AOC CU34G2/BK (1440 x 3440) nur 30hz über HDMI am Laptop HP G7

Quarzer

Captain
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
3.874
Hallo,

mein Monitor hat die Biege gemacht und ich musste mir kurzfristig einen neuen anschaffen. Da ich auf 1440x3440 nicht mehr verzichten möchte, habe ich mir über EKA für 170€ den AOC CU34G2/BK geschossen. War echt nen Schnäppchen.

Das Problem ist nur leider, dass der Monitor nur 1 DP-Anschluss hat, ich an dem Monitor aber sowohl Desktop als auch Arbeits-Laptop angeschlossen habe.

Über den Desktop per DP bekomme ich auch die vollen 100hz des Monitors, über HDMI direkt am Laptop erhalte ich aber für 1440p nur 30hz und für 1080p 60hz angeboten. Also die Option 100hz einzustellen bekomme ich gar nicht. An sich soll der Monitor ja eigentlich auch 100hz auf 1440p per HDMI gewährleisten. Woran kann es liegen? Ich habe an dem Laptop noch eine HP-Dockingstation, die einen DP-Anschluss hat. Würde mir ein DP auf HDMI-Kabel hier ggfs. Abhilfe schaffen oder habt ihr andere Ideen was ich hier machen könnte?

Der Laptop ist ein 850 G7 von HP (https://www.easynotebooks.de/Notebo...0310U-8GB-RAM-256GB-SSD-Win10-Pro-1J5X5EA-ABD)
Die Docking-Station ein G5 (https://geizhals.de/hp-usb-c-dock-g5-5tw10aa-a2164243.html). Hatte vorher den Xiaomi Mi Gaming Monitor und beide am DP. Es müssen für die Arbeit auch keine vollen 100hz im Office sein, aber 60hz wären schon schön. 30hz tut schon weh.

Vielen Dank und Grüße
 
Siehe Auszug aus Datasheet im Anhang.
Screenshot_2022-04-19-15-14-29-154_com.foxit.mobile.pdf.lite.jpg
 
Super danke. Es hängt bereits ein Monitor per Hdmi an der Docking. Habe jetzt nen DP to Hdmi Kabel bestellt und werde es testen obs über die Station funzt. Wäre super 🙂
 
Was wäre denn eine bessere Alternative falls das nicht klappt? :)
 
Hab das mit der Dock aussen vor gelassen, bei uns schaffen diese teilweise keine zwei Monitore.. von Modellen mit höherer Auflösung zu schweigen (ab WQHD). Es kann via Dock funktionieren.. Wird sich um eine USB-C Dock handeln?
 
Ich werde berichten 😅
 
Das HDMI-DP Kabel wird auch nicht funktionieren. Das ist kein HDMI 2.x Kabel.

Der Monitor hat auch einen DP Eingang. Den nutzen und kein HDMI.

Der 830 G5 hat auch einen Displayport Ausgang. Aber USB-C Port. Mit einem USB-C-DP Kabel wird es gehen. Oder eben über die Dock. Dann aber auch via DP.

Wenn es unbedingt HDMI 2 sein muss, dann ein solche aktiver DP-HDMI 2.x Adapter.

https://www.amazon.de/Club-3D-Displ...ef=sr_1_3?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=HJ2TAIDTYHDF
 
Zuletzt bearbeitet:
@BlubbsDE: Leider ist der eine DP-Platz bereits von Desktop belegt und somit nicht mehr frei. Daher bleibt mir nur der Weg über HDMI. Eine andere Möglichkeit bleibt mir nicht, wenn das mit dem Kabel nicht klappt, werde ich schauen, dass ich ein von dir erwähnten aktiven Adapter besorgen werde.
 
Kurze Vorstellung von meinem Setup:

Desktop mit AMD RX 6800XT (1xHDMI, 2xDP, 1xUSB-c)
Laptop G7

ein 60hz 1080p Monitor
ein 3440 wqhd 100 hz Monitor

Desktop ist direkt per Displayport am 3440
Laptop ist direkt per HDMI am 3440

Der 1080 hängt an einem HDMI-Switch.
HDMI-Switch direkt per HDMI am Dekstop
HDMI-Switch über Dockingstation per HDMI am Laptop.

Ersetzt werden soll das fett markierte Kabel durch das Displayport to HDMI über die Dockingstation. Wenn das nicht klappt, werde ich den Desktop per HDMI an den 3440 anschließen und das neue Kabel nutzen um den Desktop an den HDMI-Switch anzuschließen. Das sollte dann alles klappen.

Dann sollte der Desktop 100hz am 3440 und 60hz am 1080 haben und der Laptop sollte an beiden Monitoren mit 60hz laufen.

Ich denke, dass sollte dann passen. Also ein Fehlkauf sollte es nicht sein. Meine reinen HDMI-Kabel sind HDMI 2.0-konform.

Anbindung.png


Hier mal ne kurze Grafik, Das grüne soll das rote Kabel ersetzen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Sry, dass ich erst jetzt antworte, aber ne fette Krankheit kam dazwischen.

Also mit dem neuen Kabel habe ich via Docking jetzt 60hz auf dem wqhd. Das langt. Sicherlich könnte ich noch anderes versuchen, aber 60hz für Office ist ok und 1000 mal besser als 30hz.

Viele Grüße
 
Update 2:

Habe jetzt den Desktop per HDMI und die Docking per DP an den UWQHD angeschlossen. Und siehe da, beide laufen auf voller Auflösung und mit 100hz. Damit ist die Operation jetzt abgeschlossen. Hätte das Kabel also gar nicht gebraucht. Nunja... ärgerlich aber nicht zu ändern, hat ja auch nicht die Welt gekostet.

Viele Grüße

Edit Update 3: Irrtum: Brauchte das Kabel ja doch, um vom Desktop ab den HDMI-Switch zu kommen (Die 6800XT hat ja nur einen HDMI Anschluss) :D Also doch keine sinnlose Ausgabe. Jetzt ist aber alles perfekt. Vielen Dank für die Hilfen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Top