News Alle Fakten zum Aldi-PC am 29. November

Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
5.253
Finde den Aldi-PC gut. Der PC kann alles. Die Grafikkarte ist TOP für die Zielgruppe, für die der PC gedacht ist. Die ist PASSIV gekühlt und ist der neuste Stand der Technik, (wenn man die superteure 8800 außen vor lässt) Sie ist zwar langsamer als eine 7800 aber beruht auf einem moderneren chip. Zocken kann man mit ihr auch noch hinreichend gut. Eine 7800 würde ich nie meinen Freunden empfehlen. Dann würd ich sagen: "Nimm eine 7600 bzw. 7650 oder eine 7900 bzw. 7950. Je nach dem ob du die Mehrleistung brauchst oder nicht." Wenn das Netzteil des Aldi-PC´s leise ist wird sich der Nutzer auch über die passiv gekühlte Grafikkarte freuen
 
Zuletzt bearbeitet:

NoD.sunrise

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
16.719
Die daten der ersten gerüchte wären ganz ok gewesen du dem damals angepeilten preis, die jetzige zusammenstellung ist genauso überflüssig wie alle anderen fertig pcs - für das geld kann man sich auch locker nen entsprechenden pc mit ner um welten schnelleren x1950pro oder 7900gs zusammenstellen
 

Mazze76

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
660
Boah ne, alle meckern hier "Damit kann man ja gar nicht zocken". Sind denn PC's heute für die meissten nur noch zum Zocken oder Benchmark-Punktejagd da ?

Aldi will mit dem PC bestimmt keine Hardcorezocker ansprechen und umgekehrt gehen Hardcorezocker ihren PC sicher nicht bei Aldi kaufen ...

Finde auch dass das ein ausgewogener "Familien-PC" ist. Waren die Dinger bei Aldi eigentlich schon immer.
 

poolzero

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.209
finde auch das viele leute sich zu unrecht aufregen.
gamer sind generell besser bedient, wenn sie sich ein PC zusammen stellen lassen.
für unerfahrende bzw. weniger erfahrende PC nutzer ist das angebot echt top.
auch der flaschenhals ist gar net spürbar für 95% der käufer, da diese eh nur internet nutzen, etwas tippen in word oder open-office, und vllt . mal ihre bilder von cam auf papier bringen.
da wird die rechenleistung nicht mal ansatzweise voll ausgenutzt.

P.S.: zumindest habe ich noch nie gesehen das jemnand ein brief verfasst mit den höchstmöglichen einstellungen für AA & AF.... vllt übertakten ja dafür extra paar leute ihren prozzi und garaka :D
 

Vista Ready

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
310
Bin froh, dass die einsichtig geworden sind..
Aber ein E6600 wäre total übertrieben für die Zielgruppe..
2GB Arbeitsspeicher hätten schon schon sein "dürfen", immerhin könnte man ja auch Vista darauf laufen lassen, was die Performence wohl verbessern würde..
Grafikkarte ist für Gamer natürlich schrott, aber wie gesagt, für die Zielgruppe in Ordnung..
 

poolzero

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.209
#45:

dann mach doch....
 
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
5.253
Vielleicht stellt hier mal einer einen vergleichbaren PC zusammen, der wirklich billiger ist. Ich krieg keinen billigeren zusammen. Das alles ohne Software! Nur das Betriebsystem. Keine Fernbedienung enthalten. Das Gehäuse sieht schlechter aus und hat nur 2 USB Anschlüsse vorne:

http://www3.atelco.de/8AfDUeCj7n-Xvi/1/pcconfigurator.jsp

Warum ich Atelco genommen habe? Weil Atelco bei mir in der Stadt ist, genau so wie Aldi
Blöd ist nur, dass die Zusammenstellung im Link nicht mehr enthalten ist. Und ich habe keine Homepage auf die ich eine PDF-Datei oder ein Sreenshot speichern kann... oder ähnliches...
 
Zuletzt bearbeitet:

darkjedi43

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
118
Also, für das Geld krieg ich was besseres.
 

lejared

Ensign
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
157
Ich Frage mich nur wie Aldi dem unbedarftem Käufer jetzt klar machen will, dass der 1,86 GHz Prozessor besser ist, als die 3,6 GHz die man dem Kunden bis jetzt immer als das Nonplusultra untergejubelt hat. Naja gut, der neue Prozessor hat ja auch ne schön hohe Zahl im Namen: "6300, wow is der schnell!"
 

NoD.sunrise

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
16.719
finde auch das viele leute sich zu unrecht aufregen.
gamer sind generell besser bedient, wenn sie sich ein PC zusammen stellen lassen.
für unerfahrende bzw. weniger erfahrende PC nutzer ist das angebot echt top.
auch der flaschenhals ist gar net spürbar für 95% der käufer, da diese eh nur internet nutzen, etwas tippen in word oder open-office, und vllt . mal ihre bilder von cam auf papier bringen.
da wird die rechenleistung nicht mal ansatzweise voll ausgenutzt.

P.S.: zumindest habe ich noch nie gesehen das jemnand ein brief verfasst mit den höchstmöglichen einstellungen für AA & AF.... vllt übertakten ja dafür extra paar leute ihren prozzi und garaka :D
Ahja und wozu genau sollten soclhe leute einen 800€ pc kaufen? Nur weil nichtgamer die leistung nicht brauchen darf man doch trozdem erwarten dass der pc eine dem preis angemessene leistung hat oder?
Wer nur surfen office usw will kann sich auch für 400€ nen pc kaufen.

und bzgl der leute von wegen "aber da is ja so viel software dabei..." abgesehen von windows (und selbst das ist ja nur die oem) ist die software komplett wertlos, das bekomm ich alles auch als meist bessere opensource software oder es ist eh für privatandwender kostenlos, ganz abgesehen von den unzähligen testversionen die alle nur von dir wollen dass du online gleichmal ne volllizenz erwirbst und vorinstallierter internetsoftware damit du doch zu Aol kommen sollst usw...
Insgesamt liegt der wert damit ziemlich genau bei 0 - da kaufst leichter für 70€ winXB SB und hast keinen ärger mit der ganzen werbesoftware.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dauntless3523

Gast
Für den normalen Heimanwender ist das doch ein klasse Pc. Vllt sogar wie üblich leicht überdimensioniert für diese Zielgruppe. Und eine bessere Grafikkarte können Spieler doch später nachrüsten
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
Laut Heise ist das nur DDR2-533 , da fällt mir das Zitat Scotty ein: Das müssen Vollidioten gewesen sein die das Schiff zusammen geschraubt haben :)

ps. Der Preis ist einigermaßen ok wenn man das XPMCE und all die anderen Kleinigkeiten mitrechnet , Vista bekommt man aber 100pro nicht völlig gratis dazu , man wird schon die upgradeversion kaufen müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jomano

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
346
also bei alternate komm ich auf 950 ocken mit os und tv-karte
 
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
5.253
Ich wiederhole mich gerne noch einmal. Alle die behaupten, dass sie für das Geld etwas besseres kriegen, sollen mal einen PC zusammenstellen und ihn hier posten. Dann können wir auch mal über die Qualitäten des zusammengestellten PC´s diskutieren. Alles noobs hier oder was? Nur heiße Luft und nichts dahinter.
@54) Voyager10
Ich habe beim Zusammenstellen des PC´s auch DDR2-533 in meine Konfiguration eingefügt. Der Endpreis des PC´s lag am Ende immer noch über dem Preis des Aldi-PC´s. Außerdem reicht ein DDR2-533 für den Intel E6300 Prozessor vollkommen aus. Der profitiert nicht so viel vom schnelleren RAM. Das nenne ich eher am richtigen Ende gespart!

@ alle die am "kleinen" Arbeitsspeicher was auszusetzen haben
Wenn man 2007 dann auf Vista umsteigt und es mit der Ram-größe von 1 GB irgendwann knapp wird, kann man sich immer noch 1 GB RAM dann zu billigeren Preisen dazukaufen. RAM-Aufrüsten ist das einfachste, was man am PC aufrüsten kann. Kaufen, reinstecken, fertig.
 
Zuletzt bearbeitet:

NoD.sunrise

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
16.719
wenn ich das ding bei hardwareversand oder mindfactory nachbaue dann komm ich auf 730€ (inkl winxp mce, tvkarte..) sone billig wireless desktop gibts für 25€

wenn ichd ann aber bedenke dass mir der ganze zubehör schrott eh nix bringt und die 800€ dann komplett in ein besseres system investiere dann habe ich:

E6300
Arctic freezer 7 pro
MSI Neo-F P965
1GB Corsair 667 DDR2
Coolermaster Centurion5
Seasonic S12 380
ATI X1950pro
Samsung lightscribe dvd brenner
WD Caviar 250GB
Win XP SB
_______
793€ (preise @ hardwareversand.de)

Und das System ist dann in allen Belangen Qualitativ sowie Performancetechnisch deutlich überlegen.
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
@ xp_home

Ich denke schon das DDR2-533 gegen DDR2-667 einiges ausmacht, das einzigste wovon der Conroe nichtmehr wirklich profitierte war DDR2-800 . Ausserdem ist DDR2-533 performancetechnisch schlechter als DDR-400 .
 
Top