AMD Radeon HD 4550 - Frage Benchmark

roaky

Newbie
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
3
Hallo,


habe mir vorgestern eine Radeon HD 4550 (passiv gekühlt) gekauft, da ich ab und zu etwas zocke. Dafür völlig ausreichend.

Nun habe ich das Catalyst Control Center 10.4 auf dem System installiert und einfach mal einen Aquamark 3 laufen lassen (Windows 7 Home Premium 64bit, AMD AthlonII X4 630 mit 4 x 2,8 GHz, 4 GB Arbeitsspeicher) und nur 6800 Grafikpunkte erreicht. Da liefert meine Nvidea Geforce 9400 GT auf dem zweiten System etwa 500 Punkte mehr. Das verstehe ich nicht.

Daraufhin habe ich mal im I-Net gesucht. Die Tests ergeben etwa 8.000 Grafikpunkte für diese Grafikkarte, also etwa 1200 Grafikpunkte mehr.

Kann mir jemand hier einen Tipp geben? Danke.


Gruß
Roaky
 

tgsn4k3

Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
7.804
bei den 4550ern gab es verschiedene versionen, da hier die boardpartner fast völlig freie hand hatten, entsprach die aus dem test auch genau deiner? oder war sie höher getaktet, hatte einen anderen speichertyp ( maybe GDDR3 ? )
 

roaky

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
3
Bin gerade nicht zu Hause, daher weiß ich nur, dass es eine Gigabyte Radeon HD 4550 mit 512MB ist. Die Bildschirmauflösung ist 1680x1024.

Edit: Es ist eine Gigabyte Radeon HD 4550, 512MB GDDR3, VGA, DVI, HDMI, PCIe 2.0 (GV-R455D3-512I)

Der Grafikkartenhersteller bietet eigene Treiber für diese Karte an. Sollten besser diese (Stand ganz gut, vom 22.01.2010) genutzt werden, oder doch das Catalyst Control Center 10.4?
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.Brown

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
542
Das die 9400 GT schneller ist, ist kein Wunder. Immerhin besitzt sie ein 128 Bit Speicherinterface. Deine lediglich 64 Bit. Das resultiert in einer fast doppelt so großen Speicherbandbreite. Außerdem ist auch die Pixelfüllrate wesentlich größer. Da Aquamark wohl eher von solchen Faktoren als der Shaderleistung profitiert, dürfte das ein, im Vergleich zur 9400 GT, normales Ergebnis sein.

Quelle: https://www.computerbase.de/2008-09/test-ati-radeon-hd-4550/2/#abschnitt_technische_daten

Edit: Wenn du eine 9400 GT mit DDR2 besitzt, entfällt der Speicherinterface-Vorteil.
 
Zuletzt bearbeitet:

roaky

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
3
Trotzdem kann ich mir nicht erklären, warum die Testsystme etwa 1.200 EUR mehr Grafikpunkte im Aquamark 3 erzielten. Glaube mit den Treibern stimmt was nicht.
 
Top