News Arlo Security Light System: Netgears komplett kabelloses Außenlicht fürs Smart Home

Fliz

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.402
#2
160 € für ne Aussenleuchte, die nicht viel mehr kann ausser leuchten? Dann lieber ne echte Aussenleuchte..
 

RYZ3N

Commander
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
2.942
#3
160 € für ne Aussenleuchte, die nicht viel mehr kann ausser leuchten? Dann lieber ne echte Aussenleuchte..
@Fliz deinen Satz musste ich einfach feiern. Der kam jetzt so trocken und könnte zudem beliebig erweitert werden...

„(...) ne Außenleuchte, die nicht viel mehr kann außer leuchten? Dann lieber ne echte Außenleuchte, die außen leuchtet (...) :)

Aber ich bin ganz bei dir, zum einen sehe ich den Mehrwert dieses Produktes jetzt nicht und zum anderen muss man echt nicht jedes Teil „intelligent“ machen und ins Smart Home integrieren.

Sowas wie Wärme und Strom lasse ich mir noch gefallen, macht für mich Sinn. Aber Türschlösser & Co.? Nö, da gehe ich auf Nummer sicher (oder bin zu alt für den Scheiß)! :D

Liebe Grüße
Sven
 
Zustimmungen: Fliz
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
7.845
#4
Eine Akkulaufzeit nennt Netgear nicht und verweist lediglich darauf, dass dies stark von der Nutzung und der Temperatur abhängig sei. Auch die Kapazität des Akkus nennt Netgear nicht.
Wenn Hersteller vor der Veröffentlichung Angaben zu kritischen Merkmalen verschweigen, darf man getrost davon ausgehen, daß sie unter aller Sau sind.

Bei Netgear scheint man davon auszugehen, daß es Kunden nicht interessiert, ob man den Akku nun jeden Tag, alle drei Tage oder alle sieben Tage wechseln muß. Hauptsache, es steht smart auf dem Karton, blinkt und verschickt E-Mails.

€dit: Nach Aussage des Netgear-Community-Managers JamesC hält eine Akkuladung für den Betrieb bei maximaler Helligkeit rund 6 Stunden.

The battery life for the Arlo Security life expectancy is similar to an Arlo Pro under normal usage. If you were to manually activate the light and leave it on continuously, it would last for over 6 hours at max brightness on a fully charged battery.
https://community.netgear.com/t5/Ar...battery-last-after-a-full-charge/td-p/1501540
 
Zuletzt bearbeitet:
Zustimmungen: Fliz

zakuma

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.131
#5
@Fliz deinen Satz musste ich einfach feiern. Der kam jetzt so trocken und könnte zudem beliebig erweitert werden...


Aber ich bin ganz bei dir, zum einen sehe ich den Mehrwert dieses Produktes jetzt nicht und zum anderen muss man echt nicht jedes Teil „intelligent“ machen und ins Smart Home integrieren.

Sowas wie Wärme und Strom lasse ich mir noch gefallen, macht für mich Sinn. Aber Türschlösser & Co.? Nö, da gehe ich auf Nummer sicher (oder bin zu alt für den Scheiß)! :D
Naja Smartes Außenlicht ist gar nicht so blöd nur sind 400lm einfach ne kleine Taschenlampe mehr ne Spielerei wie ein echter Mehrwert.

Ein Schaltaktor von zB Homematic in eine UP Dose kabel nach draußen führen und Lampe anschließen = Lampe Smart. Kann jeden beliebigen Strahler ansteuern nach Zeit und wenn...dann. Ich hab es zum beispiel verknüpft mit Fenster Kontakten das wenn ich "Scharf" Schalte und dennoch das Fenster geöffnet wird geht unter anderem Außenlichtfluter an rund ums Haus. Außerdem kann ich es Manuell auch ein ausschalten vom Handy aus wenn ich es benötige im Winter/Herbst
 
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
164
#7
Hm...Netgear... Waren das nicht für die, die in ihre Geräte Hintertüren für amerikanische Behörden einbauen?
 
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
246
#8
Kostenpflichtiges Zubehör, 10m USB-C Kabel zum Akkuladen für lange Winternächte, 38,50€.

Akkutausch nach 1 Sommer/Winter wegen <50% Leistung und Laufzeit, nur 79,99€

Selbstklebender Montagepad, 5,99€

Versicherung gegen herunterfallen bei Montage mit Selbstklebepad, unbezahlbar
 
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
2.840
#9
Dauer-WLAN, Sensoren, Abends sicher 4 Watt noch wegen den 400 Lumen Licht. Da geht der Akku ziemlich schnell in die Knie.
 
Top