ATI HD2600 Pro oder Nvidia GT 210

tryitz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
330
Guten Morgen,

für meinen kleinen Bruder möchte ich gerne einen einfachen Spiele-Rechner aus alten Komponenten zusammenbauen. Aus meiner alten Kiste kam dieser Rechner zusammen:

Intel Core2Duo E7300
Asrock 4Core-1600-Dvi
Corsair 2GB DDR2
+ 1GB DDR2 (Hersteller weiß ich jetzt leider nicht)
WD Scorpio 500GB
Artic Cooling 7 CPU Kühler

Neue Komponenten
BE Quiet System Power 7 300W
Sharkoon VS4


Nun habe ich die Auswahl zwischen einer ATI HD2600 Pro mit 512MB DDR2 oder einer Passiv gekühlten GT 210 von NVidia mit einem Gigabyte DDR3 Videospeicher.

Für eure Hilfe wäre ich euch sehr dankbar:)
 
Zuletzt bearbeitet:

zeromaster

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
1.893
Was soll denn damit spielbar sein?

Edit: Ganz ehrlich, da ist mit beiden "nichts" spielbar, da musst du schon alte XP-Titel und 1024x768 auspacken. Die 210 hat Gaming nicht mal als Idee, die 2600 Pro war schon beim erscheinen für die damaligen Titel tendenziell zu lahm. Da würde ich eher zum billigsten Chinaböller-NT und einer Kartonschachtel greifen und/oder schauen was bei Freunden noch rumliegt an alter Hardware.
 
Zuletzt bearbeitet:

tryitz

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
330
@Guasemo

Die Seite habe ich schon über Google entdeckt. Jedoch ging es dort um die 2600 xt Mac und war mir deshalb nicht sicher wie nah sich die beiden Karten standen.

@zeromaster

Das Anspruchsvollste Spiele, war er spielen würde wäre dieses Spiel mit diesen Anforderungen:
http://www.playdragonsaga.com/downloads/clientdownload.aspx

Ansonsten erwarten er und ich keine Wunder. Momentan ist die GT 210 eingebaut. Das Spiel lässt sich auch bei vielen Maps problemlos spielen. Da ich aber die andere Karte zur Verfügung habe, denke ich mir das wenn ein Leistungszuwachs vorhanden ist, warum nicht?
 

tryitz

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
330
also zur welcher Karte würdet ihr greifen?

Mein Bruder wartet eh nur, dass ich meinen I5-2400 usw. ersetzte und er Sie abstauben kann:)
 

zeromaster

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
1.893
Die 2600 sollte mehr Punkte im alten 3D-Mark 06 erreichen, den nehme ich jetzt einfach mal plump als realistische Einschätzung ;)
Aber eigentlich läuft es ja auch so. NHL 98 läuft auf beiden :-)
 

Lutzenbub

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
94
LOL. die Fragen die hier immer gestellt werden... Göttlich... GT210 und Gaming? lach mich weg..
Solche karten sind sogar noch schlechter als die aktuelle CPU interne HD4400.

Ich sag mal so, die HD6670 oder GT640 sind "Einsteiger Karten"
Soll hießen:

Die meisten Spiele werden wohl laufen, wenn auch mit niedrigster Einstellung.

Nur mal ein kleiner Vergleich der GT210 und HD6670:
http://www.hwcompare.com/10732/geforce-gt-210-vs-radeon-hd-6670-oem/
 
Zuletzt bearbeitet:

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
6.887
Spiellen? Also ich würd wenns um normalen Betrieb geht ganz klar die gt210 nehmen, da aktueller von den Features für die video Codecs Hardware beschleunigung

Das Board kenn ich nicht, hoffentlich ist kein verkrüppeltes via Ding wad mit pcie 2.0 Karten Probleme hat und auch nur um 4x pcie Modus oder so läuft wo es Glücksspiel ist welche Pcie Grafik drin läuft.
 

Lutzenbub

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
94
@Pitt_G.
Guten Morgen,

für meinen kleinen Bruder möchte ich gerne einen einfachen Spiele-Rechner aus alten Komponenten zusammenbauen. Aus meiner alten Kiste kam dieser Rechner zusammen:

GT210 = Desktop/Multimedia/Office Betrieb
Mehr muss ich dazu jetzt ernsthaft nicht mehr sagen.

Wird so jedenfalls nichts Sinnvolles werden.
Ergänzung ()

Hier das zur Verfügung stehende Board...
Einstiegklasse halt, aber wenns läuft ganz okay.

http://www.asrock.com/mb/Intel/4Core1600-DVI/
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.551
ich glaubs bei dieser Preis und Leistungsklasse reicht auch PCI-E 1x :D

Also ne 6670 hat schon verhältnismässig ordentlich Leistung als Einsteigerkarte, alles darunter ist überhaupt nicht für Spiele geeignet.
Bei der Auswahl zwischen den 2 Karten da würde ich aber auch die GT 210 vorziehen. Ansonsten einfach schnell testen welche Karte besser läuft mit den Spielen, scheinen ja beide "rumzuliegen".
 
Zuletzt bearbeitet:

tryitz

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
330
@Lutzenbub

Ich bin mir sehr bewusst, dass diese beiden Karten zum Gamen nicht taugen. Jedoch ist mein kleiner Bruder auch erst 14 und spielt keine Ego-Shooter oder aufwendige Spiele.
Der Rechner soll auch nur zum übergang gedacht werden, bis mein Bruder meine alten Komponenten übernehmen kann, die auch deutlich leistungsstärker sind wie die hier.

Das wäre dann z. B
Intel Core i5-2400
Gigabyte GA-H77-D3H
DDR3 8GB Corsair 2X4
MSI R9 280X

usw. keine lust alles aufzuzählen.

Bis dahin dauerts aber noch und er soll ja mit dem Rechner nicht dauerend zocken sondern auch mal raus spielen gehen... Verstehen ja leider einige Leute nicht, dass man nicht immer das neuste haben muss und sich mit das begnügt was mach auch momentan hat...


Ok Vielen Dank euch allen für eure Hilfe:)
 
Top