ASUS EAH6950 DCII/2DI4S/2GD5, Radeon HD 6950, Bildschirm bleibt schwarz

Boincer

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
12
Hallo @ All,

ich lese hier schon eine ganze Weile mit, obwohl ich nicht so der Technikfreak bin. Doch durch die gefundenen Beiträge konnte ich schon einige Probleme lösen.
Jedoch jetzt komme ich nicht mehr weiter. Hier erst mal die daten zu meinem System

Intel i7 860
MB ASUS P7P55 LX
8 GB RAM
NT Zalman ZM660-XT 660W ATX 2.2
Seagate Barracuda 7200.12 250GB
ASUS EAH6950 DCII/2DI4S/2GD5, Radeon HD 6950, 2GB GDDR5

Letztere Komponente ist das Sorgenkind.
Ich nutze mein PC unter anderem zum "verteilten Rechnen". Eigentlich hatte ich mir dazu vor 14 Tage diese HD 6950 angeschafft. Die Erstinstallation verlief ohne Probleme und alles funktionierte tadellos, auch 24/7.
Dann hatte ich gelesen, daß man die Graka zur 6970 flashen kannt und hab sie ausgebaut, um nachzuschauen, ob dieser schalter auf Stellung "1" steht. Dann hab ich die Karte wieder eingebaut, den PC eingeschaltet und er versuchte hochzufahren, aber nach 2-3 sec ging er aus und startete wieder neu. Der Monitor blieb schwarz, kein Logo nichts.

Ich hab dann die Batterie vom MB kurz rausgenommen und dann neu gestartet. Der PC fuhr zwar hoch, aber der Monitor blieb schwarz. Der Lüfter der Graka lief, also Stromversorgung war vorhanden.

Mit ´ner HD 4770 lief der PC wieder und hab das BIOS vom MB wieder aktualisiert. Auch der Einbau in einen anderen PC hatte das gleiche Resultat.

Muss ich damit rechnen, daß die 6950 gecrasht ist ? Oder gibt es eine Möglichkeit diese zu "reanimieren" ?
 

Mr.Blade

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
706

Boincer

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
12
Ja auch dann läuft sie, aber schwarzer Monitor ..........

Boincer
 
J

jamira1976

Gast
Hast du beim umstellen des Schalters auch die komplette Spannungsversorgung gekappt beim Mainboard? 8 PIn Anschluss dran?
 

Boincer

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
12
Ich hab das Kabel vom Netzteil gezogen bzw die Graka hatte ich ausgebaut als ich den Schalter umgelegt habe.
6 und 8.pin dran
Boincer
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.Blade

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
706
Anderen Anschluss für den Monitor schon ausprobiert?

Gruß
 

Boincer

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
12
Auch das. Ich hab einen Adapter HDMI/VGA dran.


Boincer
 

Boincer

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
12
Stimmt, ich meinte DVI soviel zum Thema "kein Technikfreak" ;)


Boincer
 

Mr.Blade

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
706
Kein Problem, nur weiß ich jetzt immer noch nicht genau, ob DVI\HDMI oder DVI\VGA. :p

Gruß
 

Mr.Blade

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
706
Aber zuvor lief die Karte mit dem Bildschirm?

Das mit den Adaptern ist manchmal problematisch. Mein DVI - HDMI Adapter funktionierte auch nie ordnungsgemäß. Bild war schlechter und der Wechsel einer Auflösung dauerte unverhältnismäßig lange an meiner 560 Ti. Nur an deiner HD4770 klappt's ja wohl nach wie vor ...

Hast du keinen Bildschirm zum Testen mit einem DVI Eingang?

Gruß
 

Boincer

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
12
Die karte lief 10 Tage ununterbrochen ohne Probleme mit diesem Monitor. Ich hab mehrmals den Stecker raus und rein gesteckt, wieder festgeschraubt und ich hab leider keine Monitor mit DVI-Stecker nur VGA. War für mich nicht so wichtig. Ich seh auch nicht, daß ein Pin verbogen ist oder so etwas . Kann es möglich sein, daß ich beim Ausbau eine Kurzschluss verursacht habe, trotz Strom unterbrechung ??



Boincer
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jamira1976

Gast
Auf der karte ist ne rote und grüne Led verbaut. Wenn der Rechner aus ist leuchtet sie rot. Sobald er an ist wechselt sie in grün und zeigt an ob alles OK ist. Kann gut sein das ein Kurzschluss gegeben hat. Netzkabel ziehen und dann nochmal Power Schalter drücken. Dann ist alles ohne Spannung
 

Boincer

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
12
Die LED leuchtet rot, beim Anschalten ist aber kein grün zu sehen. Muss ich morgen überprüfen, da ich jetzt keinen Zugriff auf den Rechner habe. Ich kann mich aber nicht entsinnen, daß da eine LED grün geleuchtet hat

Gruß Bioncer
 

Boincer

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
12
Hallo,

heute hab ich noch einmal meinen PC auseinandergenommen und die Karte wieder reingesteckt. Hab von der Rückseite aus den linken DVI- Anschluß mit neuen Adapter genommen und wieder blieb der Monitor schwarz. Dann hab ich den rechten Anschluß genommen und siehe da, jetzt war wieder ein Bilkd auf dem Minitor :D.

Danke an alle, die mir mit Ratschlägen geholfen haben :daumen:

Und ich wollte die Karte schon zurückschicken:rolleyes:

Bis zum nächsten Problem

Geuß Boincer
 

Mr.Blade

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
706
Gut. Dann lag's Gott sei Dank doch irgendwie am Anschluss. ;)

Viel Spaß weiterhin.

Gruß
 
Werbebanner
Top