AMD (939) Athlon 64 auf 64 X2 Wechsel -> Flash Probleme

Hanswurst82

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
280
Habe von einem Single Core auf ein X2 gewechselt.

CPU-Z, Prime, Cinebench,.. laufen problemlos.

Sobald eine Anwendung irgendwas mit Flash starten will stürzen Sie ab.

Also absturz von Youtube Videos, wie auch bei Flash Playern.

Ist egal ob IE, Firefox oder Opera.

Habe auch schon Opera neu installiert
wie auch mal den Adobe Flashplayer erneut installiert,
stürzt genauso ab :(.

W7 64 mit 4G DDR und halt nun X2 4200er.

Bin ratlos.

Es muss halt irgendwas mit der CPU/MB zusammenhängen,
weil es vorher ja problemlos lief.

Einen deffekt der CPU sollte doch unmöglich sein oder?
Oder grift Flash auf irendwelche Algos zu,
die doch defekt sein können? Es aber sonst funktioniert?
 
Zuletzt bearbeitet:

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.176
Ist das BIOS NACH dem Einbau der x2xxx CPU auf "default" gesetzt worden ?

Ist das BIOS neueren Datums und unterstützt die jetzige Version den Prozessor ?

Ist der AMD-Prozessortreiber installiert ?
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.784
Du hast das System auch neu installiert?
 

Hanswurst82

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
280
Bios war damals schon das neuste was es gab. von Mitte 06.

Als ich nach dem Umbau neu geootet habe,
stand da neue Hardware gefunden X2 4200er und dann Neustart.

Das Bios habe ich nicht auf Default gesetzt.

Wird ja im Bios auch richtig erkannt.

Nein mein W7 Ultimate 64 Bit habe ich nicht neu installiert,
es wird ja wohl in der Lage sein diesen tausch zu verkraften.
Im Taskmanger CPU-Z usw, tauchen ja uch beide kerne auf.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.176
Trotzdem würde ich das BIOS auf "default" setzen - CL auf 2,5 - den Rest im BIOS auf default belassen - außer vielleicht "Full Screen Logo" = disabled

unter WIN den/ die "Prozessortreiber" deinstallieren und WIN neu starten - die nötigen Treiber werden
automatisch wieder "installiert" -
 
Zuletzt bearbeitet:

Hanswurst82

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
280
Na in dem Bios kann man beim RAM alles auf Auto oder manuell einstellen :).
2,5 war schon immer, wobei er den Speicher als 333er erkennt obwohl es 400er sind.
(4x1GB Kingston laut CPU Z alles gleiche Settings nur halt
unterschiedliche Seriennummer/Herstellungsmonat)

Und so zeigt CPU-Z beim RAM nur 160 Mhz an, was ja bei DDR 320 ergibt.
Warum die nicht bei 400 laufen wird mir wohl keiner sagen können.
Wenn ich die manuell von 333 / 2,5 / 3 / 3 / 7 auf 400 / 3 / 3 / 3 / 8 stelle,
wie es mir das SPD bei CPU-Z anzeigt, fährt der Rechner nicht mehr noch
muss ich die Bios Batt raus nehmen.

Aber das war bei der alten CPU auch schon :(.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.176
Bei Vollbestückung werden die RAMs auf "333" (166) gesetzt - "166" und CL 2,5 direkt einstellen -
 
Top