Apple gibt adressen weiter? :O

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
K

kakaindiehos

Gast
Hallo zusammen, also das hier ist ein Beitrag von mir ( älter ) :

https://www.computerbase.de/forum/threads/inkassoauftrag.479463/

und darum gehts jetzt erstmal. ( hätte auch andere beiträge nehmen können )

Ich habe selber mal Post von diesem Inkassounternhemen bekommen und dabei ist mir folgendes aufgefallen: Ich wohne auf der Straße: "Am Bachmannsgraben **" die haben es jedoch so geschrieben "Am bachmannsgraben **" und mein Vorname Jan war auch klein geschrieben... habe dann einfach mal aus intresse überall wo ich angemeldet bin/war überprüft wie ich mich da angemeldet habe, also ob ich die Namen nicht richtig geschrieben habe usw... leider nichts gefunden.

so gestern abend dann der "schock":

habe einen ipod touch 2g bekommen und über itunes aktiviert ( hatte zuvor schonmal einen nano, ist aber kaputt, dadurch hatte ich schon ein konto bei appel/ituens/store alles halt da, also ne apple id) so, dann hab ich überlegt wie meine id hieß, probiert und ging... kontodaten überprüft: siehe da, "bachmannsgraben und jan" kleingeschrieben. Dann war es für mich klar xD :rolleyes::rolleyes:

naja, ich will der firma apple ja nichts unterstellen, aber vielleicht haben die ja einen nicht so dollen mitarbeiter da :rolleyes:

weil des weiteren habe ich damals diese dienste von denen ich post bekommen habe, nie wargenommen oder so, geschwige denn wusste ich, dass es sie gibt :D:D naja, dann würde es passen, dass die von irgendwo die adressen bekommen...

leider habe ich keinen screen gemacht, sondern geändert, weil mein vater ( rechtsanwalt ) meinte, würde schwer werden denen das nach zuweisen usw... aber mittlerweile ärger ich mich ... egal

so jetzt nurmal so an die allgemeinheit hier:

die leute die post von diesem unternehmen bekommen haben und bei itunes/apple angemeldet sind überfprüft doch einfach mal ob ihr was falsch geschrieben habt. mich würde das einfach mal intressieren. und ihr könnt auch einfach mal eure meinung dazu posten... x)
 

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
Bitte frage deinen Vater mal, was passiert wenn man Dinge erzählt die man nicht belegen kann, und deren Wahrheitsgehalt von niemanden überprüft werden kann. Und wenn man die angeblichen "Beweise" selber so wichtig nimmt, dass man die gleich "zerstört", dann weiß ich echt nicht, was der Thread hier soll.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top