ASRock939 Dual Vsta lässt sich nicht übertakten

pwned11111

Newbie
Registriert
Dez. 2006
Beiträge
3
Hallo,

also ich hab folgendes Problem.

Ich habe ein ASRock 939 Dual Vsta und habe vor zu übertakten.
Hab in vielen Forums geguckt und mich informiert.
Dann ging ich ins Bios und habe bemerkt das der HTT nicht verstellbar, weder da ist.

Und ja mit strg + F1 und so hab ich schon probiert. Neustes Bios ist auch drauf.

Gibts andere Möglichkeiten zu takten oder kann man HTT irgendwie einschalten?


MfG
 
Prüff mall per everst den ht tackt.
Wen da 1000 angezeigt wird müsstest du einen haben , es kann auch anders heissen , verusch einfach mall alles was auf auto eingestellt ist im bios zu ändern , wo du den die optionen findest 200 400 800 1000 das sollte der ht tackt sein .

bzw könnte es auch als teiler stehen , was die sache schwer macht.

Aber in der beschreibung müste es erklärt sein .

Einfach mall suchen .
 
is bei chipset setup
steht anfänglich alles auf auto
musst auf 800 bzw 600 runterstellen
habs auch anfangs verkackt
und bin ne woche lang mit nem 1400er htt gefahren ^^
war aber nicht weiters tragisch
 
hab CPU - NB Link Speed 800
CPU - NB Link Width 800

Und jetzt ? sry ich kenn das nur mit HTT 3, 4 und 5 :/
Kann mir jemand am besten sagen wie ich so übertackte ?

Thx
 
htt = 200 ...

800/200 = 4
600/200 = 3

arbeite mal die anleitungsthreads zum overclocken durch
da gibts mehr als genug infos!
 
ahh jetzt blick ich durch.
und beide (speed + width) müssen denselben takt haben ?

Thx
 
Der NB->SB Link darf ruhig auf 1000 bleiben ... Die Bandbreite stellst Du auf 16Bit, das wäre die beste Einstellung. Ansonsten kannst Du, je nach dem, wie hoch Du den HTT jagen willst, auch in der Chipset Configuration die Spannung des Chipsatzes auf "high" stellen.

Ach so, auch die VCore solltest Du, je nach CPU, auf 1,4V (Venice) (oder 1,35V beim Manchester) feststellen.

Bei entsprechenden Einstellungen sollte ein HTT von 300Mhz gut möglich sein ...
 
Zurück
Oben