Grafikkarte lässt sich nicht übertakten und springt immer wieder auf "Basis" zurück

Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
990
#1
Hallo meine lieben,

ich stehe vor einem Problem was ich so noch nicht hatte und komme irgendwie nicht weiter.

Ich habe meine EVGA GTX980 Ti Classified gegen eine 1080ti getauscht und die 980ti bei meiner Freundin in den Rechner eingebaut. Leider lässt die Karte sich dort nicht übertakten, sobald ich im EVGA-Tool oder Afterburner am RAM-Takt drehe und auf übernehmen klicke, springt dieser sofort auf den vorherigen Wert zurück, das Power-Taget lässt sich anpassen aber weder RAM-Takt noch GPU-Takt kann man anpassen ohne das diese zum "Standard" zurück springen. In meinem PC klappt es hingegeben ohne Probleme.

Folgendes habe ich bisher ausprobiert:

Treiber per DDU deinstalliert und neu installiert
Grafikkarte in einen anderen Slot gesteckt
Stromkabel getauscht bzw. Strom von einen anderen Strang genommen

Das Netzteil ist ein 600 Watt BeQuit welches eigentlich keine "Probleme" bereiten sollte.

Hat von euch ggf. jemand eine Idee woran es liegen könnte bzw. was ich machen könnte?

Folgende Komponenten stecken im System:

Intel i5-4670
Asus H87-Pro
16 GB RAM
EVGA GTX980 Ti Classified
600 Watt BeQuit - Netzteil, genaue Modell habe ich gerade nicht zur Hand.
128 GB - SSD von Samsung
Windows 10 pro in der aktuellen Version
Nvidia-Treiber 388.59

Grüße der esel
 
Zuletzt bearbeitet:

KCX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
347
#2

hamju63

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.268
#3
Hier stand Murks
 
Zuletzt bearbeitet:

eselwald

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
990
#4
Klar, habe ich ganze vergessen:

Intel i5-4670
Asus H87-Pro
16 GB RAM
EVGA GTX980 Ti Classified
600 Watt BeQuit - Netzteil, genaue Modell habe ich gerade nicht zur Hand.
128 GB - SSD von Samsung
Windows 10 pro in der aktuellen Version
Nvidia-Treiber 388.59
 

hamju63

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.268
#5
Und alles andere lässt sich übertakten.... nur der RAM Takt nicht, oder wie?
Setzt Du eventuell viel zu hoch an?
 

ulx

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
115
#6
haben die tools auf dem Rechner deiner Freundin evtl. nicht die Berechtigung, Änderungen am System durchzuführen?
Tools schon als Administrator gestartet?
 

eselwald

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
990
#7
Die Tool nutze ich als Admin.

RAM-Takt und GPU-Takt lassen sich nicht ändern, sie springen sofort mit Übernehmen wieder auf Basic zurück. Ich habe es auch mit +1 Mhz probiert und auch dort klappt es nicht und bei mir im Rechner waren auch 300 und mehr kein Problem.
 

KCX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
347
#8
Interne Grafikkarte deaktivieren! (evtl. Bios Update ..?!)
Hatte bei meinem Z97X SLI innere Grafik an. Hatte trotz das ich natürlich meine GTX drin hatte im HWInfo den internen Chip angezeigt bekommen und es waren 64M RAM zugewiesen. Nachdem ich diesen deaktiviert habe und alle Treiber, GPU Tweak etc neu installiert habe, wurde wieder alles erkannt und ich konnte übertakten.
 
Zuletzt bearbeitet:

eselwald

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
990
#9
Danke @ KCX das werde ich mal testen, denn die interne ist noch aktiviert da die vorher genutzt wurde.
 
Top