News AMD Epyc 2: Zen 2 für Server in 7 nm bereits lauffähig

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.997
TSMCs und Globalfoundries neue 7-nm-Fertigung läuft. Dies zeigt sich nicht nur bei AMDs vorgezogenem Sampling der ersten 7-nm-Grafiklösung, sondern auch im Prozessorbereich. Zen 2 sei bereits in Form der ersten Modelle zurück aus der Fertigung, sodass dem Start im kommenden Jahr nichts im Weg stehen soll.

Zur News: AMD Epyc 2: Zen 2 für Server in 7 nm bereits lauffähig
 

~Bolwerk~

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
608
Es freut mich sehr zu sehen ,das alles rund läuft bei AMD.

Die Entwicklung von hinterher Rennen nach gleichauf oder Erster sein.

Sehr schön und weiter so
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
15.767
Meine Befürchtung war ja das sie bei 7nm zu früh einsteigen müssen und den Preis für eine niedrigen Ausbeute dafür zahlen müssen. Freut mich das es nicht so ist.
 

HerrRossi

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
6.611
AMD gibt bei den CPUs richtig Gas, hoffentlich nehmen die Profikunden die Produkte auch an. Auf Zen 2 bin ich sehr gespannt, vllt. behalte ich meinen kleinen 2200G und überspringe Ryzen+.
 
C

CS74ES

Gast
Freut mich zu hören, ich hoffe sie machen das nicht wieder mit irgendwelchen "ultrakrass Namen" kaputt*.
Aber ich weiß nicht, ob ich 2019 schon wieder Geld für einen Zen2 ausgeben will. :confused_alt:
Obwohl, so ab 4,5 GHz all core könnte man reden^^

*Eigentlich ist das paradox. Intel macht die besseren Gaming-CPUs, nennt sie aber eher bescheiden. AMD CPUs sind eher in Anwendungen besser, kriegen aber Namen wie sie vornehmlich Gamerkids ansprechen würden. Muss man wahrscheinlich nicht verstehen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.335
P.S. Bekommen wir diesen Monat wieder die CPU-Verkaufszahlen von Mindfactory zu sehen? Ist ja der erste volle Zen+ Monat und wäre durchaus interessant.
Kannst du dir doch auch so für jede CPU im Einzelnen auf deren Webseite anschauen.
Bisher sind da lediglich beim 2700X höhere Stückzahlen zu verzeichnen.
Die R5 2600(X) dümpeln noch bei knapp unter 1000 Stück herum.

Ist aber auch kein Wunder. Immerhin ist es halt nur ein Refresh und viele sind bereits mit 1000er Ryzen versorgt, von denen aus sich ein Wechsel kaum lohnt.
Zweitens gibt es bisher eben auch keine günstigen B450 Boards, passend zu den günstigeren 2000er CPUs.

Ich glaube, mit Erscheinen dieser Mainboards wird sich da auch in dieser Hinsicht noch deutlich mehr tun.
 

knoxxi

Captain
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
4.091
Puh 64 Cores auf einem Sockel ist schon eine Wucht. Ganz billig werden die sicher auch nicht werden.
 

MK one

Commodore
Dabei seit
März 2017
Beiträge
4.860
Da ich von einem 12 Core und später 16 Core Ryzen 3xxx Die ausgehe , der als Basis dient für Epyc Rome siehts auch für den Desktop Bereich gut aus , der Ryzen 3XXX wird hammermäßig in 7 nm . Von Verzögerungen keine Rede , spitzenmässig ....
 

Begu

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.123
16C bei 4,5 bis 5ghz All Core....redet euch die Dinger nicht schön bevor sie da sind. Am Ende sind dann alle "enttäuscht" von Ryzen3, weil sie eben "nur" 25% schneller/besser sind und nicht 1025%. Das Spiel hatten wir bei Ryzen1 schon so ähnlich.
 

wolve666

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
538
hmmm, bin stark am überlegen, ob ich nicht doch erst nächstes jahr upgrade und meinen xeon noch behalte. reicht momentan noch locker *grübel*
 

itsBK201

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.227
Bin mal gespannt wie AMD in einigen Jahren mit DDR5 performen wird, überlege echt bis DDR5 zu warten bevor ich dann ein Upgrade auf Ryzen mache. Hoffentlich hält mein System noch bis dahin :D
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
21.358
ich denke eine 12er und 16er Die wird man kaum machen. Eins von beidem. Außer natürlich es rechnet sich wegen dem teuren Prozess da die Fläche einzusparen. Aber dann würde eine 8C und 16C Die mehr Sinn ergeben.
 

Hill Ridge

Banned
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
1.142
Vielleicht kommt DDR5 bei AMD eh schon 2019.

Wenn für Epyc wirklich 2 Dice kommen, dann könnte die mit 12C gegen Jahresanfang kommen.
Die Die mit 16C könnte dann schon DDR5 unterstützen.

Im Servermarkt gibt es für AMD keinen Grudn das nicht schon 2019 zu unterstützen.
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
179
Erste DDR5 Samples kommen erst in Q3 2018. Massen / Endkundenprodukte könnten, wenn alles gut läuft, irgendwann 2020, eher jedoch 2021 aufschlagen. Bei DDR3 dauerte es vom Sampling bis zum ersten (Endkunden)launch rund 2 Jahre, bei DDR4 sogar über 2, fast 3 Jahre.

Das passt auch zum AM4 Sockel. Alle CPUs bis 2020 sind ja AM4 basiert. 2021 dann DDR5 / Pcie 4/5, neuer Sockel.
 

Cyberfries

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
324
Es gab mal ein Gerücht, dass die Fertigung aufgeteilt wird.
Ein 12-Kerner für die Masse von GlobalFoundries und
der 16-Kerner von TSMC wegen der besseren Fertigung.
 

Volker

Ost 1
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.997
ich denke eine 12er und 16er Die wird man kaum machen. Eins von beidem. Außer natürlich es rechnet sich wegen dem teuren Prozess da die Fläche einzusparen. Aber dann würde eine 8C und 16C Die mehr Sinn ergeben.

Naja, macht schon Sinn wenn die beim 12er auch den L3 massiv kürzen. Den braucht im Desktop keiner, weil du ja auch nach unten skalieren musst. Denn sechs oder auch vier Kerne und so sind ja dann nicht direkt alter Scheiss. So würde der Die gegenüber 16 Kernen mit mal vermuteten 32 oder 64 MB L3 schon massiv kleiner werden und sich das ganze rechnen. Und letztlich bezahlen sie bei TSM sicher bissel mehr als bei GF, also bringt dich ein kleinerer Die wirtschaftlich besser. Die werden das schon durchrechnen da.
 

DeathShark

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.076
Realistisch gesehen weiß man ja noch nicht wirklich, wer den besseren Prozess anbietet. Globalfoundries hat aber bereits offiziell bekanntgegeben, dass sie ihren Prozess an den von TSMC angepasst haben, so dass AMD leichter bei beiden Unternehmen fertigen lassen kann.
 
Top