Anzeigetreiber Probleme mit Catalyst

Murmel330

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
364
Hallo Leute

Ich habe mir vor kurzer Zeit die HD 6850 von Sapphire bestellt.
Einbau lief Problemlos, angeschaltet, treiberloser zustand lief auch richtig gut. Habe dann die Treiber von der CD installiert, und dann lief gar nix mehr. Andauernt Pixel fehler und danach schwarzer Bildschirm, 3 sec. später wiederhergestellt mit der Nachricht
Anzeigetreiber nach fehler wieder hergestellt.

Habe dann im Abgesicherten Modus, den Installationsordner Ati Technologies manuell gelöscht, konnte ja nicht im normalen Modus machen, war unmöglich. Nach dem löschen des Treibers habe ich im Abgesicherten Modus AMD Catalyst Komplettpaket 11.12 (Von CB selber) heruntergeladen. Installieren ging ja nicht, da er die Erkennungstreiber nicht gefunden hat, das geht ja im Abgesicherten Modus nicht.

Habe ihn dann im normalen Modus starten lassen, und die Probleme waren auf einmal weg, und das Catalyst war nicht Installiert. Waren die Treiber installiert??? Weil ich konnte den Desktop bereich in 1920x1080 anzeigen lassen. Habe dann gleich mal Split Secound installiert um die Grafikkarte zu testen, und ich kann es mit 1600x1050 auf Sehr Hoch flüssig spielen.(Ab und zu mal ein paar microruckler) Auf 1920x1080 hängt das schon ein bissle. Jetzt habe ich aber das Problem, ich wollte die Drehzahl des Lüfters dauerhaft erhöhen, bzw an den Einstellung der Karte schrauben, damit sie nicht zu schnell heiß wird, habe aber den Catalyst Manager nicht. Weil das Ding ja nicht installiert ist, wenn ich es aber installiere, geht wieder nix. (so denke ich) Oder womit macht man diese Einstellungen, bzw wo???

Habe die Setup exe noch drauf, aber der Catalyst ist nicht installiert. Ich habe ihn mal gestartet, bei Installationseinstellungen auf Benutzerdefiniert geklickt, und er hat mir dann gesagt, dass alles auf den neusten Stand sei.

Bitte um Antwort

PS: Ich habe den Computer noch nicht neu gestartet, dass mache ich jetzt gleich mal^^


System:
AMD Athlon II X4 620 Quad-Core Prozessor (2,60 GHz, 2MB L2 Cache)
Sapphire AMD HD 6850 1GB
8 GB DDR3 G.Skill Ripjaws Arbeitsspeicher (PC3-10666)
Multi Standard DVD-/CD-brenner mit DVD-RAM und DUAL-Layer Unterstützung
1 TB Festplatte
Seagate x-560 (552Watt Netzteil)
1 zusätzlicher Lüfter unten im Gehäuse angebracht (Luft wird hineingepustet)
Windows 7 Home Premium 64 Bit
 

arjeem

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
24
Hallo,

Mit Catalyst gibt es immer Probleme, wenn der alte Treiber nicht zu 100% entfernt wurde. Ist aber gar kein Problem. Installiere dir Mai Afterburner, da kannst du die Drehzahl des Lüfters verstellen oder auch die Karte übertakten. Als zweites Tool gibt es den Aus GPU Tweaker, mit welcher dem Mai Afterburner sehr ähnlich ist. Beide Tools laufen mit Karten aller Hersteller, sind also nicht Aus oder MSI spezifisch.

Gruß
Arjeem
 

Murmel330

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
364
Cool danke ;-)
Lade ich gerade herunter.
Habe eine weiter frage, irgendwie habe ich das Gefühl, dass meine Karte nicht ihre volle Leistung bringt. liegt das an den Treiber??? Oder täuscht sich da mein Gefühl.
Und sind die Treiber jetzt schon komplett Installiert, weil ich ja SplitSecound spielen konnte, oder kann es da auch zu Problemen kommen???
 

chriss_msi

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.564
> dass meine Karte nicht ihre volle Leistung bringt.

Mit Afterburner wird dir auch die GPU-Auslastung angezeigt. Geht die nicht höher, als 90%, kann dein Prozessor die Karte nicht auslasten. Geht die Auslastung über 90%, hast du n anderes Problem.

Was hast du denn fürn Mainboard?
 

Wunderkind

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
102
Weiß nicht ob ich das jetzt richtig verstanden habe. Du hast einfach nur den Ordner gelöscht? Falls ja mal was prinzipielles. Treiber kannst du nur deinstallieren. Entweder über den Gerätemanager, oder falls es sich wie in diesem Fall um einen Treiber von einem Dritt-Hersteller handelt, über die Systemsteuerung -> Programme deinstallieren. Das alleinige Löschen des Ordners verbannt den Treiber nicht von der Platte! Anders beim CCC welcher ja nur eine Anwendung ist. Der funktioniert dann halt einfach nicht mehr. Für den Fall, dass du korrekt deinstalliert hast: Windows hat die Eigenheit nach Deinstallation des Treibers diesen nach einem Neustart wiederherzustellen. Kann man aber umgehen.
 

Murmel330

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
364
Also, di GPU leistung rutscht schon über 90, habe schon 98,5% gesehen.
Habe den Kühler so eingestellt, dass die Karte nicht heißer wie 70°C wird.
Ähm, keine Ahnung, aber ich Probier jetzt mal Battlefield 3 gleich aus, wenn ich es in Ultra; 1600x1050 nicht flüssig spielen kann, dann stimmt was nicht.
Laut dieser Seite sollte das in diesen Einstellungen flüssig gehen.

http://www.gamestar.de/_misc/images/original.cfm?pk=2258407

Mainboard ist MS-7646
Ergänzung ()

Naja, den Treiber habe ich nicht gelöscht, ich habe den Ordner wo CCC drine war von der Platte geschmissen, über die systemsteuerung konnte ich es nicht deinstallieren, weil CCC nicht in der Liste war. Habe natürlich gleich mal die Registrierung gereinigt, der hat gleich mal 50 fehler gefunden. Als ich dann im normalen Modus hochgefahren bin, waren diese Pixelfehler und der Absturz des Anzeigetreibers verschwunden. Aber es hängt trozdem, wenn ich Split Secound spiele, kann ich die Auflösung kaum höher drehen wie bei meiner HD 5670, weil es dann anfängt stark zu Ruckeln, selbst Need for speed Shift kann ich nur mit der gleichen (naja ein bissle höher) Auflösung wie bei meiner HD 5670 spielen, ohne dass es ruckelt.
Battlefield 3 kann ich aber auf 1600x1050 mit Hoch spielen, und dass flüssig in der Kampagne.
Die temps stiegen bei BF3 nicht über 69°C. KOMISCH!!!!
Warum funktioniert BF3 aber nicht Slit Secound und Shift????
Die GPU Usage stieg bei BF3 auf 99% an, also am CPU liegt es denke ich mal nicht.
HILFE!!
 
Top