Autoradio ?

wimmer.flo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
449
Hallo!

Ich suche ein Autoradio, hab in solchen Sachen jedoch Null-Erfahrung.
Was mir lieb wäre:

- kapazitiver Touchscreen größe nicht so wichtig, sollte halt nicht zu klein sein, auf jeden Fall größer als ein normales Navi oder Handy
- zum Einbau in vielen Autos nachdem ich mal wieder eines geschrottet hab oder generell ein neues her muss, würde ich das Ding gerne mitnehmen
- schnelles Menü ich will nicht ne Sekunde warten bis das Ding auf meine Eingabe reagiert
- gute Übersicht der gespeicherten Lieder am liebsten wär mir ja Win7 mit iTunes drauf...

Speicherplatz ? Keine Ahnung wie das geregelt wird, sollte der Speicher intern sein, mindestens ~ 8 GB (braucht aber nicht mehr als 32 GB sein).

Sollte das Ding in den Sammelthread "Rund ums Auto gehören", tuts mir Leid und schmeißt es da rein.

Vielen Dank für jeden Tipp.
(Preis ist erstmal Nebensache, sollte halt nicht was sein wo man Millionär sein muss ;)


Edit: http://www.acr.ch/shop/index.php?itemno=GKE-DDX8026BT&aid=737&cf=itc
Hab mal dieses Ding gefunden, so rein vom lesen hör hört es sich nicht schlecht an, und wenn ich mich recht entsinne hat ein Kunde von mir auch so ein Ding von Kenwood. Wär das zu empfehlen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Tw!Nk

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.012
Kommt auf dein Auto an, würde niemals sowas in ein auto reinbauen das nicht der "Luxus-Klasse" entspricht. Da würde ich ja sogar mal das Fenster behutsam öffnen und was mitgehen lassen :D
 

Senior_Cartmene

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.699
Generell wäre es wichtig zu wissen was für ein Auto du hast und ob für so ein großes Display überhaupt ein Slot vorgesehen ist. Denn an der Mittelkonsole rumzubohren und Änderungen vorzunehmen ist ein ziemlicher Akt und teuer. Alternativ gibt es halt die Geräte mit ausfahrbarem display, die dann die Größe eines normalen Radios haben. Würde ich aber erstmal nicht empfehlen (ohne Erfahrungsbasis), da solche beweglichen Teile immer Fehleranfällig sind und auch leicht verschleißen.

Sonst kann ich nur noch sagen, dass ein gewöhnliches Autoradio sich sehr leicht und problemlos ein und ausbauen lässt. Mitnehmen ist also kein Thema. Wie das bei nem Display aussieht weiss ich nicht aber das sollte genauso laufen. Fakt ist aber, dass man es schon merkt, wenn man ein Radio mehrmals ein und ausgebaut hat.

Was ich eigntl. sagen will:
Ich habe früher auch viel an meinem Auto gebastelt und ich finde die Standardausstattungen nicht nur fad und langweilig sondern oftmals einfach für meine Erwartungen ungenügend. Aber es ist nicht von der Hand zu weisen, dass alles "Tuning" bzw. Veränderungen an der Original-/Grundausstattung immer zu einem Wertverlust führen und man auch selber immer merken wird, das etwas nicht original drin war. Ist schwer in Worte zu fassen. Ich für meinen Teil habe mir vorgenommen nur noch geringfügige Änderungen an Autos vorzunehmen.

Radio würde ich aber genau wie ein neues Soundsystem zu solch geringfügigen Änderungen dazu zählen. Nur würde ich dabei achten, dass das ganze mit der Originalausstattung kompatibel ist, bzw. das ich nicht noch tiefgreifendere Änderungen vornehmen muss um mein Radio/Soundsystem einzubauen.
 
Top