab 8 GB RAM
HDD und SSD
und ohne BS, da ich dafür eigentlich nicht bezahlen möchte.
Hierbei kamen diese 4 heraus.
http://geizhals.de/schenker-xmg-a523-8ug-a972389.html
http://geizhals.de/schenker-xmg-p502-5oc-a903629.html
http://geizhals.de/schenker-xmg-a523-1iq-a959556.html
http://geizhals.de/msi-ge60h-i560m2865fd-0016ga-sku7-a889496.html

wenn ich die Einstellung des BS auf alle ändere kommen auch einige mehr. letzten Endes muss es wieder Win7 sein da Catia V5 nicht für Win8 zur Verfügung steht. Im Notfall könnte ich auch Win8 deinstallieren und 7 neu aufsetzten.
Daher würde ich nun erstmal Fragen was ihr von den Oben genannten haltet

@Captain, wie oben schon beschrieben benutzte ich sehr wenig Catia. Jedoch brauche ich es ab und zu daher auch die Win7 Voraussetzung.
Mein jetziger Laptop mit seiner Onboard Kraka welche gerade mal Warcraft 3 schafft kann Catia ausführen und das auch fast ausreichend für mich, daher lege ich da nicht soo viel Wert drauf
 

Venafeld

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
13
Habt ihr Erfahrungen mit Schenker, mir sagt XMG schon was jedoch habe ich auch die Befürchtung dort für den Namen einiges zu bezahlen
 

Tammy

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.121
Schenker hat den, meiner Meinung nach, besten Service unter den Bareboneanbietern.

Support und Garantie sind klasse und es gibt dauernd neue verbesserte BIOS/Treiber Versionen.
 
Top