News Asus VivoBook S15: 15,6-Zoll-Notebook mit und ohne Nvidia-GPU ab 649 Euro

POINTman-10

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
832
#1
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
201
#3
Ganz Nett nur bekommt man für die Vollaustattung (1119€) schon ein Notebook mit 1050/TI. und das ganze auch ohne "U" CPU.
sondern mit i5 7300HQ. Was rechtfertigt der Preis mit einer total veralteten NV 940MX?!
 
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.379
#5
Eine Produktvorstellung mit 940MX?!? Fail!
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
27.463
#6
Für den Preis - mit der Graka - lachhaft mMn.
 

kingphiltheill

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
308
#7
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
345
#9
"Asus VivoBook S15: 15,6-Zoll-Notebook mit und ohne Nvidia-GPU ab 649 Euro"
Bin ich Blind oder seh ich das Model für 649 mit Nvidia gpu nicht?
 

R4Z3R

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
604
#10
Zwei USB 2.0 Anschlüsse - ernsthaft? Das war schon vor einem halben Jahrzehnt veraltet.

Das Ding noch mit einem 1366er Display anzubieten, ist auch hart.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.421
#11
CPU aus der U Serie? 3 USB Anschlüsse?

Da bietet mein Notebook von 2013 ja mehr...
 

OdinHades

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.498
#12
Scheint derzeit wohl angesagt zu sein, Notebooks mit minimaler Ausstattung und lahmer Hardware mit schicken Displays und Alu-Gehäuse zu hohen Preisen zu verticken. Ich will das gar nicht bewerten. Aber ich bleib bei den Billigheimern. Letztes Jahr ein Acer Schlepptop mit i5, 16 GB DDR und GTX 950M für 555 Euro geschossen. Hat sogar eine 96 GB M2 SSD drin zusammen mit einer 1 TB HDD. Ich mag sowas als Kombination ja eh am liebsten. Bin bisher sehr zufrieden damit, auch wenn das Display nur TN ist und hastenichgesehen.

Nuja, jeder wie er will.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.180
#13
Ich verstehe die Kritik hier nicht, das Modell ist extrem leicht und kleiner als vergleichbares. Normale 15 Zoll Geräte sind 300 bis 500 Gramm schwerer. Als Arbeitsgerät finde ich das sehr ansprechend.
 
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.997
#14
Sicherlich etwas leichter gegenüber den anderen, aber man hat auch das BD-Laufwerk weggelassen. Weniger Gewicht bringt aber auch einige Nachteile wie zB bei dem gestesteten S510 auf Notebookcheck
eim Blick hinter die schicke Fassade offenbaren sich jedoch deutliche Schwächen. Während die Base seitlichen Torsionskräften noch einigermaßen standhalten kann, gilt dies leider nicht für vertikale Kräfte im Bereich von Tastatur und Handballenablage. Diese biegen sich sehr leicht und stark durch und erzeugen hierbei zu allem Überfluss auch noch ein leises Knarzen
Der Deckel setzt Verwindungskräften nur mäßigen Widerstand entgegen und biegt sich beim Druck mit einem Finger in der Mitte leicht durch. Das Scharnier ist glücklicherweise sehr breit ausgelegt und auch sehr stabil, sodass der Bildschirm beim Tippen nicht merklich wackelt. Die mangelhafte Stabilität des Gehäuses insgesamt macht dies jedoch auch nicht mehr wett.
 

dsahm

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
368
#15
Top