News Archos: Mid-Range-Smartphone und Outdoor-Reihe Sense X zur IFA

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
10.849
#1

pressi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
127
#2
Leider waren die Updates bei Archos schon immer eine große Schwäche, weil nie welche kamen.
 

Poati

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.026
#3
Direkt gar keine Updates und ein altes Android zu verkaufen finde ich schon unterste Schublade. Da sollte man auch als technisch weniger versierter Nutzer von absehen. Das Datenblatt lies sich erst doch wirklich nicht schlecht. Den S652/3 sollten mehr Hersteller in diesem Preissegment verbauen.
 
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
2.485
#4
In der Tabelle steht:
Qualcomm Snapdragon 653
4 × Cortex-A73, 1,80 GHz

Der 653 hat wie der 650/652 A72 Kerne, nicht die neueren A73 Kerne.
 

Pandora

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.133
#5
Das 50x sieht aus wie ein Vertu
 

acty

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
10.849
#7
Korrekt - Danke
Eine Zeile in der Auswahl verrutscht
 

Edelgamer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
288
#8
Finger weg von Archos. Das ist das was ich jedem nur sagen kann. Diese Firma ist der absolute Witz.

Jetzt kommt meine Geschichte. Habe mir damals als das Archos Diamond 2 Plus rauskam das Smartphone günstig bei Amazon Frankreich bestellt für 253 Euro. Preis Leistungsmäßig ein gutes Gerät.

Hier in Deutschland hat das Smartphone 330 Euro gekostet. Alles so weit so gut. Archos hat dieses Telefon als Flagship Modell bezeichnet. Niemals ist ein Android Update gekommen und das Smartphone ist immer bei Android 6 geblieben.

Ein absoluter Witz das es nicht mal für das Flagship ein Android 7 Update gab und auch nicht geben wird. Das absolute Highlight ist aber der Reparaturservice. Das Smartphone ist mir auf den Boden geklatscht und hatte einen Displaybruch.

Funktioniert immer noch ich wollte aber das Display wechseln lassen. Habe dann mal gegoogelt und tja Pech gehabt es gibt keine Ersatzteile bzw Ersatzdisplay für dieses Modell.

Ja dann habe ich die Mal angeschrieben was aber kaum möglich ist ohne sich durch ein Anmeldeformular zu kämpfen und ohne passende IMEI(zum Glück hatte ich noch den Originalkarton) hätte es auch gar nicht funktioniert.

Dann habe ich gefragt wie es aussieht das sie das Smartphone reparieren können weil ein Displayschaden nunmal kein Garantiefall ist wollte ich das ja auch bezahlen.

Antwort von Archos nein das geht nicht wir tauschen Geräte nur um.

Der Support ist einfach nur ein schlechter Witz und man sollte das immer im Hinterkopf behalten wenn man ein Gerät kauft.

Wenn das Gerät tadellos funktioniert ist alles okay aber sobald ihr mehr als das braucht Finger weg von diesem Hersteller.

Reparaturservice und Updates kann man vergessen.

Mein nächstes Smartphone wird ein Xiaomi sein. Die haben Ersatzteile und auch einen guten Softwaresupport.
 
Top