News AMD offenbart erste „Llano“ der E2- und A4-Serie

Eisenfaust

Banned
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.212
Beschnitte und dennoch eine TDP von 65 Watt? Peinlich ... Bei Verwertung alter technologie mit diversen Verbesserungen hätte man durchaus 45 oder 35 Watt TDP erwarten können. Dann, und nur dann wäre AMDs Schrott vielleicht eine Kaufoption. Ich halte das für einen ausgemachten Unsinn. Llano ist nicht das, was versprochen wurde. Zwar hat AMD Wert auf hohe Graphikleistung auf Kosten der CPU-Leistung gelegt, aber die hohe TDP des alten Siliziums macht das an sich schöne Ansinnen wiederum lächerlich.
 

RubyRhod

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.298
A4-3400 wäre doch die perfekte CPU für alles nicht Leistungshungrides.
Office, "Surfen", Filme gucken, kleine Spiele wie Sims 3 o.ä., etc pp

Wenn der Preis stimmt...
 

ExcaliburCasi

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.690
Peinlich ist aufjedenfall auch, das sowohl der Artikelverfasser, als auch die Kommentarverfasser, immernoch nicht wissen wollen oder richtig stellen was eine TDP bedeutet ...

wenn wir dann mal Fakten haben, werd ich mal darüber nachdenken ob das Produkt wirklich schlecht geworden ist ...
 

fLauschiii

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2011
Beiträge
400
Ach verdammt!
Mein Core i5 2500K mit 95 Watt TDP verbraucht bloß 35 Watt und mein Core2Duo E7200 mit 65 Watt TDP verbraucht 45 Watt. Das ist aber komisch oder? Die CPU mit höherer TDP verbraucht weniger Strom?
TDP bedeutet nicht Stromverbrauch einer CPU bei Intel. Ich glaube das ist ein zu schwieriges Thema.
 

deo

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
8.219
Ich warte auch mal auf Tests. Die Intel Celeron E-Serie hat auch eine TDP von 65 Watt und tatsächlich brauchen sie bei Vollast kaum mehr als 20 Watt. Dafür kann man sie dann gnadenlos übertakten, wie jeder weiß.
 

fLauschiii

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2011
Beiträge
400
Hier ein Vergleich zwischen 65 Watt TDP und 35 Watt TDP. Der Stromverbrauch ist fast identisch. ZU beachten ist, dass der 2100T mit 600 MHz weniger läuft, daher auch geringerer Stromverbrauch.
 

oem111

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
201
Ich warte auf den A8-3800 mit seiner 65W TDP, schöner wäre natürlich der Llano-Bulldozer (ich glaub er hieß Krishna) aber egal ich brauch endlich einen Quadcore. Ausserdem bin ich ein Silent-Fan (tolles Wortspiel).

Alle reden von Bulldozer - ich brauch Fusion.

Mein Bruder werde ich vielleicht einen Bulldozer zusammenbauen (schon wieder ein Wortspiel)
 

KAOZNAKE

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.815
Beschnitte und dennoch eine TDP von 65 Watt? Peinlich ... Bei Verwertung alter technologie mit diversen Verbesserungen hätte man durchaus 45 oder 35 Watt TDP erwarten können. Dann, und nur dann wäre AMDs Schrott vielleicht eine Kaufoption. Ich halte das für einen ausgemachten Unsinn. Llano ist nicht das, was versprochen wurde. Zwar hat AMD Wert auf hohe Graphikleistung auf Kosten der CPU-Leistung gelegt, aber die hohe TDP des alten Siliziums macht das an sich schöne Ansinnen wiederum lächerlich.
Glückwunsch für den denkbefreitesten Kommentar heute :rolleyes:

Ich weiß nicht was du uns mit "alter Technologie" und "altem Silizium" sagen möchtest, aber der Llano ist topaktuell (in 32nm gefertigt) und braucht sich in keiner Hinsicht verstecken.

Llano ist genau das was versprochen wurde, nicht mehr und nicht weniger und vollkommen ausreichend für den Großteil der Computer nutzenden Menschheit.

Wozu soll man jemand wie dir noch erklären was TDP bedeutet, es interessiert dich sowieso nicht wenn man AMD bashen kann.

Mit Schrott hat das rein gar nichts zu tun, außer dein Kommentar, der is vollkommen für die Tonne.

Absolut brauchbares Produkt zwischen den Top-Llano und Bobcat angesiedelt. Kann man für sehr kleines Geld einen netten PC zusammenstellen.
 

xYcme

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2011
Beiträge
79
HD 6379D is hoffentlich kein Tippfehler, ich brauch möglichst detaillierte Benennung ^^
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
22.816
hm =/ warum kommen die Zweikerner mit si einer beschissen niedrigen Taktfrequenz daher? Bei 65 W TDP sollten doch locker 3-3,5 Ghz drin sein bei den kleinen CPU Kernen und nur 160 GPU Shader...

Das enttäuscht etwas, eigentlich hatte ich eher auf einen 35W DualCore mit 160 Shadern spekuliert, wobei die TDP nicht mal das Problem ist. Eher der sehr niedrige Takt.

@fLauschiii

schönes Review. Mal sehen ob Llano die Werte schlagen kann. Leider gibt es noch wenig Werte mit Pico PSU... da saugen die jetzigen einfach zuviel und die ITX Boards fehlen ja auch noch.

@KAOZNAKE

so ganz unrecht hat er nicht... ist nicht so, dass 65W die kleinste AMD Klasse wäre. 45W hätten bei den niedrigen Taktraten schon drin sein können, und dabei isses auch jucke ob man mit untervolting dahin kommt.

Der dle Verbrauch ist wichtiger + den Verbrauch der GPU bei HD Wiedergabe / Deinterlacing. Man wird sehen was AMD hier leistet. Gestern mal wieder mein E-350 rausgekramt und aufgesetzt, leider gibts auch mim CC 11.7 + neusten xvba + neustes XBMC den 24p + sync "RuckelBug", unerträgliches Geruckel. Naja 60 hz @ vsync und 24P wiedergabe geht notfalls auch, more or less.
Ansosnten hat sich in der Effizienz n bissle was getan, 15%-25% load bei 1080p Avatar. Mein Celeron @ 2x1,2 Ghz + GF 9300 schafft das zwar bei 4-7% CPU load aber vergleichen mit vor 2 Monaten als der Zacate immer 30-40% Last hatte ist es okay, solange nichts ruckelt, passt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Minimax83

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.090
Manchmal nervt mich dieses TDP-Gerede...
Immer wird den Leuten unterstellt, dass diese nicht wissen, was es bedeutet. Warum denkt ihr das?
z.B. Post #6: Da hat niemand die TDP dem Verbrauch gleichgesetzt.

Solche unterstellungen sind mir jetzt schon öfters hier im Forum aufgefallen.

Auch wenn man vielleicht nicht weiß, wie viel die APUs verbrauchen, kann man dennoch grob einschätzen, wie man die kühlen muss.
 

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.524
Momentan frage ich mich wieviel der A8 3800 und der A6 3600 kosten wird. Ob sie sich oberhalb oder unterhalb oder sogar gleichen Preis orientieren wie die bereits vorhandenen Modelle. Somit ist es möglich den günstigsten A4 schon um 50 euro zu ergattern ? wäre eigentlich dann eigentlich sehr interessant. Weiteres frage ich mich ob er weniger oder gleich viel im idle verbrauchen wird und interessant wieviel er dann unter last tatsächlich verbraucht ^^
 

Krizzo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
500
Ach verdammt!
Mein Core i5 2500K mit 95 Watt TDP verbraucht bloß 35 Watt und mein Core2Duo E7200 mit 65 Watt TDP verbraucht 45 Watt. Das ist aber komisch oder? Die CPU mit höherer TDP verbraucht weniger Strom?
TDP bedeutet nicht Stromverbrauch einer CPU bei Intel. Ich glaube das ist ein zu schwieriges Thema.
TDP bedeutet nicht nur bei Intel "nicht- Stromverbrauch", sondern hat es noch nie bedeutet. Das hat sich so eingebürgert und ist ein riesengroßer Irrglaube.
 

Motkachler

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.524
Vor allen dingen wird von den Fanboys immer schön die Lano IGP kleingeredet. Die beim Lano wenigstens halbwegs leistung bringt. Was man von der vergleichbaren Intel krücken IGP ja wohl nicht behaupten kann.
Und die braucht halt auch kühlung und somit. TDP.
 
Zuletzt bearbeitet:

RuhmWolf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
497
@Motkachler

Stimmt, Intels HD2000/3000 werden von 160 Shadereinheiten und 443 MHz zersägt! Intel sollte am besten gleich abdanken!

Ich bin auf den Realverbrauch gespannt, aber 65Watt TDP und die Werte des A6/8 lassen nichts Gutes erahnen...
 
Top