ASRock 870 Extreme3 und weitere Fragen

T3st@cc0unt

Ensign
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
170
Vorweg soll dies nicht eine Kaufberatung im herkömmlichen Sinne sein. Eher lege ich Wert auf Erfahrungsberichte der CB User.


Ich möchte evtl. auf das ASRock 870 Extreme3 umsatteln. Auf diesem soll dann weiterhin mein jetziger Prozessor (PII 955 mit Alpenföhn Matterhorn) betrieben werden. Weiterhin wird entsprechender RAM benötigt da ich aktuell noch ein Crosshair II mit DDR2 besitze. Den Rest des Systems seht ihr in der Signatur.


Ich habe mir dieses Board aufgrund seiner Spezifikationen und des Layouts ausgesucht. IGP habe ich noch nie gebraucht und werde ich auch nicht brauchen da ich sehr sorgsam mit meiner Hardware umgehe. Ebenso reichen mir zwei PCIe 16x Slots. Da es das einzige Board weit unter 100 € ist das die aktuellen Chipsätze und CF 8x/8x hat, ist es sehr reizvoll. Ich spiele seit einiger Zeit mit dem Gedanken mir ein Crossfire System zu bauen. Dazu habe ich mich bereits im Vorfeld informiert. Somit scheidet die Frage über Sinn und Unsinn schonmal aus :). Auch gefällt mir das BIOS das meinem sehr ähnlich ist.


Meine Fragen sind nun:

Gibt es Platzprobleme beim RAM mit dem Matterhorn wenn die Riegel in den ersten Slots stecken? Oder sogar bei den Kühlrippen des Mobos? Wenn jemand diese Komponenten verbaut hat und was dazu sagen könnte wär ich glücklich ;).

Das bringt mich auch gleich zur nächsten Frage. Welchen RAM soll ich dann nehmen? Ich habe mir schon die Ripjaws angesehen, jedoch nichts positives in Bezug auf AMD CPUs gelesen. Diese fallen schonmal weg. Deshalb habe ich an die Corsair XMS3 Serie gedacht, 2x4 GB oder 2x 2x2 GB mit 1333 MHz. Die scheinen mir von der Höhe her sehr passend. In der QVL des Boards werden leider nur Riegel mit 1 oder 2 GB aufgeführt. Die die ich mir ausgesucht hätte stimmen somit nicht mit der Bezeichnung der Liste überein. Wird das dann trotzdem gehen?


Grafikkarte soll, wenn die CB Tests gut ausfallen, eine der neuen AMDs werden, andernfalls werde ich mir die MSI R5870 Lightning holen.

Budget, falls wichtig: Gut und günstig :cool_alt:.

Nun hoffe ich habe ich alles wichtige erwähnt. Alles weitere wird die kommende Konversation ergeben.
 

BauerMarcel

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
860

T3st@cc0unt

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
170
Sind beides recht interessante Speicher, allerdings sind 130 € für 8 GB momentan mehr als genug was ich ausgeben möchte. Was meint der Rest? Preislich tendiere ich jedoch weiterhin zu den Corsairs da die doch noch ein Stückchen günstiger sind. Vielleicht kann ich mich auf ein paar wenige festlegen und dann eure Meinungen dazu einholen.

Wichtig zu wissen ist auch noch das CPU Kühlerproblem.
 
Top