Altes Sockel A Mainboard? Welches?

StevieW

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
65
Hi, bald kauf ich mir einen neuen rechner (dazu gibts auch schon nen thread :D - klick) und meine schwester will den alten übernehmen *g*
das alte mainboard (MSI K7N2G-L) ist allerdings kaputt
Der Rechner:
CPU: Athlon 2800+
RAM: PC2700 DDR 512mb 333mhz
HDD: Maxtor 120GB
mehr ist ja glaub ich nicht wichtig

Nun bin ich auf der suche nach nem älteren billigen mainboard ohne schnickschnack, das sollte auf jeden fall onboard lan besitzen, 5.1 sound nicht unbedingt (das 5.1 der älteren boards soll angeblich miserabel sein, da geb ich meiner sis lieber meine billige 5.1 karte mit) Bei geizhals finde ich nur überteuerte (für mein system einfach nicht notwendige) - zu neue - boards und bei ebay kann ich mich einfach nicht entscheiden. das board sollte auf jeden fall vom zustand her neu sein.
mind. 2x pci und selbstverständlich 1x agp :)
OC hat sie glaub ich nicht vor :D

Danke im voraus,

StevieW
 

adil1984

Ensign
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
205
was bedeutet nicht zu teuer?
n Asrock Board für 42 € ?

ansonsten bietet k&m noch n paar Sockel A Boards an für ebenso gute 40 € oder so...
 

noway

Commodore
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
4.295
Hi!

Ich würde einfach mal nach nem gebrauchten schauen, so ein altes Board jetzt noch neu zu kaufen macht imho keinen Sinn mehr!

lg
 

StevieW

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
65
erstmal vielen dank für eure tips
ich dachte eher an 30eur.
das Asrock K7NF2-RAID ist zwar gut, aber hat genau das was ich bzw. meine schwester überhaupt nicht braucht - S-ATA und RAID
ich wollte halt ein mobo was keine überflüssigen, von meiner schwester in keiner weise benutzten features hat
ansonsten find ich dieses mobo auch klasse =)
 

StevieW

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
65
noway: gebrauchte mobos halten i.d.R. nicht lange, sagten zu mir schon einige.. weil die elkos mit der zeit nicht mehr mitmachen, so ist mein 4 jahre altes k7n2g-l auch kaputtgegangen - einfach so von einem tag auf den anderen.
und ich wills halt vermeiden dass meine schwester nach n paar monaten schon wieder etwas neues braucht
vllt sollte ich nicht so geizig sein und einfach das obige asrock board für 40,- nehmen :)
 

StevieW

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
65
Chilla: da hab ich als erstes nachgeguckt - guck dir mal die shops an. die hälfte der boards ist nicht mehr lieferbar, die anderen haben das was ich nich brauche, ich wollte halt n einfaches board der älteren generation :)
 

*~Chilla~*

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2006
Beiträge
40
Wenn es so ist, dann würde ich an deiner Stelle auch das Asrock nehmen. :D

Jedenfalls habe ich mir die Shops nicht angeschaut. Konnte ja nicht wissen, dass du es schon getan hast. ;)
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
23.911
Was ist mit dem hier: http://geizhals.at/deutschland/a90041.html?

Allerdings ist das kaum billiger als das Board mit nforce2 und sata raid ... Ich meine, auch wenn man es nicht brauchen sollte, ist es doch gar nicht schlecht bei entsprechendem Bedarf (Festplatte kaputt o.ä) mal aufrüsten zu können.
 

StevieW

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
65
ihr habt schon recht
das Asrock is für den preis einfach nur gut, werd ich holen.
danke! =)
 
Top