Artikelwunsch: Vergleich von Remote Support Tools

KaeTuuN

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
5.175
Hallo zusammen,

nachdem ich gerade gelesen habe, dass es für AnyDesk einen nativen Linux Client gibt, kam mir die Frage, welches denn nun (für mich) das beste Werkzeug zur Remote Verwaltung sei. Ich glaube, ich bin nicht der einzige, den diese Frage interessiert und auch, wenn CB eher Hardware orientiert ist, halte ich einen solchen Test für ziemlich interessant.
Immer häufiger kommt es inzwischen vor, dass Verwandte/Freunde/Bekannte ein Problem mit dem PC haben und einfach die Zeit fehlt, um Sie zeitnah zu besuchen. Tools, wie Anydesk, TeamViewer oder LogMeIn sind da wunderbare Möglichkeiten dennoch Helfen zu können.
Ein weiteres eher für begabte Hobby-ITler interessantes Feature ist die Möglichkeit der Remoteadministration des eigenen Servers, ohne physikalischen Zugriff. So steht der Server bequem zu Hause im Keller und kann von überall administriert werden.

Fragen, die im Rahmen eines Tests geklärt werden könnten:
  • Welche Betriebssysteme werden unterstützt (Linux, Android, Windows, iOS, etc.)?
  • Wie gut funktionieren Cross-Plattform Zugriffe?
  • Gibt es für alle unterstützten Systeme native Clients?
  • Wie hoch sind die Kosten?
  • Welche Protokolle werden für die Übertragung genutzt?
  • Ist die Übertragung verschlüsselt? Und wie gut?
  • Ist in einem internen Netz eine Offlinenutzung möglich?
  • Wie hoch ist das Datenaufkommen?
  • Wie gut ist die Bildqualität?
  • Wie hoch ist die Verzögerung?
  • Kann sich mit mehreren Cliente gleichzeitig verbunden werden?
  • Können Kontaktlisten oder ähnliches angelegt werden?
  • Welche Einstellungsoptionen gibt es?
  • Kann ein Verbindungserver auch lokal betrieben werden?
  • Kann sich auch nach einem Neustart der Maschine wieder problemlos verbunden werden?
Ich gebe zu, dass ich gerade vor genau diesen Fragen stehe, aber mir schlicht die Zeit fehlt um sowas ausführlicher zu testen. Von daher hoffe ich um so mehr, dass CB das Thema genauso interessant findet wie ich und auch gewillt ist, dafür ein wenig Zeit zu opfern.

Mfg Kae
 

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.721
Hallo KaeTuun.

Interessanter Hinweis, der für uns thematisch absolutes Neuland bedeutet. Insofern müssen wir uns da selber erst einmal orientieren. Das ist keine Absage, ein Artikel zu dem Thema wäre aber eine Überraschung. Wir diskutieren das! :)
 

KaeTuuN

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
5.175
Ja, dass dieser Themenkomplex bisher nicht auf CB behandelt wurde ist mir bewusst, aber ich würde hier eine Änderung durchaus sehr positiv bewerten! :D
Gerne könnte ich in dem Umfeld auch unterstützen. Ich würde das ganze ja auch gerne selber machen, aber leider fehlt mir eindeutig die Zeit dafür. :/
Wenn hier so ein Artikel kommen sollte, würde das Wahrscheinlich ebenfalls noch eine ganze Zeit in Anspruch nehmen, von daher werde ich hier weiterhin meine geistigen und hoffentlich Hilfreichen Ergüsse zu dem Thema schreiben, falls da nichts gegen spricht.

Mfg Kae
 
Top