News Apple sieht kein Problem, trotzdem Gratis-Hüllen

Der Turl

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
1.992
Quelle bitte.
Ich und 3 Bekannte haben das Problem nicht und auch aus anderen Forum hört man heraus das es eine Minderheit ist mit dem Problem.
Sicherlich wird die Zahl ich Echt etwas größer sein als 0.55%, viel größer denke ich aber auch nicht.
trau nur der statistik die du selbst gefälscht hast :-)

genial finde ich aber den schachzug das kondomi unters applevolk zu bringen. testet doch mal ob sich durch diesen "isolationsschutz" das kurzschließen der geteilten antennen verhindern läßt und somit zum teil das problem gehebt !

wenn ja dann wäre das ein marketing technisch genialer patch *fg*
 

Jojo_44

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
448
Ich muss ganz ehrlich sagen das ich nix von apple halte und das habe ich hier auch schon mehrfach kund getan. In diesem Fall allerdings muss ich sagen das ich das alles lächerlich finde was die Medien abziehen und nicht apple. In einem sehr bekannten Bayrischen Radio bringen die glatt ne Sondermeldung und diskutieren ob apple eine Rückrufaktion starten wird oder nicht. Ich glaube es gibt wichtigere Meldungen also über die Empfangsleistung eines Handys zu berichten. Ich frage mich wo das hinführen soll ...

mfg Jojo
 

lord-cyrex

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
181
es macht für mich den anschein als wollte man jetzt auf die probleme der anderen hersteller aufmerksam machen... wäre dies nötig wenn es beim iphone4 gar kein problem gibt? :rolleyes:

und ja, es gibt user die keine hülle für ein solches gerät benutzen... ich verwende zwar eine hülle um das gerät zu transportieren, nehme es jedoch zum telefonieren heraus... was bringt mir sonst das wissen, dass sich unter dem silikon-case hochwertige materialien verbergen? :rolleyes: hätten sie es gleich in ein kunststoffgehäuse packen können... :lol:
 

Thaquanwyn

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.518

tsingtao

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
12.664
Vielleicht hätte man noch eine weitere Zahl erwähnen sollen: 100% der US-amerikanischen Presse und quasi alle Blogger konnten das Problem dort nachvollziehen.
Die Presse vollzieht immer genau das nach, was sie auch nachvollziehen will.

Die Zahl der zurückgegebenen Geräte ist allerdings ebenso wenig aussagend. Nicht jeder bringt sein gerät direkt zurück, weil er unzufrieden ist. Natürlich ist Jobs in seiner Darstellung sehr einseitig. Wenn ich bei engadget lese, wie oft von "wir lieben unsere Kunden" die Rede ist, dann bin ich kurz davor, mich zu übergeben...
Trotzdem werd ich mir in absehbarer Zeit ein iPhone holen....
 

blueGod

Lt. Commander
Dabei seit
März 2006
Beiträge
1.773
Kannst du ein paar Stellen bennenen? ... Eine langweilige Enzyklopädie sind wir allerdings auch nicht :).
Verstehe mich nicht falsch, ich finde eure Artikel überwiegend gut, aber das war nunmal mein erster Gedanke nachdem ich den Live-Ticker mitgelesen habe und daraufhin eure news gelesen habe.
Mit nicht neutral meine ich solche Stellen wie der in meinen Augen polemische Titel, Satzpassagen wie z.b. "...sich nicht verkneifen können...", "Jobs wurde natürlich nicht müde", usw..
Das mit der Enzyklpädie ist auch gut so, hat aber mit dem was ich geschrieben habe auch nichts zu tun. Man kann Themen auch spannend rüber bringen ohne Meinungen zu transportieren. Das klappt ja bei 99,99% der anderen News von euch auch - meine Meinung ;) -

so long... & Grüße
 

fliger5

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.290
... ich wollte mit meinem Kommentar eigentlich etwas anderes ausdrücken ... ;)
Ok, jetzt hab ichs verstanden ;)

Verstehe mich nicht falsch, ich finde eure Artikel überwiegend gut, aber das war nunmal mein erster Gedanke nachdem ich den Live-Ticker mitgelesen habe und daraufhin eure news gelesen habe.
Mit nicht neutral meine ich solche Stellen wie der in meinen Augen polemische Titel, Satzpassagen wie z.b. "...sich nicht verkneifen können...", "Jobs wurde natürlich nicht müde", usw..
Das mit der Enzyklpädie ist auch gut so, hat aber mit dem was ich geschrieben habe auch nichts zu tun. Man kann Themen auch spannend rüber bringen ohne Meinungen zu transportieren. Das klappt ja bei 99,99% der anderen News von euch auch - meine Meinung ;) -

so long... & Grüße
Solche Stellen sind mir auch aufgefallen, jedoch nur am Anfang des Artikels, wahrscheinlich hat sich der Autor nachher beruhigt :D
 

SamSemilia

Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.948
mal ne rein techniche frage... klappt das was der kerl besingt denn überhaupt?

ich latsche in den tmobile store hol mir en iphone und dann merk ich das es doch nich gut ist... kann ich das doch nich einfach zurückgeben oder? hab ja den handyvertrag abgeschlossen und den auflösen geht glaube nicht sooo leicht...

kann mir da einer was zu fristen sagen? falls es welche gibt? oder ist das immer so auf kulanzbasis ein paar tage, ne woche, 2 wochen?
 

MrBanana

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
271
Nichts gegen Apple Freunde, aber bitte nicht den Thread verstopfen. Wenn die Presse Apple bis zum Himmel lobt ist es OK, nun bekommt ihr eben die Kehrseite. Ich muss zugeben das neue iPhone sah interessant aus, doch Samsung war und ist schneller. Das Antennen-Problem ist vorallem ein Image-Problem.
 

Euphoria

Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
8.327
Naja somit ist klar, dass die ganze Zeit gelogen haben und nun einfach alles runterspielen.
Eine Hülle würd ich selbst für das Teil kaufen, dennoch find ich das als Lösung inakzeptabel.

Smartphones mögen nicht perfekt sein, aber für den Preis muss gerade sowas ausgeschloßen werden, da es ein sehr logisches Problem ist.
 

Paradox.13te

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
956
Das iP4 ist das beste Smartphone momentan auf dem Markt und zudem bietet es den besten Empfang.
Ich sehe nirgends das sie Kritik zurück gewiesen haben.
Sie geben zu das 0.55% der iPhone Besitzer Probleme mit dem Empfang haben.
Jeder der unzufrieden kann es innerhalb 30Tage gegen Geld umtauschen.
:lol:

mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

Danke für das Eingeständnis. Wenn dies alles so lächerlich wäre Mr Jobs dann bräuchte man auch keine Hüllen gratis verschenken.

Eventuell klappt es mit der nächsten Revision.
 

xerox18

Captain
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.076
Ach wie fein der apple gott hat gesprochen und alle fehler weg geredet.

Bin mal gespannt wie die absatzzahlen ausschauen wenn apple das digitale wasserzeichen gegen softwaremissbrauch rausbringt.
 

tsingtao

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
12.664
ich latsche in den tmobile store hol mir en iphone und dann merk ich das es doch nich gut ist... kann ich das doch nich einfach zurückgeben oder? hab ja den handyvertrag abgeschlossen und den auflösen geht glaube nicht sooo leicht...
Jobs wurde im Rahmen der Fragen & Antworten darauf angesprochen. Die Antwort war kurz und lautete nur soviel wie "Ja, sollte gehen".
Wenn jemand das allerdings morgen in einem T-Punkt versuchen würde, wüßten die wahrscheinlich eh mal wieder von nichts...
 

CPat

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.504
Wenn Apple kein spezifisches Problem sieht - wieso verschenken sie dann Hüllen? Die eben genau den Antennenfehler beheben, sodass man nicht länger die Stelle an der Ecke überbrücken kann.

Das Gerede von allgemeinen Problemen bei Mobiltelefonen zeigt, wie wenig Intelligenz den Pressevertretern zugetraut wird. Denn die Aktion mit den Hüllen belegt, dass sie das spezifische Problem mit der Antenne sehr wohl erkannt haben.
Nur gestehen sie es verbal nicht ein. Sie belügen sogar einfach die Anwesenden. Das ist doch ein ziemliches Armutszeugnis gegenüber der Öffentlichkeit.
 

Eggcake

Commodore
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
4.776
Bester quote vom Q&A:

Q: I can't get my Bold to drop right now, maybe you can show me how to do it?
Steve: You may not see it in certain areas.
:D


Jaja, das Problem existiert nicht, bei anderen sieht's genauso aus:
http://www.youtube.com/watch?v=Wzn8QhrYIvI

Wohl kaum...


Was Apple mit dem OS-Update gemacht hat ist, dass der kleinste Balken noch angezeigt wird, wobei in der früheren Version "kein Signal" angezeigt wurde. Zudem hat man nun generell weniger Balken als vorher. Das heisst anstatt von 5 auf 0 sinkt es nun von 3 auf 1 und die 1 geht weiter "runter" als zuvor.
Und genau dieses Phänomen nutzen sie bei ihrem "Vergleichstest" aus. Sie gehen mit den anderen Telefonen ganz einfach an die untere Grenze, wo noch 5 Balken angezeigt werden, womit zum Teil ebenfalls ein Verlust von mehreren Balken provoziert werden kann.
Ich denke die Tests diverser Seiten sprechen für sich. Aber ich sehe schon: das war Apples einzige Möglichkeit. Das Problem abstreiten geht nicht, aber man kann die anderen ebenso schlecht dastehen lassen (was definitiv nicht der Fall ist, wie genügende Tests zeigen - gewisse Schwarze schafe kann es aber natürlich geben).
Problem abstreiten, gleichzeitig Hüllen verteilen geht irgendwie nicht ganz, obwohl es zumindest ein Schrittchen in die richtige Richtung ist...
 
Zuletzt bearbeitet:

fliger5

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.290
Wenn Apple kein spezifisches Problem sieht - wieso verschenken sie dann Hüllen? Die eben genau den Antennenfehler beheben, sodass man nicht länger die Stelle an der Ecke überbrücken kann.

Das Gerede von allgemeinen Problemen bei Mobiltelefonen zeigt, wie wenig Intelligenz den Pressevertretern zugetraut wird. Denn die Aktion mit den Hüllen belegt, dass sie das spezifische Problem mit der Antenne sehr wohl erkannt haben.
Nur gestehen sie es verbal nicht ein. Sie belügen sogar einfach die Anwesenden. Das ist doch ein ziemliches Armutszeugnis gegenüber der Öffentlichkeit.
Nein, Steve hat 100x gesagt, dass sie sich des Antennenproblems bewusst sind, es jedoch nur bei sehr wenigen Leuten auftritt, die das Iphone nicht normal halten. Und für diejenigen gibts nunmal eine Gratis-Hülle, weil sie vor dem Kauf nicht darüber informiert wurden und es eben erst später aufgefallen ist.
Dass die Zahlen echt sind, bezweifle ich auch, es sind wohl nur die Zahlen die bei Apple persönlich eingingen.
Wahrscheinlich weiss Steve selbst, dass das Problem bei mehr als 0,55% oder so auftritt und nimmt das Problem deshalb ernster -> daher die Hüllenaktion die verhindern sollen, dass man den Finger in die Spalte drückt.
Man hört eben nur was wenn die Kunden unzufrieden sind, jedoch fast nie wenn sie zufrieden sind und so ist es auch beim Antennenproblen.
 
Top