Audio-CD von Musik-DVD

t.neuling

Cadet 1st Year
Registriert
Okt. 2006
Beiträge
11
guten Abend, hab mir kürzlich ne LIVE-DVD (nicht kopiergeschützt) gekauft und wollte nun davon den Ton - also die Audio-Spur auf CD (evtl. auch als mp3) zum Mitnehmen für unterwegs brennen.
Geht das und wenn ja, wie?
 
AW: Audio-CD von Musik-DVD ???

Das geht und zwar so:

*Link aus Vorsicht von mir entfernt*
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Audio-CD von Musik-DVD ???

Hier eine deutschsprachige Seite.
 
Hi,

und noch eine Möglichkeit ... allerdings sehr einfach ...

N°23 Recorder

Zitat:
Der No23 Recorder ermöglicht die Aufnahme jeglicher Audiodaten, die auf dem System wiedergegeben werden. Ob Online-Radio, Online-TV, Mikrofon, Sound aus Spielen, der Stereoanlage, Radio, Video, CD-DVD Player, Musikvideos oder Musik, die in Webseiten eingebettet ist. Externe Geräte schließt man an die dafür vorgesehenen Anschlüsse der Soundkarte an und startet die Aufnahme.
 
Das halte ich allerdings für eine schlechte Lösung. Der Threadstarter hat explizit darauf hingewiesen, dass die Quell-DVD nicht kopiergeschützt ist. In diesem Fall sollte also die digitale Aufnahme gewählt werden. Denn ein Dekodieren und wieder Kodieren zwischen analogen und digitalen Signalen vermindert ansonsten die Aufnahmequalität.
 
@Tankred,

es soll auch Leute geben, welche nicht so hohe Qualitätsansprüche stellen ...
Desweiteren habe ich ausdrücklich "und noch eine Möglichkeit ... allerdings sehr einfach ..." geschrieben.

Du solltest lieber aufpassen auf welche Seiten du hier verweist, und den Link schnellstens löschen, weil in dieser Seite auf illigale Programme verwiesen wird. Sonst tut das ein Mod für dich. (Regeln lesen!)
 
Ich danke Dir für den Hinweis. Mir war gar nicht bewusst, dass eines der dort verwendeten Programme Kopierschutzmechanismen umgeht.

Was die Qualitätsansprüche angeht: warum sollte ich den umständlicheren Weg gehen, wenn es auch einfacher geht? Analoges Aufnehmen geht nur in Echtzeit, bedeutet durch das Umkodieren noch mehr Zeitaufwand und resultiert dann auch noch in einer schlechteren Soundqualität. Mir will nicht in den Kopf, dass das jemand einer rein digitalen und sehr komfortablen Methode vorziehen könnte.

Aber für die Vollständigkeit hast Du schon recht, dass man analog aufnehmen kann könnte für den ein oder anderen schon interessant sein.
 
Zurück
Oben