News Apple soll Bild des Galaxy Tab 10.1 gefälscht haben

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.396
Wenn das stimmt ist das ja mal der absolute Oberhammer...
Dafür sollte Samsung, Apple dann aufs letzte Hemd/Rollkragenpullover verklagen.
Sowas kann echt nicht sein.
 

Arabaer

Ensign
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
155
Würde mich nichtmal wundern selbst wenns der Wahrheit entspricht.
 

savuti

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.421
Da bin ich aber gespannt wie sich Apple dazu äußern wird. Ich weiß nicht was die größere Sauerei ist, der Betrug seitens Apple oder die schlampige Arbeit der deutschen Justiz.
 

herliTz_234

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
786
Warum holt sich das Gericht nicht noch eine zweites Bild? Wenn das wahr ist hat Apple was auf die Mütze verdient!
 
X

Xyn

Gast
Betrug ist zum Glück in Deutschland noch Strafbar, bin da mal gespannt was unsere Staatsanwaltschaft daraus macht.
 

Eggcake

Commodore
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
4.799
Dass das Tab mit offenem Appdrawer verglichen wird auch so ein "kleines aber feines" Detail...
 

Admiral Thrawn

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
674
Wenn das wirklich stimmen sollte, dann kann Apple immense Summen an Samsung zahlen.

Hoffen wir das beste für Samsung. :)
 

HZH

Captain
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3.386
Auch wenn dieses Verhältnis wohl kaum Hauptpunkt der Klage war, so ließen sich doch viele Unwissende von diesem Bild einfach in eine Richtung lenken, die Apple nur Recht sein konnte. Ob solch eine Täuschung aber rechtlich strafbar ist, weiß ich nicht. Jedenfalls hat Samsung durch diese Verfügung sehr viel Geld eingebüßt.
 

Wesir

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
529
der knüller. hoffentlich kriegt apple einen dran, denn dass ist schon echt ziemlich dreist, dreist als wenn man das ipad2 kopieren würde!
 
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.476
Hallo @ all,

anstatt sich hier wieder auszulassen wer hier wenn zu Recht verklagt, sollte man vielleicht zuerst darüber nachdenken ob nicht der Fehler im System selbst liegt. Auch wenn das Patent- bzw. Lizenzrecht eine an für sich ehrenvolle Grundlage haben, sprich Geistiges Eigentum zu schützen, geht es bei heutigen Auseinandersetzungen schon lange nicht mehr darum. Viel mehr geht es darum, User einzuschränken, Quasi-Monopole aufzustellen und Konkurrenz zu behindern/verhindern.

All das wovor ein Staat eigentlich seine User, pardon Bürger schützen sollte.
 

alex 89

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
601
die größte sauerei liegt darin dass das gericht nur wegen bildern den vertrieb verboten hat. in zeiten in denen fast jeder mit photoshop ein bild bearbeiten kann sehr fragwürdig.

auch ist es lächerlich das sie erst im nachinein merken das sie ihre zuständigkeit überschritten haben. in einem forum bekommt man dann immer zuhören lesen--> denken--> posten
 
T

toomanyhumans

Gast
Kann man fast nicht glauben, wieso sollten die so bescheuert sein und das Bild verfälschen? Ist ja klar, dass das früher oder später rauskommt. Ich geh jetzt mal davon aus, dass Apple noch einige weitere "Kopien" zu beanstanden hatte, falls nicht wäre das natürlich eine Erklärung dafür, dass sie die Abbildungen verfälschten und Wahn...
 
Zuletzt bearbeitet:

Arek81

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
53
Über Appel hört man in letzter Zeit viel negatives, mir war die Firma und ihre Methoden noch nie sympatisch
 

HighTech-Freak

Commodore
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
4.883
Man sei zu der Auffassung gelangt, dass ein EU-weites Verbot außerhalb der eigenen Zuständigkeit gelegen habe, so das Gericht.
Ach, nein? Wirklich?

Autsch! Mit der Fotomontage hat sich Apple selbst ins Knie geschossen. Denn damit wurden im wahrsten Sinne die Tatsachen verzerrt -denn plötzlich ist die Ähnlichkeit zwar noch vorhanden, aber es wirkt nicht mehr so krass wie eine Kopie...

Kann gut sein, dass sich die Klage damit in Luft auflöst, bzw sogar noch ein Nachspiel für Apple hat... Das wäre dann man ein richtig schöner Fail... ^^

MFG, Thomas
 

Damien White

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.781
- Seitenverhältnis geändert
- Startbildschirm durch Appscreen ersetzt
- Samsung Logo entfernt (!)

Apple hat ganz schön getrixt, hoffe sie bekommen ne saftige Geldstrafe.
 

Bioware87

Ensign
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
139
Wenn das wirklich stimmt und es absichtlich (gut, wie denn sonst?) so bereitgestellt wurde, dann hoffe ich wirklich das Apple tief in die Tasche greifen muss. Denn wenn ich eins nicht ausstehen kann dann ist das Betrug!
 
Top