Test Arlt Mr. Gamer im Test: Ryzen-5-PC mit Radeon RX 480 und M.2-SSD

Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.306
#2
Wem selber basteln zu viel ist oder auf Garantie /Gewährleistung steht auf jeden Fall ein schönes Ding. Klar, selber gemacht spart schnell mal 3stellige Beträge, bringt aber auch Nachteile mit sich. Schön ein Ryzen System zu sehen!
 
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.705
#4
Ist das jetzt eine Werbung mit einem test oder ein test mit Werbung?

Wäre schön wenn cb in dem gleichen System mal eine Gtx 1060 reinschraubt und testen kann, dass nvidia mit Ryzen deutlich schlechter laufen (soll)
 
Dabei seit
März 2017
Beiträge
145
#5
Das Mainboard ist aber kein µATX, wenn es das ASUS Prime B350 Plus ist.
 
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.306
#6
Wäre schön wenn cb in dem gleichen System mal eine Gtx 1060 reinschraubt und testen kann, dass nvidia mit Ryzen deutlich schlechter laufen (soll)
Warum dann ausgerechnet dieses System benutzen? Das wird doch nur ein fertig System von vielen sein.

Es gibt anscheinend Probleme unter dx12, welche sich nur mit mangelnder Treiberunterstützung seitens Nvidia erklären lassen.

Ein Test von cb der das ganze mal genauer untersucht wäre aber schon nett. Hat nur wenig mit dem System hier zu tun.
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
#7

CS74ES

Lt. Commander
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.931
#9
Endlich mal ein vernünftiges System, das hier auf CB vorgestellt wird. Die letzt Zeit kam ja nicht wirklich etwas brauchbares (Medion, "Turborechner" für ab 3k Euro usw).
Blöd halt, dass die Garantie flöten sein wird, wenn man selbst etwas ändert, gefällt aber gut.
 
Dabei seit
März 2015
Beiträge
173
#12
Also ist der CPU Kühler absichtlich falsch montiert, nach dem Motto "Naja ham kein vernünftiges Adapterkit, aber lass trotzdem den beQuiet drauf ballern!"?
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
27.446
#13
System ist ok - nur der Preis.

Mit OS und HDD - das wäre es dann mMn.
 
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
557
#14
Der Preis ist für die verbauten Komponenten völlig überzogen!
 

Kyuss89

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
389
#15
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.052
#16
bei geizhals finde ich im arlt-shop das purepower10 zum gleichen preis wie das 9er - 67,50.
will da jemand seinen alten kram loswerden? :freak:
 
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
6.606
#17

xeonking

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
2.046
#18
Ist doch ein Komplett-System, mit Garantie und allen drum und dran. Ist doch klar das solche System immer einiges teurer sind.

Das mit dem CPU-Khler/Lüfter hat mich aber auch gewundert.

gruß
 

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.199
#19
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.065
#20
Der Preis ist OK.

Hab gerade für einen Bekannten einen ähnlichen Rechner bei Caseking zusammen gestellt.
Nur mit
- SSD 512 Crucial MX300
- Bitfenix Whisper M 80 Plus Gold
- 1600X
- 3000er RAM CL15

Für das "gesparte" Geld (im Verhältnis) hat er halt etwas flottere/leisere Komponenten und mehr Speicherplatz.

Kostet in etwa das Gleiche (1170 €), es gibt halt dabei keinen 2 Jahre Pick-Up-Service und zusammenbauen muss er selber (wohnt etwas weiter weg, daher mach ich das nicht).
Hab ihm aber auch vorgeschlagen, dass er sich so ein Komplettangebot kaufen soll, was für User wie ihn besser ist, aber er will unbedingt halt mal selber eine Kiste zusammenbauen, was i.d.R. ja auch kein Hexenwerk ist.... geistig hab ich mich schon auf eine 4 Stunden Skype-Session eingestellt :freak: :evillol:
 
Top