News Asus stellt flachen 23"-LED-TFT vor

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.482
Asus hat einen neuen 23"-Monitor der hauseigenen MS-Serie vorgestellt, der vor allem optisch punkten soll. Mit einem nur 16 Millimeter dünnen Display und eher außergewöhnlichen Gehäuseformen soll sich das Gerät gut in den Wohnraum integrieren. Ansprüchen an die Ergonomie wird es allerdings nur bedingt gerecht.

Zur News: Asus stellt flachen 23"-LED-TFT vor
 

Qbix

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
523
Ich konduliere zu einem weiteren 16:9-Modell. Das Design ist zwar stylisch, aber ich will nen Bildschirm evtl auch mal einfach senkrecht hinstellen, was bei diesem Exemplar ziemlich haarig werden dürfte :lol:
 

DarkFighter88

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
397
also ich versteh das nicht. wieso bring asus nicht mal wieder einen monitor in normalem design auf den markt, der auch eine webcam, einen usb-hub und ein paar anschlüsse hat. beim pw201 hat das doch auch alles (nur ist es mir mittlerweile ein bisschen zu klein).
 

berserk3r

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
52
Also ich muss sagen das Teil gefällt mir außerordentlich gut. Über den "Gag" mit dem runden Aufsteller kann man sich tatsächlich streiten. Außerdem hätten sie den unteren Teil etwas schlanker halten können, diese fette Kontrollblende wirkt doch ein wenig seltsam.

Die Bildquali dürfte jedoch ziemlich gut sein.

Gruß
 

rockwell1080

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
517
G

gecan

Gast
oder die Helligkeit nur 250 cd/m² ist das ein witz ? :freak:

kann von mir aus auch 100.000.000.000:1 haben :freak: solche tft sind für mich eifach billig und schwach unter 300 cd/m² :hammer_alt:

oder das es immernoch auf 170°H und 160°V verwendet wird auch nur noch lächerlich :hammer_alt:
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.534
Also langsam bin ich mir sicher, dass es einen guten Grund dafür gibt warum so extrem wenige PVA/IPS Panele mit Led Hintergrundbeleuchtung ausgestattet werden. Da muss es wohl ein Problem geben bzw. scheint die Qualität nicht zu stimmen. So lange die Technik in professionellen Monitoren (aus welchen Gründen auch immer) nicht breiter eingesetzt wird, bleibe ich noch vorsichtig.
Das Angebot ist sowieso noch entsprechend verhalten, sodass ich keinen wirklich Stress habe. Der Grund würde mich aber definitiv interessieren.
 

dannyD

Banned
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
772
16:9 ist doch ein absolutes no go. - ich habe schon einen fernseher.
das design ist wohl so eine art homage an den ganzen kitschigen, teuren apple mist.
wer so etwas will kauft doch eh beim faulen apfel für massig geld- wenig leistung.
 

DerTiger

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
198
wäre ja alles schön und gut, klingt auch nicht schlecht, wenn er nur nicht so abartig hässlich wäre? :freak:
 

1337 g33k

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
6.270
@DickVanPaiton: Die Kombination LED + TN-Panel wird wahrscheinlich deshalb PVA/IPS+LED vorgezogen, weil diese Panels sowieso etwas mehr Strom verbrauchen. Das führt dann letztenendes dazu, dass man keine werbewirksamen 30 Watt draufschreiben kann. Und wenn der meiste Strom vom Display und nicht von der Hindtergrundbeleuchtung verbraucht wird, kann man nicht so einfach hohe Prozente bei der Einsparung erreichen.


Zu dem Bildschirm: Fashion Victim... Nicht verstellbar, TN-Panel mit unrealistischen Angaben und das können auch die LEDs nicht wieder gutmachen. Mir gefällt er einfach nicht und das fängt schon bei der Ergonomie an.
Ziemlich gut ist allerdings das beiligende DVI-HDMI-Kabel. Noch besser wäre allerdings ein reines HDMI-Kabel mit einem DVI-HDMI-Adapter. So langsam gibt's auch große Mengen an Grafikkarten mit nativem HDMI.
 

JoeDoe1979

Ensign
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
130
Warum alle über das 16:9 jammer kann ich Dir sagen. Es gibt so gut wie kein 16:10 24" Monitor mehr. Die Dinger werden so breit und kaum noch Höhe. Wenn man damit arbeiten will ist das nur horror.

Es passt einfach nur noch 1/3 einer Word und PDF Seite drauf. Im Internet hast Du auch nur noch Probleme, da die meisten Seiten eine feste Breite haben und man somit immer den meisten Platz nicht belegt.

Wenn ich TV schauen will kaufe ich mir einen TV. Was ist blos aus dem guten alten 4:3 Verhältnis geworden.

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, dann haben die ganzen Fotokameras einen Sensor mit 4:3 -->(gleiche wie 16:12) und jetzt gibt es nur noch 16:9 Bildschirme zu kaufen. Damit verzerrt man das Bild im Vollbildschirmmodus.
 

Olunixus

Commodore
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
4.616
hm... das würd ich nich kaufen, is mir zu wackelig :D da kann man ja nicht "ranlangen" ohne was kaputt zu machen :D
 

haze4real

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
266
wo ist das Problem bei 16:9? man muss einfach mit der Zeit gehen, man könnte sich in Word einfach 2 Seiten nebeneinander anzeigen lassen oder mal die Zoom Funktion benutzen, wenn eine Internetseite nicht mit 16:9 zurecht kommt ist nicht das Bildformat schuld sondern der Webdesigner... es gibt zig Programme die wesentlich angenehmer sind in 16:9 z.B. Photoshop, Visual Studio etc. Filme 4:3? wohl eher nicht, lieber Schwarze Balken oben und unten? Das menschliche Sichtfeld (solange man 2 Augen hat) ist eben breiter als höher.

BTT: Finde den TFT vom Design her nich schlecht, allerdings verstehe ich nicht warum man nicht einen normalen Standfuß verwendet hat, anstatt dieser Fotorahmen-Konstruktion..
 

FidelZastro

Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.028
oder die Helligkeit nur 250 cd/m² ist das ein witz ? :freak:
[...]
solche tft sind für mich eifach billig und schwach unter 300 cd/m² :hammer_alt:
Also ich weiß ja nicht - ich habe meinen TFT von Hand und in voller Absicht auf 140 kalibriert und kann mich nicht beklagen, dass das zu dunkel sei. Da schmeißt doch nicht etwa jemand mit Zahlen aus Datenblättern um sich, ohne zu wissen, was die in der Praxis bedeuten? ;)

Ansonsten finde ich das Design eigentlich nur als digitalen Bilderrahmen passend, dafür ist die Front dann aber viel zu überladen.
 

Ion

Commodore
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
5.106
Kontrast 10.000.000:1 :rolleyes:
Ich finde es traurig das immer wieder Leute auf diese Zahlen hereinfallen. Ist ein typisch schwacher TFT, der wirklich nur mit Optik punkten kann. Das schlimmste ist jedoch 16:9, wer will sowas haben?
 
Top