Amd Overdrive deaktiviert selbst Cool and Quiet

  • Ersteller des Themas DavidMcBong
  • Erstellungsdatum
D

DavidMcBong

Gast
Wie mein Titel bereits verrät übertakte ich meine CPU mit AOD. ich bin auch sehr zufrieden mit dem tool bis auf eines. jedes mal wenn ich neu boote speichert er zwar meine OC einstellungen aber er deaktivert cool an quiet mit dem roten ring über den grünen punkt (siehe bild) und dann muss ich nach jedem start zuerst amd overdrive öffnen und cool and quiet wieder aktivieren. wie bringe ich amd overdrive dazu cool and quiet zu lassen? (:

mfg dave
 

Anhänge

SuckOr

Banned
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.915
nicht über aod übertakten sondern übers bios per multi....das ist chilliger
 
D

DavidMcBong

Gast
dankeeee vielmals für die schnellen antworten.
übers bios is echt chillig stimm ich zu ABER
mein board checkts ned wie man undervoltet, weil ich gleichzeitig undervolte und übertakte D:
 

verbali

Banned
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.354
Dann lass den AMD OverD rive mist weg, und beschäftige dich mal mit K10Stat
 
D

DavidMcBong

Gast
naja warum mist ich find overdrive ned schlecht nur das mim cool n quiet is halt ned doofe sache, es sei denn es weiß wer wie man bei meinem mainboard undervoltet? denn dann würd ichs nur übers bios machen, aber ich die option einfach ned ich find nur das hochschieben der spannung
hab das neuese BIOS installiert
16.4
 
Top