Ausschaltobjekte bei Win XP ?

hornile

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.688
Ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit eine Batch-Datei beim herunterfahren des Windows XP ausführen zu lassen. Unter OS X gibts die sogenannten "Ausschaltobjekte", gibt es sowas auch bei Win XP ?

Ich brauch nämlich eine Backupbatchdatei, die beim Herunterfahren den Inhalt eines Ordners auf ein Netzwerkvolume kopiert (also ich hab die Datei schon...).

Und wenn wir schon dabei sind, wie würde das denn als Batchdatei aussehen, wenn ich den Inhalt eines Ordners als zip komprimieren und auf einen FTP-Server hochladen will....


Danke schonmal !
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.785
Du kannst z.b. mit pkzip arbeiten und die Datei komprimieren und direkt zum Netzlaufwerk packen lassen und dann shutdown ausführen lassen. Du musst allerdings eine Version von Pkzip haben, die schon auf NT läuft und lange Dateinamen unterstützt.
So ähnlich könnte es dann aussehen:
set path = "XX:\ordner wo pkzip ist"
pkzip -a -r X:\Datenordner\odner.zip C:\ordner\*.* (X:\=Netzlaufwerk)
wait
exit
shutdown -s
Ob es klappt weiss ich nicht, testen heisst die Devise.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top