Asus P5Q und Soundprobleme

$t!lL @l!v3 ©™

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
12
Hallo !!!!!
Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen ?
Ich habe ein Asus P5Q Mainboard mit Realtek ALC1200 8Channel High Definition Audio Onboard.
Das Problem besteht darin das der Sound am Headset nur leise kommt , im Xp 32bit alles Hochgeschraubt mit dem Realtek Programm die Sounds alle auf laut gestellt und es bleibt leise.
Auch Treiber erneuert , bzw. mal die Stecker umgesteckt nichts hilft,auch alte Treiber helfen nicht.
Auch am Headset selber die Lautstärkereglung hochgeschraubt nichts.
Ich benutze ein normales Stereo Headset.
Bei meinem alten Asus P5N-E Sli hatte Ich das Prob auch aber da half ein Uralter Treiber und nicht den der Support Cd und der Sound war Kristallklar und laut!
Nur bei dem jetzigen Board hilft gar nichts.
Ich hab schon gegoogelt wie der Weltmeister und nichts oder nur Schwachsinn!
Was kann Ich noch tun .
Für hilfe jeder Art währe Ich dankbar!
Mfg
 
Hi!
Hast du mal ein anderes Soundsystem getestet, ob da die Lautstärke besser ist? Evtl. hast du ja auch ein Programm laufen welches die Lautstärke herunterregelt?
Mich würde dieses Problem allerdings auch interessieren, da mein neues Motherboard (zufällig auch ein Asus p5q ~.~) auch in den nächsten Tagen eindrudeln wird.
 
Wenn ich das Problem richtig verstanden hab, dann gibts Damit Abhilfe:

Auf der ASUS Treiber CD-ROM gibts das Programm "SoundMAX Black Hawk"
Ich vermute Du hast dieses Programm installiert.
Wenn ja, ist es aber auch O.k.
In der Taskliste solltest Du das Icon finden von diesem Programm.
Dort kannst Du bei "Audio-Preset" je nach dem was Du hören willst die Optionen verändern.
Mit der Option "Heimkino" bin ich standartmässig gut bedient.
Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.
 
Ja , Ich habe eine alte Standard 5.1 Soundkarte auf einen Pci Slot gesteckt und da ist der Sound laut , so wie es sein sollte , nur das mich bei der billigen no Name Karte das Gerausche nervt und der Klang nicht Kristallklar ist! Sie steckt in meinem 8 Jahre alten P3 Tualatin Rechner mit gemoddeter Taualatin Server Cpu mit 1,6Ghz,lol! Und da stört mich die alte Karte nicht.
Aber das Board war ja teuer genug und erwarte da eigentlich auch sehr guten Sound in gewisser Lautstärke , am sonsten kann Ich dir das Board sehr Empfehlen absolut Stabil, halt Intel Chipsatz.
Ich habe eine C2D E6750@2,67Ghz gesteckt , die hat einen Standard Fsb von 1333 , und läuft Stabil mit einer FSB von 1600 @2x3,2Ghz . Alle Auslastungen wurden gemacht wie Prime 95,Fraps etc. keine Abstürze!

Ich bin gerade dabei ein Bios Update zu machen , hoffe das hilft mir weiter!
Denn Ich will heute Abend wieder ins Ts und Cod4 zoggen , nur leise macht das kein Spass!
Mfg
 
Danke BlueDog , Ich muss gestehen Ich hab das Proggi nicht installiert werde es gleich installieren und dann mal schauen , dennoch thx.
Mfg Stefan
 
Ich kann es net installieren , folgende Fehlermeldung die von Ihren Rechner installierte Hardware wird von den Dateien des Audiotreibers nicht unterstützt!
 
Der Soundmax Black Hawk ist nur für P5Q Deluxe leider nicht für nur das P5Q
 
leider noch mit Klinken , da es immer noch Top funzt wollte Ich noch kein Neues holen !
Ich hab immer noch weiter gegoogelt ob es Irgendwas gibt für mein Prob aber dem ist nicht so , Soundmax unterstützt den Chip nicht!
Ich denke da wird wohl eine andere Soundkarte und neues Headset herhalten müssen!
Denke da an eine X-Fi oder so und ein Medusa 5.1 Headset oder Vergleichsweise!
Na da wird der Funny heute Abend Spass machen mit leisen Sound!
Ich probiere gerade noch die ältesten Hd Treiber von Realtek denke aber auch ohne Erfolg.
Dennoch Thx
 
jetzt fällt mir gerade auf in dem Soundmanager von Realtek wird mein Headset in den Frontanschlüssen angezeigt , Ich habe aber kein Front Audio
 
hab keine normale Boxen es ist nur das Headie in den Rückwärtigen Anschlüssen Grün in Grün ,Pink in Pink!
Es ist nur nen Pc womit Ich zocke!
 
Ich hab solang ne Alternative Problemlösung gefunden , war im Keller und hab alte stink normale Desktop Speaker hoch geholt und angeschlossen und in der Klinke den Headsetstecker rein getan somit kann Ich die Lautstärke regeln und es wird auch Laut , nur die Qualität ist net das wahre und es brummt Leise , merkt man aber Ingame net!
Dennoch über ne normale Lösung des Probs würde Ich mich freuen
 
Wenn du dir das Medusa 5.1 Headset kaufen willst, kann ich dir das nur empfehlen. Hab das auch und es hat ja auch ne eigene Soundkarte mit drin, da dürfte deine Soundkarte keine probleme mehr machen.
 
Medusa - der größte Schrott. Miserable Verarbeitung, nicht überzeugender Klang.
Doch die Verarbeitung wiegt schwerer. Sie ist wirklich erbärmlich.
 
und wie nu weiter , was kann man Empfehlen oder warten bis Realtek ein Treiberupdate bringt , das Prob müsste ja schon jewtzt öfter auftauchen ?
Gruss
 
Problem gelöst , hab noch ma Dx neu drauf getan , und dann den ein Uralt Treiber von Realtek genommen R1.51 von Jan 2007 den Köpfhörer dann in der gelben Buchse gesteckt , im Realtek Manager dann auf Audioausgang Kopfhörer eingestellt und schwuppstig kam wieder die gewohnte Power aufs Ohr!
so long................
 
Zurück
Top