News Apple AirPods: Verbindungsabbrüche bei iPhone-Telefonaten

CarstenJoe

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.830
Da haben echt einige das iPhone erneuert um dem Fehler zu entgehen. Das ist hart!

Da die Musikwiedergabe einwandfrei funktioniert, dürfte ein technischer Fehler auszuschließen sein. Bin mal gespannt wodurch die Abbrüche provoziert werden. :)
 
K

kai84

Gast
Man kann bei den Schnäppchen Preisen für die AirPods ja auch nicht wirklich ein 100% funktionierendes Produkt erwarten :D
 

NagasakiGG

Banned
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
953
Wer sich die Kopfhörer kauft ist einfach nur blöd.... 1. Hässlich, 2. so wie Tests zeigen sollen die 1:1 die gleiche Qualität wie die Earpods haben
 

d0xs

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
877
Das selbe Problem hab ich mit meinem 6er auch im Auto, wenn es per Bluethooth verbunden ist und ich Musik höre geht irgendwann für 2 Sekunden die Verbindung verloren. Früher mit iOS 9 war das schlimmer
 

El_Chapo

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
756
die dinger sehen auch aus wie Earpods von daher ist nichts neu sondern nur wireless.

Ich hätte es gekauft wenn es In Ear gewesen wäre, aber diese Dinger fliegen aus meinen Ohren raus.
 

^Dodo.bW

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
876
Das ist wirklich interessant und denke ich gar kein AirPod Problem, denn seit kurzem habe ich folgendes Phänomen: iPhone per Bluetooth mit Auto und Smartwatch gekoppelt. Wenn ich telefoniere oder Musik höre kommt es zu oben genannten Problem. Kurz weg und wieder da. Denke ist ein iOS Bug in 10
 

Der Nachbar

Commodore
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5.010
Sagt bloss nicht, man kann mit dem iphone nicht mehr richtig telefonieren.
Es ist auch nur ein Iphone und kein Smartphone.

Was nicht verwundert, ist, dass die hippen Apple Designer ihre eigenen Produkte wie immer von sich überzeugt nicht selbst testen.
Das wird bei den Airpods sicher nicht das einzige Problem werden.
 

KTelwood

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
6.434
AirPods/ Iphone 7 vs 6s/Kabelkopfhörer:

Cons
- Wesentlich Teurer
- Ton höchstens gleichwertig (mit den beigelegten Kopfhörern)
- IPhone ohne KLinkebuchse nicht mehr Kompatibel mit altem zubehör, Anlagen etc.
- Iphone ohne "fangleine" mit sollbruchstelle
- Noch zwei dinger zum Aufladen
- Laufzeit von Iphone kleiner, Laufzeit von Kopfhörer mit Kabel ~ Unendlich, Airpods: 3-4 Stunden


Pro:

-Gestensteuerung (sieht aus wie ein nervöser Tick)
 

divabremer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2016
Beiträge
275
Das ganze Produkt, von oben bis unten geplante Obsoleszenz
 

KlaasKersting

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
1.947
Noch ein Grund mehr, keine 180€-Kopfhörer mit dem Klang von Apples 30€-Kopfhörern, die selbst eher wie 15€-Kopfhörer klingen, zu kaufen.
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
17.723
Meiner Erfahrung nach gehören Verbindungsprobleme wie Aussetzer zu Bluetooth einfach dazu. Ich kenne das nur so. Wenn bei einem Grillabend der Bluetooth-Lautsprecher eine Stunde am Stück ohne Auffälligkeiten läuft, ist das rekordverdächtig. Oder eine LAN-Party mit schnurloser Maus/Tastatur ohne, dass das nicht mindestens einmal aussetzt oder neu gekoppelt werden muss? :)
 

PinInHead

Ensign
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
204
Informiert euch mal besser.
Die Airpods klingen gänzlich anders und deutlich besser als die Kabelgebundenen Schrott Dinger von Apple!
 

D708

Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
2.048

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.047

fromdadarkside

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.572
Reicht langsam mit dem Apple Bashing :rolleyes:

Gibts denn eine Alternative für die Airpods, die 4h Akkulaufzeit in ein vergleichbar großes Gehäuse packen und - das ist imho der Clou - wahlweise zusammen oder einzeln nutzbar sind?

Die meisten Bluetooth-Kopfhörer sind mit einem "Steg" verbunden, was mich nervt. Außerdem schaltet kein mir bekannter Bluetooth-Kopfhörer zwischen Stereo und Mono-Klang um, wenn man nur einen der beiden Ohrhörer verwendet. Das wäre für mich eine praktische Funktion.

Schade, das Apple mit den Airpods immer noch kleine Problemchen hat, ich hätte mir die Teile gern geholt, denn P/L ist gar nicht mal so schlecht, wenn man richtig vergleicht.
 
Top