AMOLED-Displays - Fortschritte bzgl. der Alterung / Helligkeitsabnahme?

M.B.H.

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.045
Hallo!

Weiß jemand, ob sich bei der Haltbarkeit der AMOLED-Displays in den Jahren eigentlich mal was getan hat?

Die ersten Handies mit AMOLED-Display sind ja sehr schnell gealtert, nach einem Jahr moderater aber sparsamer Nutzung (also meistens niedrige Helligkeit gewählt und fast nur dunkle Themes) sank die Helligkeit um einiges, ca. 20%, nach 2 Jahren noch mal. Zudem noch "Einbrennungseffekte", also dass die Pixel, die öfters hell geleuchtet haben, dann nur noch schwächer leuchten.

Wie siehts bei aktuellen Geräten aus? Immer noch gleichbleibend schlecht oder hat sich da bisschen was getan?

Ich betreibe mein Galaxy S4 meist nur auf unter 20% Helligkeit, und nur dunkle schwarze Themes und meide es länger als 20 sekunden die Helligkeit hoch zu drehen oder weiße Webseiten zu lesen, weil ich angst habe, dass dann in nem Jahr das Display so stark drunter leidet...

wie siehts aus?
 

Run DMC

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
10
Jetzt muss ich mal neugierig nachfragen. Wieso kaufst du dir denn ein Handy mit OLED Display, wenn du Angst vorm Einbrennen und Helligkeitsabnahme hast. Das OLED Display des Galaxy S4 ist doch DAS Unterscheidungsmerkmal zu den High-End-Handys anderer Hersteller. Da hätt ich mir doch eins von denen gekauft. Auch in anbetracht der Selbstkasteiung, die du da mit der niedrigen Helligkeit, den dunklen Themes und Webseiten mit weißem Hintergrund betreibst.

GRüße
 
L

LudwigM

Gast
jah und ich mein das amoled von meinem dad is über 2 jahre alt
und da ist nichts kaputt
 

Shurkien

Banned
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
5.627
Und weisl bei deinem Vater so ist ist das grundsätzlich bei JEDEM Amoled so, jaja kennen wir alle schon.

Fakt ist, es gibt dieses Einbrennen. Bei einigen tritt es nach 5Jahren auf, bei anderen nach 2Wochen. Einige haben es auch nie.
 
L

LudwigM

Gast
ich seh bei meinem immeer kurzeitig die tastaur danach noch wenn se mal 20min opffen da lag xD
 

greks

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
424
lol am besten benutzt du es gar nicht, damit der Akku auch net abnutzt :E
 

Blood011

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
11.587
Ganz ehrlich am besten du legst es in de Vitrine-.-
Ich hab mein S3 LTE schon seit dem kauf auf volle Helligkeit und ist noch nix zu sehen.
Es ist ja immerhin nen Gebrauchsgegenstand.
Zumal de eh Garantie drauf hast ob das mit einbezogen ist ka.
Zur not machste ne Versicherung fürs Phone kostet ja net de Welt 40Euro oder 50 im Jahr.
Und wenns zu extrem wird Tausch de es einfach um.
Frag mich wie manche mit 20% Helligkeit aus kommen wie macht ihr das draußen oO
Da würde ich ja kaum was erkennen ist ja schon beim S3 mit Max. Helligkeit gerade so lesbar aber mit 20% weis ja net^^
Ich kenne jedenfalls keinen in mein Bekannten/Freundeskreis der sich beklagt das was eingebrannt sei oder irgentwas schwächer leuchtet und beim mir haben viele S2/S3/S4.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top