Asus P5N32SLI SE Deluxe Treiber Problem

smilyyy

Newbie
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4
HI HO ,
habe mir das P5N32 SE Deluxe gekauft . Läuft eigentlich auch super, nur leider gibt es ein Problem mit den nforce Chipsatz Treibern . Installation läuft ohne fehler durch . Leider übernimmt er die Systemgeräte Treiber nicht .
Sprich, PCI Host CPU Brücke, PCI zu PCI Brücke,PCI RAM Controller. Netzwerk Treiber und audio treiber wurden ohne Probleme Installiert. Es ist eigentlich nicht schlimm, wenn es nicht funktioniert. Doch wenn man bedenkt was das Board kostet , ist es wünschens wert , das alles funtioniert.

Woran kann das liegen ? Chipsatz kaputt ? Neustes Bios ist schon drauf

Bitte helft mir. Bin schon fast am :heul:
 

tAk

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
7.130
Das passiert dir mit jedem nForce Treiber?

Was steht denn da in der Systemsteuerung (Gerätemanager) für eine Grund des "Nichterkennens"?

mFg tAk
 

Matthias75_1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
272
Neu gekauft? Denke dein Mainbaord ist kaputt und aufgrund des Preises ja wohl schon gerecht fertigt das Gerät zurück zu bringen.
 
Zuletzt bearbeitet:

smilyyy

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4
Die Standart Treiber werden im Gerätemanager erkannt. Nur leider übernimmt er nicht die Nforce Treiber. Ich meine folgene Treiber: PCI Standard Host-CPU Brücke, PCI Standard Isa Brücke, PCI Standard PCI zu PCI Brücke, PCI Standard RAM Controller, PCI BUS
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
23.909
Zuletzt bearbeitet: (Link korrigiert!)

smilyyy

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4
Ich habe es mit den Treiber von der Mainboard CD und den aktuellsten nforce treiber probiert . Nur leider hat nichts geholfen :heul: .
So ein Problem hatte ich bis jetzt noch nie .
Voher hatte ich das Asus A7V8X- E Deluxe und Windows hat die Treiber anstanslos übernommen .
Ich denke das der nforce chipsatz ein knack weg hat oder hat einer von euch auch das Problem bei dem Board?
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
23.909
Poste doch mal einen Screen vom Gerätemanager, mit den aufgeklappten Systemgeräten ... vielleicht kann da jemand etwas mit anfangen ... Ansonsten probier mal alles durch, ob irgend etwas langsam läuft, Zicken macht usw. Letzten Endes könntest Du das Board einfach Retour schicken und auf den Ersatz warten. Also so schlimm ist das doch alles gar nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top