Test Battlefield 1 im Test: Bombastischer Multiplayer trifft So‑lala‑Solo

C1996

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.511
Für mich war Bf4 (zumindest zu Release) eine Katastrophe und Hardline habe ich mir gar nicht erst gekauft. Aber Bf1 sieht wirklich gut aus und ich werde es mir wohl demnächst kaufen! :)
 

Morrich

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
Und genau aus dem Grund, dass es in den meisten Spielen nur noch einen "So lala" SinglePlayer Modus gibt, kaufe ich den Kram schon lange nicht mehr zum Vollpreis und erst recht nicht zu Release.

Ich habe kein Interesse an Multiplayer Spielen. Aber einfach allein etwas Unterhaltung haben zu wollen und in eine Spielwelt eintauchen zu können, passt offenbar nicht mehr ins Weltbild der Spieleentwickler.
Nein, es MUSS Multiplayer sein in dem wir natürlich nach Möglichkeit den Spielern per Mikrotransaktionen noch irgendwelche Waffenskins, Medipacks und ähnlichen Inhaltskram zu Wucherpreisen verhökern können.

Einfach nur noch zum Kotzen.
 

#.kFk

Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
9.415
Hab heute schon von 0Uhr bis früh um 6 gesuchtet, war erstaunt das es zu Release spielbare MP Server gab und nicht einen Absturz :D Daumen Hoch :)
 

yinsn

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
788
bf war doch seit eh und je ein multiplayer spiel.. ich habe kurz den singleplayer gespielt ca. 1h.. finde es bis jetzt sehr spannend, mal sehen, wie lange sich das hält. der beginn direkt im graben war schon mal sehr geil
 
D

Don Kamillentee

Gast
@morrich: stimm dir da absolut zu.

@crocker: ja, LEIDER.
Wie oft noch. Battlefield wurde NIE als Singleplayer-Spiel konzipiert. Ihr dürft COD spielen ;)

So, nach ein paar Stunden nervt nur noch, das die Leute es immernoch nicht raffen. Liegen als Sniper in der Base rum. Am besten noch jammern, wenn der Feind bei Rush in den eigenen Spawn läuft, obwohl man selbst angreifen sollte (woran das wohl liegen mag, angreifen könnte helfen...).

Die Klientel wird wohl immer jünger oder ich zu alt, das ich an die Spielerschaft - mittlerweile nur noch gerine - Ansprüche habe, was die Umsetzung von Spielmodi angeht :D
 

crocker89

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
371
....

So, nach ein paar Stunden nervt nur noch, das die Leute es immernoch nicht raffen. Liegen als Sniper in der Base rum. Am besten noch jammern, wenn der Feind bei Rush in den eigenen Spawn läuft, obwohl man selbst angreifen sollte (woran das wohl liegen mag, angreifen könnte helfen...).

Die Klientel wird wohl immer jünger oder ich zu alt, das ich an die Spielerschaft - mittlerweile nur noch gerine - Ansprüche habe, was die Umsetzung von Spielmodi angeht :D
Liegt wohl am alter, mich nervt es auch ^^
Ich hoffe es wird noch die Möglichkeit ein Sniperlimit einzurichten, für Coustomserver nach gereicht -.-"
 

obz245

Commodore
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
4.226
Im Westen nichts neues. Das der Solo nichts ist, das ist schon seit Tagen durch vorab Preview bekannt. Hier hängt mal wieder CB nach. Und Dice ist mittlerweile bekannt das sie nur noch auf Multiplayer legen.
 

zombie

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
3.041
Im Fazit werden die wenigen MP Karten bemängelt, jedoch habe ich im Test keinen Hinweis lesen können, wie viele Karten es sind ? Wär auch schön gewesen jede einzelne Karte vorzustellen.

Ich hätte mir aber auch gerne einen sehr guten SinglePlayer Kampange gewünscht, so wie in den Anfangszeiten der PC Weltkriegsshooter. Das WW1 Thema wäre dafür gut gewesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

DarkTaur

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
305
Liest sich gut, überlege auchmal wieder zuzuschlagen. Offline braucht eh bei BF keiner
Wieso einige immer meinen, ihre Meinung würde auch für den Rest der Welt gelten... Mir haben die SP-Kampagnen bei BF teilweise mehr Spaß bereitet als die vielen cheaterverseuchten bzw. auch teilweise unfairen MP-Sessions (zumindest nicht ganz so schlimm wie bei COD). Für mich ist der MP eher ein nettes Addon, mehr nicht...
MP bei COD und BF sind eher für "Freaks" die quasi täglich stundenlang vor der Kiste sitzen, für Leute die nur ab und zu zocken eigentlich nichts und auch eher ein Glücksspiel dass man auf Servern mit Gelegenheitsspielern landet.
 
D

Don Kamillentee

Gast
Der Behemouth... Kam bei einer Runde Operations kurz vorm Ende. Genau dann, als mein Team eh die letzten 2 Flaggen verteidigen mußte, weil wir so schnell geschlagen wurden... Und dann bekommt der uns niederrennende Gegner noch das Monsterteil kurz vor Schluß, damit wir direkt beim spawnen weggesprengt werden und nicht mehr zu Flagge kommen...

Ich hoffe, das wird nicht öfters so sein. Denn Operations hat mir an sich auch gut gefallen!
 

Gaspedal

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.424
Einzig was mich nervt ist diese männliche bzw. weibliche Stimme, die Ansagen machen über Lagebericht. Ich wünsche mir wieder realistische Funksprüche und keine Computerstimmen. :(
 

-Cordoba-

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.001
Ich spiele Battlefield seit 1942. Bis auf die Science-Fiction-Ableger und Hardline habe ich alle gespielt. Und dabei habe ich nicht einmal den Singleplayermodus gespielt. BF braucht keinen Singleplayer. Genauso wie z.B. bei Counterstrike oder Fifa reizt mich das Spielen gegen die KI/Bots überhaupt nicht.
BF1 hat mich in der Beta schon gefesselt und jetzt würde ich am liebsten wochenlang durchsuchten.
Das Spiel hat sogar einen Kollegen überzeugt, der seit Day of Defeat Source quasi keinen Shooter mehr gespielt hat, und sich jetzt für BF einen neuen Rechner zulegt. Und das soll bei dem wirklich was heißen.
 

yinsn

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
788
@Gaspedal .. gerade das verstehe ich auch nicht! wir sind im 1. wk und dann diese computerstimme.. HÄ? :D
 
Top