News Asus ROG Ryujin und Ryuo: Kompaktwasserkühlung mit Noctua-Lüftern und Display

iNFECTED_pHILZ

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.867
Gibt es auch eine Arez Variante?
 

tookpeace.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
331
Alles viel zu Teuer, benutze den Arctic Freezer 360 mit 6 Lüftern im push pull set up und silent mode und kühlt so ziemlich alles weg
 

Killer1980

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.854
Schade dass es die industrial Serie ist der noctua Lüftern. Sind nicht deren leisesten.
Bin auf den test gespannt, sowie auf deren Preise.
 

SKu

Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
7.263
Die Variante mit der aktiven VRM-Kühlung interessiert mich.
 

DavidMay

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
84
Also von den Specs rüstet Asus ja derzeit echt ziemlich auf. ROG Phone mit high-end Specs (Overclocked CPU, 512 GB Speicher, etc.), Netzteil auf Seasonic Prime Basis, und nun die Wasserkühlung mit Noctua-Lüftern. Da gibt es technisch wenig Grund zu meckern.
 

Prophetic

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.341
Mit Noctua-Lüfter... da hat mal jemand aufgepasst und was richtig gemacht. Leider sinds aber die industrials, da gibts schönes PWM-klackern direkt mit dazu :/
 

pipip

Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
9.785
Falls man eine AMD Grafikkarte hat, gibt es einen AREZ Aufkleber gratis in der Verpackung dabei :daumen:
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
7.437
Extrem coole Produkte von Asus und sie heben sich damit wirklich von der klasssichen Konkurrenz ab.
 

Rhino One

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2018
Beiträge
390
Wow sexy gefällt mir sehr gut :).
Leider kommen die Sachen erst jetzt raus und dann auch mit Noctua Lüfter perfekt hab meiner AIO auch sofort Noctua s spendiert weil die Standard Lüfter mir zu laut waren.
 

raekaos

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.689
Mit Noctua-Lüfter... Leider sinds aber die industrials, da gibts schönes PWM-klackern direkt mit dazu :/
Das stimmt schon, ging mir auch auf den Sack, aber vom Leistungsbereich sind die schon einmalig gut, 350-2000rpm waren bei mir mit Stattbooster drin, wobei ab 1500rpm der Vergleich zum Flughafen naheliegend ist.
Bei voller Leistung muss man sich dann schon Sorgen machen, dass das Case abhebt bzw. in meinem Fall war es die Benchstation.
Damit bekommt man auch die lauteste und am schlechtesten entkoppelte Pumpe unhörbar :evillol:
 

banane1603

Ensign
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
162
Mit Noctua-Lüfter... da hat mal jemand aufgepasst und was richtig gemacht. Leider sinds aber die industrials, da gibts schönes PWM-klackern direkt mit dazu :/
Also ich kann nicht klagen.
Benutze an meiner Silentloop 280 zwei Noctua NF-A14 industrial PPC-2000 und im Heck vom Case ebenfalls.
Zwar ab und an, über das angesprochene Klackern gelesen, kann das aber bei meinen drei verbauten Fans nicht bestätigen. Laufen jetzt seit August 2017 ohne Klackern oder andere Probleme...
Aber vielleicht hab ich auch nur nen Glücksgriff gemacht, wer weiß...


Bei voller Leistung muss man sich dann schon Sorgen machen, dass das Case abhebt bzw. in meinem Fall war es die Benchstation.
Damit bekommt man auch die lauteste und am schlechtesten entkoppelte Pumpe unhörbar :evillol:
Da muss ich dir recht geben. Spaßeshalber mal hochdrehen lassen... Klingt wie Föhn auf Stufe 1 oder 2.
Allerdings drehen meine 3 selten hörbar hoch, bin bis dato ganz zufrieden.
 

MeisterOek

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
869
ASUS haut echt viel gute Hardware für den gutbetuchten Gamer raus. Wem das Design gefällt und wer ohnehin zuviel Geld hat kann bald bedenkenlos ein komplettes ROG System zusammenstellen und macht aus technischer Sicht damit nichts falsch.
Ich werde jedoch wohl immer nach Preis/ Leistung gehen.
 

DeathShark

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
932
Also von den Specs rüstet Asus ja derzeit echt ziemlich auf. ROG Phone mit high-end Specs (Overclocked CPU, 512 GB Speicher, etc.), Netzteil auf Seasonic Prime Basis, und nun die Wasserkühlung mit Noctua-Lüftern. Da gibt es technisch wenig Grund zu meckern.

Das ist wohl wahr. Auch ein Asus-Gehäuse gibt es zum ersten Mal seit Ewigkeiten wieder. Wirkt auf den ersten Blick zwar nicht spektakulär gut, aber man muss auf jeden Fall sagen, dass man auf einen Schlag viele neue Geschäftsfelder angreift. Kein Zweifel, dass der Markenname hier gut ziehen wird.
 

DaKorner

Ensign
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
242
Ich freu mich schon auf das Display , in meinem Silent Case.
Ohne Fenster ! Kappa

Langsam ist es genug mit RGB und bling bling oder ?
 
Top