Asus Notebook Umstieg auf Windows 10

Top40

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
64
#1
Guten Morgen

Ich würde gern mein Asus Notebook K55VD von Windows7 auf Windows 10 updaten. Mein Problem ist das Asus nur Treiber für Windows 7 und 8.1 hat.

Wo bekomme ich denn die benötigten Treiber her? Grafikkarte von Nvidia aber der Rest?
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.451
#3
@ponderosa: wozu, die upgrades gehen nach wie vor kostenlos.

@top40: windows10 findet für so gut wie alles schon von selbst die treiber. und sollte doch mal was fehlen, kannste immernoch danach googeln.
 

Palomino

Lt. Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1.703
#4
Ich habe letztes Jahr auch ein Asus Notebook (N50VN) von Vista auf Win 10 upgegraded. Ich musste nur für das Touchpad einen Treiber manuell installieren, hier hat der Win 8 Treiber problemlos funktioniert. Alle anderen hat Win 10 selbst gefunden.
 
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
806
#6
Hi

Grundsätzlich kannst du auch Windows 8 / 8.1 Treiber verwenden.. Muss ich für meine Asus RAIDR auch nehmen und die funktionieren Tadellos :)
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
27.269
#7
Win 10 updaten und das war´s.

Treiberprobleme sollte es meines Wissens keine geben.
 

BurnMaster2000

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
448
#8

Terrier

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
6.270
#10
Wird Zeit, dass mal ein User mit Windows 7 oder 8.1 beim normalen Media Tool auf jetzt aktualisieren klickt.
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10
Denn das ging ja vor 2 Wochen auch noch.
Die Seite für Menschen die Hilfstechnologien nutzen brauchte Keiner, zu keinem Zeitunkt, auch nicht diejenigen für die sie gemacht wurde.
Genau deswegen will Microsoft die Seite abstellen.

Mehr wurde auch nie gesagt.
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
860
#12
Guten Morgen
Ich würde gern mein Asus Notebook K55VD von Windows7 auf Windows 10 updaten. Mein Problem ist das Asus nur Treiber für Windows 7 und 8.1 hat.
Normalerweise überhaupt kein Problem. Diese OS Upgrades hab ich in den letzten Jahren mit diversen Notebooks von Toshiba gemacht und zu letzt bei meinem Asus, nachdem ich ihnen zuerst SSDs, maximalen RAM und ne anständige WLAN Karte verpasst habe. Allerdings immer Intel Hardware. Installation der aktuellen Windows Version lief auf den Notebooks oft geschmeidiger, als auf einer frisch zusammen geschraubten Desktop Kiste. 30 Minuten und fertig war die Kiste mit einem frischen Windows. Nur beim Touchpad musste man gelegentlich nachinstallieren. Die diversen Asus Tools hast du dann natürlich nicht, wenn man sie dann für spezielle Funktionen braucht. Aber auch da kann man meist die passenden 32/64 bit Versionen von 7 oder 8.1 nutzen. Solltest halt nur am Anfang des Setups die Windows 7 Installation platt machen und 10 frisch installieren, also möglichst kein Update von 7 auf 10 machen. Idealerweise also mit dem Media Creation Tool ein Installationsmedium erstellen, ob USB Stick oder optischer Datenträger bleibt einem selbst überlassen.
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
175
#13
Wieso upgraden? Wieso nicht gleich Windows 10 neu installieren, ist einfacher und geht schnell. Bei der Neuinstalltion dein Win 7 Key eingeben und fertig. ;)
Habe ich gestern erst gemacht, auf meinem 10 jahren alten Laptop. Treiber wurden von Windows 10 gleich mit installiert und es läuft.
Da muss man sich eigentlich wenig sorgen machen wegen Treiber usw. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Farkadonitis

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
77
#14
Top