News Apple: iOS 11 Beta 4 und MMS-Probleme in iOS 10.3.3

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
3.040
#1
Apple hat die vierte Developer-Beta für iOS 11 veröffentlicht. Diese enthält neben diversen Fehlerbereinigungen und Performance-Verbesserungen neue Icons für zahlreiche Anwendungen. Bei dem vor ein paar Tagen veröffentlichten Update auf iOS 10.3.3 häufen sich hingegen Meldungen zu MMS-Problemen.

Zur News: Apple: iOS 11 Beta 4 und MMS-Probleme in iOS 10.3.3
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.416
#4
Hab die HighSierra Beta seit Beginn installiert und muss sagen: kein Riesenunterschied zu Sierra, aber im Detail einige Verbesserungen....
 
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
953
#5
@buliwyf Glaube ich auch...Wer benutzt heutzutage noch bitte MMS?
In der Zeit des Kommunismus leben, aber Hauptsache iPhone...


Ihr stellt iOS 10.3.2 so dar, als wäre es das veraltetste OS schlechthin...Was sollen bitte die ganzen Android-Nutzer sagen? Die meisten gammeln mit nem OS von 2014-2015 rum

"Icon der Kontakte hat zudem eine weibliche Silhouette erhalte" - ehrlich? Muss das sein? Was soll der Mist. Da haben sich bestimmt irgendwelche Femminazis beschwert, dass die sich durch die Kontakte-App unterdrückt fühlen....
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr. MaRV

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
5.678
#7
Hab die HighSierra Beta seit Beginn installiert und muss sagen: kein Riesenunterschied zu Sierra, aber im Detail einige Verbesserungen....
Die größte Verbesserung oder nennen wir es Feature ist für mich die native Unterstützung von eGPUs, noch habe ich Angst, dass dieser Support nur einer exklusiven Apple Lösung vorbehalten ist, sollte man aber jedes Gehäuse anschließen können, ist die Gigabyte GTX1070 Box schon so gut wie gekauft.
 

getexact

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
10.307
#8
iOS 11 Beta 4 läuft nun schon erfreulich sauberer und auch die Akkulaufzeit scheint sich wieder normal einzupendeln bei mir. Beta 3 war da echt noch schlimm gegen. Am besten finde ich die Funktion im Infoscrren, dass man endlich kein 3D Touch mehr benötigt um Benachrichtigungen zu löschen oder darauf zu antworten. Endlich gehts wieder via Wischgesten.
 

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.237
#9
Wo finde ich denn diesen Low Power Knopf? Bei mir sieht alles wie vorher aus.

Ich kann nur den Energiesparmodus manuell hinzufügen, aber das ging ja auch schon vorher und senkt natürlich nicht die Animationen.
Die größte Verbesserung oder nennen wir es Feature ist für mich die native Unterstützung von eGPUs, noch habe ich Angst, dass dieser Support nur einer exklusiven Apple Lösung vorbehalten ist, sollte man aber jedes Gehäuse anschließen können, ist die Gigabyte GTX1070 Box schon so gut wie gekauft.
Es funktioniert jedes Gehäuse mit TB3. Schau mal auf YouTube, da gibts gute Videos, die es live zeigen (Beta):)
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.654
#10
iOS 10.3.3 macht bis jetzt keine Probleme, auch nicht mit MMS, hab eine vor kurzem von Vodafone erhalten und diese war klar und deutlich.

Ich warte noch mit iOS 11 bis zur Final oder zur Version 11.0.1, falls die Final wieder abschmieren sollte wie bei iOS 10 zum Release.

Mir gefallen die Icons nicht wirklich, sieht wie hingeklatscht aus, als hätten sie keine Ideen mehr.

Und warum nur noch 4 Empfangsbalken statt 5 da sind, verstehe ich auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pitt_G.

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5.527
#11
ein Defacto Standard, den einer wie ich nutzt, Fern von der Imessage und Facetime Doktrin, damit er mit allem und jedem garantiert kommunizieren kann ohne sich auf excludierende 3rd party Messenger zu verlassen bei denen immer wieder mal was nicht geht oder die Dinger ewig spät ankommen, weil das Smartphone vom Empfänger einen Reboot brauchte.

wenn Du sichergehen willst dass Nachrichten zeitnah ankommen dann führt eigentlich nix vorbei.
Wenn Du beim absoluten Billigeheimer bist, kann das mit dem zeitnah natürlich in die Hose gehen.
Garantierte Zustellung gibt's auch keine aber ein sichereres Gefühl habe ich schon.
MMS hat "fast" jeder
Persönlich sind mir nicht soviele Apps der Art bekannt. Maximal Skype und Viber haben annähernd den Integrationsstatus den ich mir mindestens wünsche um als Ersatz für herkömmliche Telefonie und Nachrichtendienste zu dienen.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fraqq

Gast
#12
Ich hoffe, dass die nächste iOS 11 Public Beta dann auch die nächsten Tage eintrudelt.

Ich kann auf meine iPad Air 2 mit der aktuellen iOS 11 Public Beta nämlich Apps nur noch per Umweg installieren:
Indem ich das iPad mit dem PC verbinde, die gewünschten Apps über iTunes herunterlade und dann mit dem iPad synchronisiere. Das nervt wie sau.
 
Dabei seit
März 2014
Beiträge
5.625
#14
"Icon der Kontakte hat zudem eine weibliche Silhouette erhalte" - ehrlich? Muss das sein? Was soll der Mist.
Das Icon hat zusätzlich eine weibliche Silhouette erhalten, nun sind da ein "Mann" und eine "Frau" drauf.
Imho eine sinnvolle Anpassung, nun ist es etwas neutraler und mit den zwei abgebildeten Personen passt auch der Name "Kontakte" besser.
 

foxX

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.479
#15
iOS 11 Beta 3 musste ich gerade erst herunterwerfen. 4 Wochen iOS 11 waren ein akzeptabler Einblick, aber mit dem iPhone 6s noch absolut unbrauchbar.
Weiß jemand (aus Erfahrung) wann in etwa mit der finalen Version zu rechnen ist?
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.654
#16
@foxX: Selbiger Release wie beim 10er iOS, denke ich.
 
Dabei seit
März 2014
Beiträge
5.625
#17
@foxX
Wie üblich, Mitte September...
Wenn das nächste iPhone am 22. September erscheint kommt iOS 11 wohl bereits am 20. September, wenn das iPhone am 15. September erscheint kommt iOS 11 am 13. September. Evtl. erscheint es auch schon jeweils einen Tag eher.
 

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.237
#18
Bzw am Abend nach der Keynote.:)

Das Golden Sample meist eine Woche eher.
 
Zuletzt bearbeitet:

8-BaLL

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
535
#19
Das Icon hat zusätzlich eine weibliche Silhouette erhalten, nun sind da ein "Mann" und eine "Frau" drauf.
Imho eine sinnvolle Anpassung, nun ist es etwas neutraler und mit den zwei abgebildeten Personen passt auch der Name "Kontakte" besser.
Wäre heutzutage gar nicht nötig gewesen. Habe zwar noch ios9 drauf, aber diese Figur auf dem Bild mit kurzen Haaren kann heutzutage genauso eine Frau sein oder auch eine genderless Person, vor allem in USA trifft das stark zu.

Kurze haare= Mann? Mit dieser "provokativen" Annahme würde man bei manch einer Feministinnen Gruppierung in USA mächtig "Ärger" bekommen..
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.175
#20
Gibt es eigentlich irgendwelche Ambitionen seitens Apple auf ios endlich mit swift nativ zu proggen zb. Mit xcode für ios?
 
Top