Aufrüsten Gamingrechner: Grafikkarte oder CPU wichtiger für PUBG?

Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
129
#1
Hi Leute,

ich habe momentan folgenden PC:

CPU: Pentium 3258 Anniversary Edition 3.20Ghz (2 CPUs)
Arbeitsspeicher: 8GB RAM
Grafikkarte: 3GB PowerColor Radeon R9 280 TurboDuo OC
Motherboard: ASRock b85m pro4
PSU: 530W BeQuiet

Nun hab ich in CS:GO ca. 40-60 FPS, bei PUBG auf niedrigsten Einstellungen teilweise um die 20... Im Schnitt vllt. 28-32...

Was sollte ich als erstes upgraden, damit PUBG flüssiger läuft, wenn das Geld vorerst nur für einen Komponenten hält (im März kann ich weiter upgraden)?

Danke für eure Meinungen!
 
Dabei seit
März 2010
Beiträge
4.138
#2
Schau beim Zocken nach ob die CPU oder die GPU mehr ausgelastet ist.
 

nicK--

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.135
#3
CPU, das sieht man auch schon an den FPS in CS GO. Eine 280er ist locker in der Lage 200-300 fps bei CS zu produzieren.

Außerdem wäre es ratsam das Spiel auf eine SSD zu installieren und 12 GB RAM sind nicht verkehrt.

Mfg David
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.000
#5
Definitiv deine CPU zuerst tauschen. Selbst mit einer 1080TI hast du mit dem Pentium bei PUBG keine Frames. Und dann solange mit low-settings spielen, bis du Geld in eine Grafikkarte investieren willst.
 
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
2.654
#6
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.608
#8
Da noch 0 optimiert, ist es immer im CPU Limit, selbst mit einer 1080Ti mit übertaktetem 7700K, testweise mal ausprobiert, rennt dieses Spiel in WQHD teilweise nur mit 60 fps bei 50 % GPU-Auslastung. Warte den Release ab und guck dann was eventuell noch an Optimierungen eingeflossen ist.
 
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
2.654
#9
Hast du den Pentium nicht übertaktet? Mit dem Board ging das doch eigentlich.
 

hans.glück

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
260
#10
Wie meine Vorredner sagen. Es liegt in dem Fall eindeutig an der CPU. Mit meinem Setup krieg ich in CS:Go ~300FPS und dabei ist meine Graka nicht weltbewegend viel schneller als deine...
 
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
3.529
#11
^Das ist der richtige Link um das Problem selbst genau lokalisieren zu können.

In deinem Fall wird es aber höchstwahrscheinlich die CPU sein. Gebrauchte CPU`s für deinen Sockel sind recht günstig geworden. Schau dich nach einer der folgenden CPU`s um ob du irgendwo ein Schnäppchen findest:
Xeon E3 1230v3, Xeon E3 1231v3, i7 4770(K), i7 4771 oder oder i7 4790(K)
(Mehr Takt ist immer besser, dafür aber nicht Unsummen mehr bezahlen.)
 
Top