News Asus Komplett-PC mit GTX 590 und Core i7-2600K

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
7.020
Asus zeigt auf dem eigenen Gamescom-Stand unter anderem einen voll ausgestatteten Hochleistungs-PC, der sich an die Spielergemeinde richtet. Dementsprechend hochwertig sind die verbauten Komponenten und teuer ist der Preis: Die 1.000-Euro-Grenze sollte problemlos überschritten werden.

Zur News: Asus Komplett-PC mit GTX 590 und Core i7-2600K
 

Augen1337

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.355
Dass sich solche Teile überhaupt verkaufen kann ich absolut nicht verstehen. Jeder, der sich halbwegs damit auskennt, kann diesen PC einfach zusammenstellen und dabei mal ein paar Hunderter sparen.
 

Ralf T

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.034
Selten so einen Hässlichen Fertig PC gesehen und das um 2.000€
Aber gut, Deppen mit Geld gibt es überall da wird sich der auch verkaufen, steht Republic of Gamers drauf :freak:
 

Payne90

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2010
Beiträge
120
Eher wie ne Mülltonne!
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19.880
Abgrundtief hässlich und windschief das ganze Ding.
High-End zu kaufen ist heut zu Tage eh absoluter Schwachsinn.

2x 80GB SSD im Raid 0 :freak:
 

mirakulix

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
322
Jap, aber irgendwer wird es sich wohl holen, sonst würden solche Teile nicht angeboten werden...
Aber das mit den SSDs ist wohl ein fail. Warum keine großere, welche auch gleich mehr Performance mitbringt!?
 

Seth666

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.792
Die 1.000-Euro-Grenze sollte problemlos überschritten werden.
Den Satz würde ich streichen, da der PC, wie ihr auch im letzten Satz schon bemerkt , eher in Richtung 2000 als 1000 geht. Derletze Satz macht die anfängliche Aussage zwar nicht falsch aber redundant und zu einem gewissen Grad auch irreführend.
 

PapaLaPap86

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
93
ach 1-2 dinger lassen sich verkaufen, der rest landet als promo auf iwelchen messen oder wird von der marketing abteilung den pro-gamern gesponsort, damit die kamera bei den turnieren schön draufhält...
 

Micheal

Ensign
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
149
Ist doch gut? Für Leute die keine Lust haben sich ein PC selber zu bauen und trotzdem High-end haben wollen.
 

blablub1212

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
5.178
also mal kurz an die ganzen nörgler ... das ding mag zwar für den einen oder anderen nicht sinnvoll sein weils halt zuviel leistung hat, nicht gut aussieht oder sonst was. aber preislich wird das kaum billiger im eigenbau, die graka kostet massig, die 2 ssds kosten gut kohle, die wakü macht ordentlich was. grob geschätzt wird das ding einzeln ohne porto und immer billigste komponenten mit os sicher an die 1800€ rangehen. wenn man dann noch zusammenbau, einrichtung, übertaktung etc mit einbezieht hat man die 2000€ schnell drin.
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19.880
Sicherlich.... aber sowas baut man sich einfach nicht zusammen!
 

PapaLaPap86

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
93
ja aber es hat doch was mit p*nis-vergrößerung zu tun.. die komponenten brauchste ned zum gamen..
ist dad gleiche wenn ich mir nen porsche für russland kaufe, sieht geil aus aber ich habe geschwindigkeitrestriktionen und keine straßen..
 

Queediab

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
747
Warum muss die Kiste nach Stealth/Military-irgendwas aussehen. Mit so ner Kiste würde ich mich nirgends hintrauen. Wäre voll peinlich ^^. Naja die Geschmäcker sind verschieden, also warum nicht...
 

lars.vom.mars

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.290
Zitat von datalukas:
Wenn man keine Lust hat, zusammenzubauen, lässt man ihn halt bei HWV zusammenbauen.
Und das weiß z.B. eine 80-jährige, die zuviel Rente und zuwenig Ahnung hat, ihrem Enkel aber einen tollen High-End-PC schenken will.
Du vergisst anscheinend, dass die Welt nicht nur aus CB-Usern besteht und nicht jeder jede Seite und deren Möglichkeiten kennt. So muss man erstmal auf Hardwareversand kommen und wissen, dass die zusammenbauen. Bleibt aber immernoch das Problem, dass viele Leute nicht wissen was gut ist. Also müsste sich die bspw. Rentnerin hinsetzen und fleißig das I-net durchwühlen, um einen vernünftigen PC zu bauen.
Da ist ein Fertig-PC die komfortablere Variante.

SO was würde ich mit nie kaufen.
1. Total überteurt
2. Hässlich
3. Schlechte Qualität
4. Von Multi-GPUs halte ich nicht sonderlich viel.
Schön für ich. Du bist aber nicht alle Menschen und bist hier im Forum, was ausschließt, dass du absolut keine Ahnung von der Materie hast.
1.) Der PC baut sich ja auch von selbst zusammen. Aber zumindest hätte Asus Wohlfahrt spielen können und den PC ohne Gewinn anbieten. Garantie kost ja auch nüschd ..
2.) Leider sind Geschmäcker unterschiedlich oder hast du das Patent auf Geschmack?
3.) Schön, dass du das von hier erkennst. Beruf Hellseher?
4.) Andere schon. Und leider ist es die stärkste GPU auf dem Markt.
 

damn@x

Banned
Dabei seit
März 2008
Beiträge
903
So hässlich finde ich das Teil dar nicht.
Wenn es nicht mehr als 1500 kostet, wäre es für mich eine Überlegung wert, hätte ich genügend Kohle zum rausschmeißen.
 

datalukas

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.627
Und das weiß z.B. eine 80-jährige, die zuviel Rente und zuwenig Ahnung hat, ihrem Enkel aber einen tollen High-End-PC schenken will.
Du vergisst anscheinend, dass die Welt nicht nur aus CB-Usern besteht und nicht jeder jede Seite und deren Möglichkeiten kennt. So muss man erstmal auf Hardwareversand kommen und wissen, dass die zusammenbauen. Bleibt aber immernoch das Problem, dass viele Leute nicht wissen was gut ist. Also müsste sich die bspw. Rentnerin hinsetzen und fleißig das I-net durchwühlen, um einen vernünftigen PC zu bauen.
Da ist ein Fertig-PC die komfortablere Variante.
Mir ist schon klar, dass das so ist. Ich wollte damit sagen, dass es besser ist, sich einen von HWV zusammenzubauen als sowas zu nehmen und das bestreitest du wohl nicht.
 

DaDare

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2007
Beiträge
12.646
Sieht aus wie der Käfig über den kaputten Reaktor in Chernobyl.
 
Top