Auf einmal nur noch 6 Mbits

Fantasyonly

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
251
Hey Leute,

ich habe durch einen Umzug im Oktober letzten Jahres von Kabel zu DSL wechseln müssen und mich wegen der monatlichen Kündigungsfrist für Congstar entschieden. Es lief auch bis letzte Woche alles gut. Im Schnitt konnte ich immer mit 1,5 Mbyte/s bis zu 2,5 Mbyte/s laden. Natürlich habe ich die 2,5 Mbyte/s nur sehr selten erreicht.

Seid letzte Woche Donnerstag komme ich aber aufeinmal nicht mehr über die 700 kbyte/s raus. Also habe ich einen Speedtest gemacht und mir wurde angezeigt das ich zwar noch den 1 Mbit Upload habe aber nur noch 6 Mbits Download. Rechnerisch kommt es ja hin (6000/8=750)
aber es kann ja eigentlich nicht sein das ich immer die 16.000 erreicht habe und jetzt auf einmal nur noch 6000.

Laut Router bin ich auch auf bis zu 14179 kbit/s freigeschaltet.




Kann es also sein das ich einfach ohne Benachrichtigung runter gestuft werde?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. :)
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.734
Ich würde mal den Router ausschalten und neu starten, evtl. nur ein Verbindungsfehler.

Oder die Daten kommen einfach nicht schneller, mal woanders probieren down zu loaden .
 

Fantasyonly

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
251
Ich würde mal den Router ausschalten und neu starten, evtl. nur ein Verbindungsfehler.
Danke für deine Antwort.

Das habe ich auch schon versucht. Ich habe den Router gestern 40 Minuten vom Netz genommen und auch heute Morgen mal die Werkseinstellungen wiederhergestellt. Leider hat mir das nichts gebracht.

Ich habe generell überall das Problem das ich nicht schneller lade als um die 700 Kbyte/s.
 

gigges91

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
835
Ich denke hier kann dir damit niemand helfen. Ich würde mich mal an den Congstar Kundenservice richten, die können überprüfen, ob eine Störung o.ä. vorliegt, oder ob sie z.B. im System eine falsche Geschwindigkeit eingetragen haben. Allgemein ist es normal, dass die Geschwindigkeit je nach Wochentag und Uhrzeit schwankt, sollte sie aber jetzt generell geringer sein, würde ich mich an den Support wenden.
 

voice

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
77
Ich möchte mich Fantasyonly Frage anschließen,
habe die genau gleichen Probleme,
ich habe sogar meinen alten Router (Speedport 700 ) wieder augepackt
und testhalber angeschlossen (Kabel,Wlan) mit dem selben ergebnis.
Leitung ist auch Telekom DSL 16000,upload super Download grmmmpf.
 

Xedos99

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.866
Ist eindeutig ne`Störung.Ich hoffe mal das Congstar dir die Bandbreite nicht vorsätzlich runtergeschraubt hat.Gibt ne´mange schwarze Schafe in der Branche, die das machen,besonders gerne werden die User abgestraft,die viel downloden.:D
 

Real-Duke

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
607
Momentan hast Du einen Sync von nicht mal 12Mbit (Brutto müsste der dann ~14812 sein) und der SNR Wert liegt am unteren Ende mit 6 im Downstream. Mehr ist da leider nicht mehr drin.
Damit sollten in der Theorie Downloads mit ungefair 1,5MB/s möglich sein, jedenfalls in der Theorie ;)
 

Ed40

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.996
Ist den die neueste Firmware auf der Box?
 

Fantasyonly

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
251
Hallo,

danke für die zahlreichen Antworten. :)

Auf der Box ist das neuste Update installiert.

Congstar habe ich auch schon kontaktiert aber die Arbeiten am Wochenende natürlich nicht.

Also glaubt ihr das es an Congstar liegt und nicht an mir? Aber wieso schalten die mir dann zuerst die 16000 und dann aufeinmal wieder runter auf 6000. Die Telekom bietet bei mir übrigens auch 16000 an, ich glaube bei der Telekom gibt es ja immer eine "Mindest Leistung" aber das es ja eigentlich die selben Leitungen sind müsste mir Congstar dann doch auch dauerhaft die 16000 bieten können oder nicht?
 

3murmeln

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
738
Grundsätzlich ist 6 Db Rauschabstand (Noise margin) viel zu wenig - ich habe z.B. bei 8 MBit 21 Db (größer = besser).
Wahrscheinlich fährt Congster die Leitung auf 8 MBit runter, damit du überhaupt noch einen DSL-Connect bekommst.
Selbst bei 8 MBit ist aber wohl der Rauschabstand immer noch nicht das Gelbe vom Ei.

Wenn es vorher besser war gibt es für Dich eigentlich nur 3 Möglichkeiten:

1. Warten, was Congster am Montag zu dem Thema sagt.
2. Das Kabel zwischen DSL-Splitter und Modem/Router tauschen/prüfen.
3. DSL-Splitter austauschen (das hat bei manchen schon Wunder gewirtk).
 

Real-Duke

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
607
Du liest die Antworten nicht richtig ;)
Schau mal auf den Signal/Rauschabstand (Noise margin) der liegt bei 6db.
Damit bist Du am untersten stabilen Wert angekommen! Wenn der jetzt z.B. noch bei 10db oder 12db läge, hätte die Leitung noch Reserven und man könnte von einer Providerseitigen Drosselung sprechen. Bei der aktuellen Qualität Deiner Leitung, synct das Modem aber bereits mit dem höchst möglichen Wert.
Intessant wäre mal zu sehen, wie hoch Deine Dämpfungs und Fehlerwerte sind.

Evtl ist irgendwas mit Deiner Hausverkabelung krumm, oder einige Nachbarn die auf der selben Leitung hängen haben DSL bekommen...who knows ?

Tante Edit: Zu langsam, 3murmeln war schneller ;)
 

Bouncerlol

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
98
einfach mal anrufen und aufm tisch kloppen ich hatte ne 2000er und bezahle genausoviel wie für eine 6000 die hier verfügbar ist und ich hab angerufen und gesagt warüm ich mit einer 2000 imemrnoch so viel zahle bzw warum ihr die net hochschraubt ich glaube ich muss mir nen anderen anbieter suchen und zack das hat 2 stunden gedauert hatte ich die vollen 6000 mit komischerweise 80 kb upload :O
 

Real-Duke

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
607
Man kann soviel auf den Tisch kloppen wie man will wenn die Leitung nicht mehr hergibt.......
Wenn er Pech hat, wird er noch weiter gedrosselt! Die Techniker sehen noch viel mehr und Stabilität geht immer vor Geschwindigkeit ;)
 

Fantasyonly

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
251
Hallo,

also gibt es wohl nichts mehr was ich machen könnte?
Früher lag die Dämpfung übrigens bei 8-10 dB (als die Leitung noch "neu" war) Das Haus hier ist auch schon etwas älter und ich bin der erste hier der Internet bestellt hat. Vor mir haben hier meistens immer ältere Leute gewohnt denen das Internet nicht wichtig war.

Also könnte ich nur noch versuchen den Splitter auszutauschen das die Dämpfung wieder was nach oben geht?
 

Nafi

Captain
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.109
Wenn du wirklich überall nur mit ca 700kB/s lädst, ist dies definitiv eine Störung.

Bei deinen 14000kb/s Sync solltest du eine Downloadrate von 1450kB/s erreichen können.

Ich vermute da ist wieder ANCP schuld.
Da gibts ein Problem wo der reale Downloadspeed die Profiluntergrenze(In deinem Fall ca DSL6000) nicht überschreitet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fantasyonly

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
251
Also ich habe gerade nochmal bei Congstar angerufen:

Mir wurde erzählt das ich auf dem 16.000 Profil freigeschaltet wäre. Also ich eigentlich auch 16.000 bekommen müsste. Aber es sich aufgrund des Wetters ändern könnte. Und es sich in ein paar Tagen wieder legen sollte.

Dachte immer das das Wetter nur wenig damit zu tun hätte.

Bin mal gespannt ob sich noch was ändert.
 

Nafi

Captain
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.109
das ist Quatsch.

Dein Problem besteht schon seit über einer Woche wenn ich das richtig verstanden habe.

Die Leute an der Hotline haben selber keine Ahnung und wollen dich nur abwimmeln mit irgendwelche Antworten.

Außerdem ist deine Leitung auf 14000 syncronisiert! Wenn es am Wetter liegen würde(was durchaus vorkommen kann), wäre dein Sync geringer, da der Störabstand sinkt. Bei dir ist der Sync aber ok, der reale Datendurchsatz ist jedoch zu gering.

Das Problem ist wahrscheinlich ein fehlerhaft Konfigurierter Radius Server.
 

Nafi

Captain
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.109
kommt ganz auf das Problem an.


Bei Ram DSL gibts z.B. manchmal ein ähnliches Problem und da muss man sich melden damit es gefixt wird.
 
Top