Asus EFI Bios Utility abschalten

Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1
#1
Hallo ihr Profis,
ich weiß, dass alle Welt die grafische Benutzeroberfläche des Bios bei den neueren ASUS-Mainboards vergöttert - ich gehöre allerdings nicht dazu. Erspart mir lange Erklärungen, ich möchte einfach die "gute alte Bios-Oberfläche" wieder haben. Ich rede vom Asus P8Z68 Deluxe; kurz nach dem Einbau war es mir gelungen, dieses Utility abzuschalten, aber inzwischen (weiß der Henker, warum) ist es wieder da, und obwohl ich noch weiß, dass es irgend ein simpler Handgriff war, will mir der einfach nicht mehr einfallen ... Kann mir jemand helfen? Danke schon mal!
 

Udo Kammer

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.901
#3
Nein, das geht nicht. Wo man die Wahl hat, ist bei der Installation des Betriebssystems. Windows 7 64-Bit und wohl auch diverse 64-Bit-Versionen von Linux können im UEFI- oder im Bios-Modus installiert werden. An der Arbeitsoberfläche ändert das allerdings nichts. Ich habe nach über einem Jahr UEFI kein Interesse mehr am alten Standard-Bios.
 
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
2.461
#5
rein theoretisch ist das uefi änderbar nur wer macht sich die viele arbeit?

ich mein das nicht ma in 5 min gebastelt^^

edit: gigabyte hat durch ihr verpennen jetzt ja teilweiße beide oberflächen auf den boards
bzw bietet eine vereinfachte dem bios änliche skinversion.
 
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
3.197
#6
Gigabyte hat quasi ein klassiches BIOS und aus Windows heraus kann man dann mit grafischer Unterstützung drauf zugreifen... sie nennen es "Hybrid-EFI" bzw. "Touch-BIOS"
Das war für mich eine Riesenentäuschung (nach diversen ASUS UEFI-Boards) und mit ein Grund warum das Gigabyte (GA-Z68MX-UD2H-B3) zurück zum Händler ging, Hauptgrund war die lange Bootzeit.

Und zur Frage, UEFI kann man nicht ab- oder umschalten... es ist so programmiert.
Aber warum wünscht Du dir ein altes BIOS? Wo genau hast du Probleme?

EDIT:
Ansonsten würde ich mal Kapitel 3, genauer 3.2.2 im Manual nachschlagen ;)
Wie Herdware schon sagt kann man dann in einen Advanced Mode schalten (vom klassischen EZ Mode aus).

Zitat Handbuch: "Um in den Advanced Mode zu gelangen, klicken Sie auf Exit und wählen Sie Advanced Mode."
Allerdings bleibt Grafisch alles "schön" und die Maus funzt... es sieht ein wenig mehr nach "altem" BIOS aus... wenn hattest du offenbar das versehentlich?! aktiviert...
 
Zuletzt bearbeitet:

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
12.403
#7
Bei ASUS kann man doch einfach per ESC in einen erweiterten Modus schalten, der in Sachen Bedienung schon sehr nahe an ein herkömmlichen Text-BIOS heran kommt. Trotzdem bleibt die Oberfläche natürlich grundsätzlich grafisch (heißt vielfarbig, hochauflösend usw.) und die Maus funktioniert auch, aber man muss sie ja nicht benutzen. ;)
 
F

frankpr

Gast
#8
Bei jemandem, der weder das Handbuch aufschlagen, noch die Hinweise auf dem Bildschirm lesen kann und sich extre zum Fragen hier anmelden muß, habe ich so meine Zweifel, ob der Advanced Mode für ihn das richtige ist.
 
Top