News Asus: Komplettsystem samt Tri-Sli GTX 280

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.226
Asus hat weitere Details zu dem High-End-Komplettsystem „Ares CG6155“ bekannt gegeben, das bereits auf der diesjährigen CeBIT präsentiert wurde. Dessen Ausstattung ist – insbesondere mit Blick auf Energieeffizienz und Green IT – jenseits von Gut und Böse angesiedelt.

Zur News: Asus: Komplettsystem samt Tri-Sli GTX 280
 

Parwez

Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Ne ne, also wer sowas kauft ... Selbst wenn man den Kaufpreis mal außen vor lässt: zwei 1.000-Watt-Netzteile, der Inbegriff von Stromverschwendung. Da wünsche ich Asus ein schönes Verlustgeschäft, dann bleibt uns solcher Mist demnächst erspart.
 

mistkerl

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
681
Wenn ich sowas immer lese könnt ich aus der Hose springen. Wer kauft so ein Dreckssystem? Ich denke ein Q6600 oder ein E8500 mit einerm GTX280 und 4GB würden auch reichen. Und 2 tauschend Watt Netzteile stellen ja wohl alles in den Schatten. Für 8000€ kaufe ich mir einen 1000€ Rechner mit dem ich fast genau so gut spielen kann, für die restilichen 7000 kann ich mir ein auto kaufen oO.

Der Rechner steht überhaupt nicht im Verhältnis. Meine Meinung!
 

derChlorreiche

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
46
ist zwar ziemlich unsinnig, aber irgendwie ist auch geil
als experiment könnte ich es verstehen, aber als normales produkt..
 
C

captain carot

Gast
Einfach irrsinn, aber es wird sich trotzdem eine Käuferschicht finden. Es gibt immer ein paar Leute, denen es nicht extrem genug sein kann. Und bei 8000,-€ geschätztem Rechnerpreis sind die je nach Nutzungsdauer ca. 200 bis 1500 € für Strom im Jahr auch nicht mehr so wild für den Käufer.
 

Drachton

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
6.738
Für 8000€ kaufe ich mir einen 1000€ Rechner mit dem ich fast genau so gut spielen kann, für die restilichen 7000 kann ich mir ein auto kaufen oO.
:D Sehr gut gesagt

Kurze Frage: Was wollen die mit 2k Watt auslasten? Das Ding könnt ja >5 GTX280 betreiben!
Warum nich gleich 3k Watt verbauen? Man sollte lieber auf Nummer sicher gehen, zuviel Watt kann man nie haben. Immerhin kann man vor allem hier angeben! :rolleyes:

Auch nur verbaut weil das Wort "Extreme" drin ist - ein Q9450 würd reichen

PS: Gut das mein Laptop 25 Watt verbraucht :freaky:

Der Rechner steht überhaupt nicht im Verhältnis
Fertigrechner und solche "Highend-Fertigrechner" standen noch nie in nem gescheiten P/L Verhältnis.
Selberbauen war schon immer billiger - da wird sich auch niemals was dran ändern
 
Zuletzt bearbeitet:

Darki82

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
28
Ihr müsst das aber mal ins Verhältnis setzen. Von den Rechnern werden nur wenige Stückzahlen verkauft und sind Prestigeobjekte.
Für Leute mit viel Geld, die keine Lust haben sich solch einen Rechner selber zusammenzuschrauben, ist das bestimmt ne feine Sache.
 

SaveMan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
294
Den könnte sich ne UNI kaufen und darüber die Wetterberechnung mit CUDA laufen lassen, dass ist aber auch der einzige Einsatzzweck, der mir bei dem Preis einfällt
 

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
21.164
@Parwez und mistkerl: ja genau, wer kauft sich einen ferrari oder porsche? so viel ps braucht kein mensch. ein golf tuts auch. der inbegriff der sprittverschwendung. :rolleyes:

ehrlich, ich find solche kommentare etwas unpassend. es geht um superlative und ihr wundert euch dass der viel strom braucht? das is kein officerechner!
 

bartsch1986

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.276
Warum soll der denn 8000 kosten? Die sachen kriegt man doch für ca 3000-3500 locker zusammen:freak:
 
Zuletzt bearbeitet:

o5i

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.042
@SaveMan
musste indeed an n filmchne zu cuda oder wars das ati gegenstück denken in der einer von na uni da n dicken acer oder hp fertigrechner mit sli/cf stehen hatte und meinte das wär so billig im vergleich zu dan bisher dafür nötigen kisten ;)

und hey für die wär warscheins nur wichtig ob der rechner innerhalb der nächtne 24h getauscht is wenn was defekt ist
 

DeathAngel03

Commodore
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.286
Die Kommentare sind hier wieder köstlich ^^

Der Rechner ist kein "Mainstream" sondern zeigt nur was technisch im privaten bereich möglich "wäre". Und sagt was ihr wollt, das Gerät ist einfach nur beeindruckend. Und wer 8000€ für nen Rechner über hat den juckt der Stromverbrauch sicherlich nicht.
 

Drachton

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
6.738
@Lübke
Wenn die "Superlative" aber keinen Materialwert von 8000€! hat, dann ist das herunterziehen trotzdem angebracht, oder kaufst du einen Porsche zum Preis eines Learjets?. Im Endeffekt ist das Ding fürs Asus Geldscheffelkonto. Für den Ruf der Marke Asus ist sowas wohl hoffentlich nicht gedacht, alleine der Preis trägt zum belächeln bei.
Die machen auch nix andres als die Einzelteile einkaufen und in ihren Hyper-Super-BlingBling-Gehäuse zu stecken. Oder siehst du hier einen Mehrwert der 8000€ wert ist?
 

Darki82

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
28
@ Drachton
Was meinst du wieviel Gewinn die mit nem Porsche machen??? Der kostet seine 30k und verkauft wird er für 80k...

@ Topic
Das sind ja auch keine Rechner für jeden. Wer sich es leisten kann wird sich so ein Ding kaufen, ob der 5k, 8k oder 10k kostet. Das ist vollkommen egal. Hauptsache er funktioniert tadellos.
 

|nsb|urmel

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.061
Ich denke mal, das ASUS das Gerät rein zu Prestige-steigernden Zwecken vorgestellt hat. Mit Sicherheit werden die jetzt nicht erwarten, dass sie den Markt damit überschwemmen können. Sie wollen schlicht und einfach nur unter Beweis stellen, dass sie ein Top-Of-The-Range-Produkt konsequent umsetzen und somit ihr innovatives Image polieren können. Das ist so wie der Audi R8, der ja im Geiste jedes popligen A3-Fahrers mifährt. Sowas nennt man Image-Pflege.

Das mit den Netzteilen habt ihr womöglich nicht ganz richtig verstanden. Die Verwendung von mehreren Netzteilen ist im Serverbereich seit langem geläufig und dient hauptsächlich der Betriebssicherheit.

Und regt euch doch bitte nicht so wegen den 8.000 Euro auf. Es gibt Leute, die geben sowas ohne mit der Wimper zu zucken für ein - Handy - aus. Für ihre 6-jährige Tochter....
 

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
21.164
@Drachton: nein aber für den preis eines porsche sitzen locker 3 golf und mehr dran. highend luxus und schnäpchenpreis gehören nunmal nicht zusammen. ein maybach ist auch nich so viel teurer in der fertigung als ein audi a6 als dass er einen preisunterschied von einem einfamilienhaus samt einrichtung und dazugehörigem auto rechtfertigt...
 

matti30

Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
2.888
richtig, wer sich so ein Teil kaufen sollte, den wird die Stromrechnung weniger interessieren. Dennoch finde ich ebenfalls den angesetzten Preis viel zu überzogen. Max. 5000€. Naja, der Name muss ja schließlich auch noch mitbezahlt werden...

Mfg Matti
 

Andy

Tagträumer
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.226
@bartsch1986
Die Zahl fiel im Rahmen der CeBIT-Meldungen und ist -- wie in der News geschrieben -- nur Spekulation, aber zumindest ein Anhaltspunkt, wo die Reise ungefähr hingeht.

@Lübke
Passt zwar nicht 100-prozentig zum Thema, aber denk eher mal an die Geländewagen. Da schauts bei den Auto-Konzernen durch die Bank düster aus. Und GM stellt auch nicht ohne Grund ein Prestige-Objekt wie den Hammer ein. Die fressen zu viel Sprit, was bei den steigenden Preisen für keinen guten Ruf sorgt. Die Autobranche bleibt auch nicht von diesen Markt-Mechanismen verschont.

Mit dem Begriff Superlative wäre ich ebenfalls vorsichtig. Asus setzt zwar nur auf Spitzenkombonenten, aber das wirkt auf mich persönlich nicht wie clevers Design, sondern eher nach "alles ringekloppt was geht". Hohe Performance mit möglichst hoher Effizienz, das wäre für mich Superlative.

herrje, bin ich lahm. als ich die antwort getippt habe, stand hier noch ein halbes dutzend kommentare weniger.^^
 
Zuletzt bearbeitet:

zazie

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.350
Dass gleich zwei CB-Redakteure bzw. Moderatoren die News kommentieren (einer davon in der Meldung selbst), ist auffällig. Ich teile im übrigen ihre Einschätzung des Produkts und selbstverständlich haben (auch) CB-Mods ein Recht auf eigene Meinung.

Aber:
1. News sind News. News sind keine Kommentare, keine Kolumnen, sondern Fakten. Ich will weder als Zeitungsleser noch als Fernsehzuschauer noch als CB-User in den News mit Meinungsmache übergossen werden; ich will Fakten und Hintergründe als Basis dafür, mir eine eigene Meinung zu bilden.

2. Ich begrüsse es (!), dass der Autor der News einige kritische Anmerkungen macht. Hätte er aber im Post #2 machen können oder nach einem klaren Signal "Achtung, jetzt kommt was anderes", z.B. nach dem Faktenteil ein Satz wie "Ein solches System wirft natürlich einige Fragen auf: ...."

3. Der Satz "Doch wer will sich ..." stellt gewissermassen präemptiv Interessenten oder Käufer des Produkts als Idioten/Banausen/Umweltsünder/was auch immer hin. Mit andern Worten: der Autor äussert nicht nur seine Meinung, sondern greift indirekt andere mit einer andern Meinung an (oder macht sie herunter).

4. Man muss sich nur die Signaturen hier auf CB zu Gemüte führen, die vielen Verweise auf nethands und sysprofile, die angehängten @ x,y GHz, womöglich garniert mit dem :king:-Smiley, um festzustellen: Wir leben in Zeiten, wo viele versuchen, sich soziale Anerkennung aus einer Liste von technischen Werten zu holen.
Ich bin deshalb ziemlich "zuversichtlich", dass das Asus-System bzw. ähnliche Boliden sehr rasch auch in den Sigs auftauchen werden.

Ach ja, das Schmankerl: Während sich einige über die Ressourcenverschwendung (Strom, Geld) aufregen, will der eine das gleiche billiger bauen, dafür noch ein Auto kaufen ...

(ist nicht böse gemeint, @ Mistkerl, aber einfach zu schön, um unkommentiert zu bleiben)
 

Duskolo

Ensign
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
216
Die Leute die sich solch ein System kaufen kann man mit Ferrari Fahrern vergleichen.
Wenn die sich ein Auto um 120.000€ kaufen, dann können die sich die 20l/100km auch leisten.
Genauso denke ich wird es bei diesen 8000€ PC's sein.
 
Top