Auf der langen Suche, nach einem Headset ...

Pliskin

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
552
moin,

ich suche zum spielen ein neues Headset, was bei Skype, TS und anderen Kommunikationsmedien eine gute Figur machen muss.
Das soll heissen, die Ohrhörer müssen die Ohrem umschliessen also nicht drauf liegen und der Ton muss natürlich auch gut sein ...


Bis jetzt hatte ich:

Das Sennheiser PC160 (was auf den Ohren aufliegt --> daher weiss ich das ich dass nicht leiden kann)
Das Speedlink Medusa 5.1 Progamer (irgendwie hat das nen schlechten Klang)


Im Auge habe ich bis jetzt:

Steel Sound 5H V2

Koss SB45

Sharkoon X-Tatic 5.1

Habe schon so einige Tests darüber gewältzt, bin mir aber immer noch nicht wirklich einig, was ich denn jetzt nehmen soll, ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir da eines empfehlen könntet ...
 

luluthemonkey

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.095
Steel Sound 5H V2 sieht echt geil aus. Würd das gern auch mal ausprobieren. Ich hab das 150er von Sennheiser, aber das ist ja nicht so dein Fall. Aber bin sehr zufrieden. Vor allem wegen der Langlebigkeit.

Also ich würde zum Steel Sound greifen.
Eventuell kannste ja mal das Razer probieren.
 
C

Cod3mast3r SK11

Gast
Das Sharkoon X-Tatic 5.1 hat ein Kumpel von mir und der Sound ist richtig fett, sonst ist die Sprachquali auch sehr fein.
Issen bisschen teuer aber es lohnt sich.

Mfg.
 

Pliskin

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
552
Danke,

wenn die bloss nur nicht so teuer wären, das würde ich das Steel Sound und das X-Tatic bestellen aber ~150€ hab ich nicht grade mal am Rande übrig - wobei ich noch das Geld von dem Sennheiser und dem Medusa wieder bekomme ...

Hat einer noch ne Meinung zu dem KOSS SB45 ?
 

peter_de123

Newbie
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2
Hallo,

ich habe das X-tatic und bin soweit sehr zufrieden.

was mich allerdings sehr stört ist:

Das Mikrofon ist NICHT durch die Audio-Control-Box durchgeschleift. Das heisst wenn du das Mikro benutzen willst musst du das mitgelieferte 3m lange 2,5mm Verlängerungskabel DIREKT (mit einem 2,5mm -> 3,5mm Adapter, auch mitgeliefert) an deine Soundkarte anschliessen...

Habe vor einiger Zeit mit einem Mitarbeiter vom Sharkoon Support telefoniert und ihn darauf angesprochen. Die finden es auch ziemlich sinnlos aber naja...

Das lustige ist, das Kabel des Kopfhörers IST voll belegt, wenn man also das Headset direkt an der 5.1 Soundkarte anschliesst (Adapter mit Mikrofonstecker ist auch dabei) so braucht man in diesem Fall das Verlängerungskabel fürs Mikro nicht sondern schliesst es direkt an die dafür vorgesehene Buchse am linken Kopfhörer an.... aber das Signal aus der Soundkarte ist ja NICHT VORVERSTÄRKT, man hört also nur extrem leise...
einfach nur extra-hohl :freak: :freak: :freak: :freak: :freak:

Was den Klang angeht, so ist das Headset sein Geld wert. Ich habe es bisher über SPDIF am Onboard-Sound (Realtec ALC655), ausserdem (mit Adapter) an einer Soundblaster Live und momentan an einer Terratec Aureon 5.1 über den optischen Anschluss (TOS). Egal wie, der Klang ist einfach nur super.

Kleiner Tipp: Den Lautstärkeregler der ins Kabel eingebaut ist, nur bis ca. 6 aufdrehen (ausser beim Subwoofer, da geht volle Pulle). Sonst hört man ein Hintergrundrauschen welches in der Controller-Box entsteht und technisch bedingt ist.
 
Top