AMD C6 funktioniert irgendwie nicht, alle kerne immer volle auslastung

rhyn

Banned
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
Hallo,

wenn ich z.b wow spiele, .. wow nutz max. 2 kerne aus laut taskmanager, und sowieso habe ich von den 8 kernen wow nur die ersten 4 zugewiesen.

dennoch bleiben alle 8 kerne permanent auf 4,1 ghz getaktet.

alle enrgiesparfunktionen aktiv.

müssten nicht durch c6 auch mal ein oder 2 module in schlafen gelegt werden?

fx patches habe ich installiert.


OS: Win 7 Home premium 64 bit.
CPU AMD 8350
Board: Asus m5a97le r2.0
4 gb samsung ddr3 1600 ram


würd mich schon freuen,wenn mal 2-4 kerne abgeschlatet würden und dafür die ersten 1-2 module höher takten würden ,)

mfg
 

Nom4D

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
701
Moin.
Energiesparmodus im Win auf ausbalanciert gestelllt ?
 

rhyn

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
jap
 

DinciVinci

Banned
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
1.076
Ich weiß gar nicht, ob das mit der Zuweisung dann noch klappt. Normalerweise sollten die 2 Threads quer über alle Kerne springen und die aktuell benutzten 2 Kerne takten dann höher. Es ist nicht so, dass die Threads auf 2 festen Modulen laufen und sich die anderen beiden festen Module dann schlafenlegen. Sieht man im Overdrive denn den Turbo?
 

Nom4D

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
701
Im Bios dann natürlich auch ? Haste ja oben geschrieben, alle Energiesparmodi aktiv .... würde da trotzdem nochmal drüber gucken. Ansonsten die neusten Treiber für Dein Board installieren.
Was anderes fällt mir grad auch nicht ein
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.092
MB-BIOS-Version ist neu ?

CPU -"Turbo Modus" im BIOS ausgeschaltet ?

C & Q eingeschaltet bzw. "auto"
 

rhyn

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
im uefi alles aktiviert, ja. bin täglichh drinn, hab auch profile angelegt. also alles ok.

treiber sind alle drauf.

ja der turbo für alle kerne ist eben aktiv. also 4,1 ghz. aber bei nur 1-2 modulen sollten eben auch 4,2 ghz anliegen, und das passiert leider nicht.

weis nicht wieso das so schwer ist, beim intel funktioniert der turbo bestens. :(
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.092
Wenn OC manuel genutzt wird, dann "Turbo" ausschalten - über "Multi" OC oder mit Turbo und "D.O.P.C" - versuchen "AI Overclock Tuner"
 

rhyn

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
docp dafür brauch ich dann den ai overclocker oder wie?

kann ja im bios nur den ersten turbo manuel fixen. also 4,1 ghz aber er sollte doch trotzdem mal auf 4,2 springen?..

eigentlich übertakte ich ja nicht, der läuft @ stock momentan
Ergänzung ()

Aahhh sehe gerad, HWinfo hat aufgezeichnet, und es werden doch ab und an mal kerne auf 4,2 ghz getaktet :) ist mir so beim gamen nie aufgefallen, trotz OSD-

ok dann läuft es ja und ist als erledigt anzusehen :)

mfg danke für die antworten
 

DinciVinci

Banned
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
1.076
Also in meinem ASUS-Board kann ich den Grundtakt und den Maximalturbo fest einstellen, aber nicht die mittlere Stufe. Also müsste der bei Dir standardmäßig auf 4,2 GHz stehen.
 

rhyn

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
kann bei mir nur grundtakt von maximal steht nix, den hab ich auf 4,1 und ab und an taktet er doch mal auf 4,2 :-)
Ergänzung ()

gerad gesehen, alle 4 kerne welche ich wow zugewiesen habe, takten irgendwann mal auf 4,2 ghz. dank dem log von hwinfo kann ich es sehen.

mal ne andere frage: temps bei wow 49 grad ok. aber bei bf knapp an 60 grad ist das auch nocjh ok für einen amd? bei intel würd ich mir da keine sorgen machen,aber so 59-60 grad auf ner 64er map unter bf3 machen mir sorgen ^^ das erreiche ich gerad mal mit prime.

wohlgemerkt alles @ stock. aber bissl undervoltet mit offset
 
Top