Android 8 gerootet: YT-App installiert sich immer wieder von selbst neu

SmooTwo

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
993
Moin liebe Leute,

auf meinem Handy deinstalliere ich jetzt zum drölften male die YT-App, aber wenn ich im Browser die YT-Seite besuche, startet das Video nach einpaar Tagen doch wieder in der YT-App.

Es muss doch eine Möglichkeit geben die "Selbstinstallation" dieser App zu verhindern?

Handy Asus ZenFon 4

THX im Voraus.

Gruß
 
Könnte sein das das eine Standart App handelt die immer wieder installiert wird.
Bzw: auf Standart gesetzt wird.
Würde sagen Versuch mal die die app in den einstellungen bei apps zu deaktivieren.
Ansonsten evtl. Lineage wenn vom Gerät unterstützt installieren und Die gapps die du brauchst.
Datensicherung nicht vergessen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SmooTwo
Sicher, dass die App deinstalliert wird?

Bei Systemapps kann man meist nur Updates deinstallieren, wobei die erste Version bestehen bleibt.
Kannst du die App "Deaktivieren" anstatt zu "Deinstallieren"?
Wo oder wie genau deinstallierst du die YT App?

Also ich kann mir bei deinem Szenario nur vorstellen, dass du bei der App nur die Updates deinstallierst, sich die App automatisch über den Playstore wieder updatet und dann wieder auftaucht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SmooTwo
Jo, ich hätte schwören können, dass da immer "Deinstallieren" steht. Aber jetzt stand da "Deaktivieren und zurücksetztn" oder so ähnlich. Habe in den Einstellungen auch keine Möglichkeit zur Verhinderung der "Neuinstallation" gefunden.

Jetzt jedenfalls wird die App unter allen anderen Apps nicht mehr angezeigt. Wenn sie wieder auftaucht, dann werde ich mal gucken, ob die Einstellung "Apps verwalten" oder so was bringt.

Danke auf jeden Fall schon mal!
 
@SmooTwo Geh in den Playstore, klick auf die Youtube App, oben rechts auf das Menü (die drei senkrechten Punkte) und entferne den Haken bei "Autom. Update an"
Wenn die App deaktiviert ist und die auto. Updates ausgeschaltet sind, sollte Ruhe sein.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SmooTwo
Hi SmooTwo,
da du offensichtlich gerooted bist gibt es einige Apps die dir die YT-App löschen können. Schau dir Titanium Backup an. Dort kannst du die App einfrieren, in eine User-App umwandeln und noch so vieles mehr. Danach kommt die App sicher nicht wieder.
Evtl. reicht es aber auch einfach die "Open by default" Einstellungen anzupassen, da z.B. die YT App bei mir automatisch alle Youtube Links ohne nachzufragen öffnen darf.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SmooTwo
  • Gefällt mir
Reaktionen: cruse und SmooTwo
@Spillunke : Die App wurde jetzt gar nicht mehr angezeigt, ergo konnte ich die Funktion für automatische Updates nicht ausschalten... Führe jetzt Updates durch und probiere es dann evtl. noch mal. THX!

---

@Proof : Werde mich an deinen Vorschlag halten, wenn die "sanftere" Methode von Spillunke nicht funzt. THX!
 
Okay. Also wenn die App deaktiviert ist, solltest du keine Probleme haben.
Sollten nur Updates deinstalliert worden sein, taucht sie auf.

Aber nur du kannst nachsehen in den Einstellungen, ob die App deaktiviert ist oder eben nur zurückgesetzt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SmooTwo
Naja, bis jetzt isses wie jedemal. Die App ist nirgends zu sehen, und dann tauchte sie auf einmal wieder auf.
 
Also ist die App deinstalliert, oder wie? Ich habe jetzt noch immer nicht verstanden, was bei dir nun der Fall war.
Deinstalliert, Deaktiviert, Updates deinstalliert bzw nur zurückgesetzt und weiterhin aktiviert, oder deaktiviert inkl zurücksetzen, ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SmooTwo
Ich hatte sie vorhin deaktiviert und alles dazugehorige gelöscht.

Sorry
 
Du hast doch root, oder? Und du willst die App deinstallieren? Dann lösch doch die .apk der App unter /system.
Ich verstehe nicht, warum hier über deaktivieren, einfrieren und GApps inkl. Lineage (um eine Systemapp zu deinstallieren??) etc. diskutiert wird. Das sind 30 Sekunden und dann ist die App weg.

Folgendes löschen:

/system/app/YouTube (Ordner komplett löschen)
/data/app/YouTube com.google.android.youtube (Update der App wäre hier)
/data/dalvik-cache/arm(64)/system@app@YouTube
(Würde sonst nur Speicher verbrauchen)

Wenn Magisk installiert ist und du einen Root-Explorer benutzt, lautet der erste Pfad:
/sbin/.magisk/mirror/system/app/YouTube

Danach ist die App weg!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: SmooTwo
Besten Dank
 
Zitat von Proof:
Hi SmooTwo,
da du offensichtlich gerooted bist gibt es einige Apps die dir die YT-App löschen können. Schau dir Titanium Backup an. Dort kannst du die App einfrieren, in eine User-App umwandeln und noch so vieles mehr. Danach kommt die App sicher nicht wieder.
Evtl. reicht es aber auch einfach die "Open by default" Einstellungen anzupassen, da z.B. die YT App bei mir automatisch alle Youtube Links ohne nachzufragen öffnen darf.

Titanium backup ist seit Android 10 Schrott.
Das zurückschreiben von gesicherten dateien funktioniert nicht oder nur eingeschränkt oder bleibt hängen.
Nimm Swift Backup
https://play.google.com/store/apps/details?id=org.swiftapps.swiftbackup&hl=en_US
Da funktioniert auch das zurück schreiben wieder ordentlich.
Bei mir auf jedenfall.

pepsifreak
 
Zurück
Top