Asus 1201N - woher Recovery CD bekommen ?

hornile

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.688
Ich bin seit gestern Besitzer dieses Netbooks. Soweit auch alles super, aber Windows 7 HP ist nur auf einer Recovery Partition der Festplatte vorhanden. Leider hab ich keinen DVD-Brenner für das Netbook, nur ein normales DVD-Laufwerk.
Kann ich irgendwoher ne Recovery CD bekommen oder geht das nur durch eigenes erstellen - wenn nur das geht, wie genau mache ich das ?
 
M

McDaniel-77

Gast
Der Windows Code auf dem Gerät müsste eigentlich ausreichen. Einfach einen Original DVD benutzen und das Netbook mit dem Code vom Netbook aktivieren.

Es könnte sein, dass du dazu ein externes Laufwerk (DVD-RW mit USB) brauchst. 50 Euro kostet sowas ungefähr.

McDaniel-77
 

Lord Extra

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.955
Um Gottes Willen! Mach das lieber von Anfang an richtig! Sicher Dir erstmal die Datei "tokens.dat" aus einem Unterordner im Windows-Verzeichnis und extrahiere dann das Zertifikat. Danach lies den Installationsschlüssel aus der werksseitigen Installation mit einem Keyfinder aus. Installieren kann man dann im Anschluss neu per USB-Stick, den man sich zuvor von einer originalen Installations-DVD erstellt haben sollte. Vorteil: Du hast eine absolut saubere Installation ohne überflüssige Software vom Hersteller des PCs/Notebooks und die Kiste ist ordentlich aktiviert, so dass man auch mal an der Hardware-Konfiguration etwas ändern kann, ohne dass das Betriebssystem wegen seiner Aktivierung herumzickt.

LE
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.670
Du kannst ja auch ein Image erstellen und im Netzwerk auf einen Rechner kopieren, der einen Brenner hat. Evtl hast Du ja auch eine externe Festplatte, die Du zur Datensicherung der kompletten Platte benutzen kannst (Klonen). USB Stick sollte auch reichen um die "Recovery-Platte" drauf zu kopieren.
 

McBash

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
734
Wieso so kompliziert? Man kann doch Win7 ganz legal von MS downloaden! Habe den Thread darüber sogar hier auf CB mal gefunden wo alle Links dazu stehen, frag mich aber nicht wo! Einfach mal googeln


So, hab mir mal die Arbeit gemacht den Thread für dich zu suchen: https://www.computerbase.de/forum/threads/microsoft-bessert-nach-iso-image-fuer-studenten.654910/page-2 Einfach mal den Post #30 lesen, da sind alle Versionen verlinkt. Wenn du weiter liest, ist sogar eine Anleitung wie du einen USB Stick Bootfähig machst. Einfach deinen OEM Key benutzen und fertig, hat bei mir und meinen Kumpels problemlos geklappt!
 
Zuletzt bearbeitet:
Top