Automatische Verlängerung der Kaspersky Internet Security 2018 Lizenz

momgetthecamera

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
16
Moin,

Anfang 2018 habe ich mir eine Kaspersky Internet Security Lizenz für 3 Geräte über Amazon bestellt. Angekommen ist damals allerdings eine Lizenz für 10 Geräte die dann auch auf mehr als 3 Geräten aktiviert wurde. Diese Lizenz ist nun abgelaufen, wurde allerdings automatisch durch kaspersky um ein Jahr verlängert (allerdings nur für 3 Geräte). Laut Kaspersky erhält man vorher eine email die einem scheinbar den Preis und die Option zur Kündigung auflistet. Nur habe ich bei Kaspersky nie eine email Adresse oder Zahlungsinformationen hinterlegt, dementsprechend kam bei mir niemals eine mail an.

Hat hier schonmal jmd Erfahrungen mit diesem "Aboservice" gemacht der mir erklären kann wieso die Lizenz (scheinbar ohne Zahlung) trotzdem verlängert wurde?
 

Knito

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.493
Ja, das war bei mir auch schon mal der Fall. Ich musste mich dort einloggen und die Option deaktivieren.
Beim Abo-Abschluss wurde ich angeblich darauf hingewiesen.
 

zeroice

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
272
Direkt von amazon oder günstiger als normal von einem marketplace händer?
 

inge70

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
4.397
Hast du auch mal im Spam-Ordner deines E-Mail-Accounts nachgesehen? Hatte es auch mal, dass die Mails dort landeten.
Möglich ist auch, dass deine Mail-Adresse durch den Verkäufer an KAspersky weitergereicht wurde. Wenn die Abo-Verlängerung erst jetzt geschah, würde ich entweder warten ob irgendwas an Rechnungen kommt oder mittels der Zahlungsmethode, die du damals genutzt hast, erneut etwas gebucht wird.

Normalerweise gibt es 2 Mails vor Aboverlängerung. Im 2 Wochen-Rythmus. Ist zumindest bei mir so. Aber ich habe mein KAV direkt bei Kaspersky damals gekauft.
 

TheTrapper

Commander
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
2.246
Jungs, er hat weder eine Email noch Zahlungsinformationen hinterlegt.
Er kann also weder Emails erhalten noch kann im etwas Abgebucht worden sein, trotzdem wurde das Abo verlängert.
 

inge70

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
4.397
Dann würde ich mal den Verkäufer anschreiben, denn möglicherweise bekommt kaspersky von dem deine Daten, wenn er dir das schon so verkauft hat.
 

Andregee

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.473
Ich klinge mich hier mal ein. Ich habe im März 2019 bei Ebay eine Lizenz für Kaspersky Internet Security erworben welche für ein Jahr gelten sollte.Das ganze basierte auf einem Key, welchen ich einfach eingeben musste, um das Programm zu aktivieren. Nun wurde das ganze auch automatisch verlängert wobei ich mir das nicht erklären kann denn wie hier zu entnehmen ist, steht das ganze nur bei Bezahlung mit einer Bankkarte zur Verfügung
https://support.kaspersky.com/de/common/buy/12473

Ich hatte ein paar mal zusätzlich den VPN Service direkt bei denen bestellt und per Paypal bezahlt und dabei extra den Aboservice abgewählt. Wie komm ich da jetzt wieder raus. Problem ist, das man dem Abo widersprechen sollte, wenn die Erinnerungsmails eintreffen, die ich jedoch nie erhalten habe. Deshalb fehlen mir auch entsprechende Links. Auch fehl mir eine entsprechende Bestellnummer um das Abo zu kündigen, da ich den Key ja selbst dort nicht erworben habe.
Wie komm ich da am besten wieder raus?
 
Zuletzt bearbeitet:

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
23.483
Zu fragen ûber Abos und Verlängerungen von kasperly oder VPN Dienste sind wir nicht die richtigen Ansprechpartner. Wende dich direkt an den Hersteller der deinem Konto Geld abbucht
 

Andregee

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.473
Da man keine Bankdaten von mir vorliegen hat weil ich den Kauf dort nicht getätigt habe, sondern einen Aktivierungscode über einen externen Anbieter, was ein Abo eigentlich ausschließen sollte, kann man auch kein Geld von mir abbuchen. Aufgrund der diffusen Sachlage, welche ein Abo schlicht nicht ermöglichen sollte und der mir fehlenden Kündigungslinks aus Emails sowie der sonst dafür nötigen Bestellnummer steht mir nur leider keine Kündigungsmöglichkeit zur Verfügung.

Stand jetzt fühlt sich Kaspersky für mich nicht für mich zuständig da ich das Programm samt angeblichem Abo nicht bei ihnen direkt erworben habe und der Anbieter wo ich den Aktivierungscode erworben habe, meint einfach ich hätte dann eben das Abo bei Kaspersky erworben, was absoluter Unfug ist, denn dann hätte ich die Lizenz dort mit inkludiertem Abo extra erwerben müssen, statt einfach den erhaltenen Aktivierungscode vom Anbieter anzuwenden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top