Alternative zu fritzbox 7590 / 7580

Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
222
#1
Hallo,

ich benötige einen neuen Router. Bin bisher mit den Fritzboxen immer ganz gut gefahren. Die o. g. Fritzboxen sind mir ein wenig zu teuer. Gibt es qualitativ vergleichbare Geräte, die jedoch günstiger sind? Ich lege besonderen Wert auf WLAN Reichweite, Anschluss für DECT-Telefone, mindestens 1 x USB 3.0, und damit ich für die Zukunft gut aufgestellt bin, sollte auch die neue Mu-mimo Technik unterstützt werden.
Vielleicht könnt ihr mir etwas empfehlen.
Vielen Dank im voraus.
 

John J. Rambo

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
222
#4
Wie ist die Software vom Router? Benutzerfreundlich? Gibt es irgendwas an tp link auszusetzen?
 

bender_

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.412
#6
Wenns ein All-in-one Gerät sein soll würde ich eher den Telekom Speedport Smart um 110€ nehmen. Hat alles was du brauchst, zwar nur USB 2.0 aber die Leistungsfähigkeit der NAS Funktion (auch die der AVM Boxen) kann das Potential von USB 3.0 eh nicht ausschöpfen.
Was meinst Du mit Anschluss für DECT Telefone? Willst Du die Telefone direkt am Router anmelden können oder willst Du eine vorhandene Basisstation analog oder über ISDN mit dem Router verbinden können?
 

John J. Rambo

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
222
#7
Es sollen 2-4 Telefon Geräte direkt über DECT mit dem Router kommunizieren. Deswegen sollte das Gerät auch eine integrierte Telefonanlage mit sich bringen.
 

bender_

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.412
#8
Dann würde ich den Speedport Smart nehmen wenn dir die AVM Dinger zu teuer sind.
 

John J. Rambo

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
222
#9
OK, werde ich mir mal anschauen. Danke für den Tipp.
Gibt es hier irgendwelche offensichtliche Schwächen?
TP-Link AC3150 Gigabit Dualband WLAN Router Archer C3150 (für Anschluss an Kabel/DSL/GlasfaserModem, 1000 Mbit/s(2,4GHz)+2167 Mbit/s(5GHz), MU-MIMO, Beamforming, App Steuerung, VPN, USB 3.0) https://www.amazon.de/dp/B01I5NUXI2/ref=cm_sw_r_cp_apa_pTMkAbDSH65BC
 

John J. Rambo

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
222
#12
In der Beschreibung steht doch Modem... Ich brauche derzeit eh kein Modem, weil vor dem Router ein Glasfasermodem hängt (FTTH). Wäre halt nur erforderlich, wenn ich nach der Vertragslaufzeit wieder auf Kupfer gehe.
 

John J. Rambo

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
222
#14
Dann ist s ja gut, dass wir darüber gesprochen haben. 😉 Prinzipiell möchte ich die fritzbox 7580 in günstig haben. Das war eigentlich der Tenor dieses Threads. 😬
 

bender_

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.412
#15
Und wie willst Du am TP-Link deine Telefone anmelden? Das geforderte DECT Feature schließt halt viele Geräte aus.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
35.978
#16
Genau deswegen hatte ich dem TE zwei passende TP Links verlinkt. Und er sucht einen dritten aus, der seinen eigenen Anforderungen nicht gerecht wird. DECT als notwendig wurde von ihm ja schon in der Ausgangsfrage festgestellt.

Dann noch mal kürzer. Einer der beiden TP Links aus Antwort 1, Beitrag #2 oder eben eine FritzBox.
 

John J. Rambo

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
222
#17
Danke, wollte hier nicht für Verwirrung sorgen. Ich habe nach einem weiteren Gerät gesucht, da die obigen beiden tp-links entweder zu teuer (ähnlich fritzbox 7580) oder mu-mimo nicht unterstützen. Daher hatte ich nach ner weiteren Alternative gesucht. Gut, dass ihr mich darauf hingewiesen habt.
Ich denke, ich werde doch tiefer in die Tasche greifen und mich zwischen dem tp-link 2800 und der Fritzbox 7580 entscheiden. Vielen Dank für eure Beiträge.
 

bender_

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.412
#18
Zuletzt bearbeitet: (Link und Infos ergänzt)

John J. Rambo

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
222
#19

bender_

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.412
#20
Okay, wenns ums "Prestige" im Bekanntenkreis geht, dann nimm die Fritzbox - aber bitte gleich die 7590 damit Du die auch richtig fett beeindrucken kannst. Ich würde ja lieber die 100€ nehmen und meine Freundin mit nem schönen Abend beeindrucken, aber hey - jeder wie er mag. Du hast hier nach einer günstigen Alternative gefragt und 2 genannt bekommen. Willst du ne (Nerd) beeindruckende Alternative, dann nimm nen EdgeRouter, performante Accesspoints und ne IP DECT Basisstation. So macht das der Techie ;)
 
Top