News Battlefield 4: Premium-Paket und Beta-Start

Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.244
#2
Habe den Livestream verfolgt.
BF4 läuft übrigends auf der GC auf nem FX-8350. ;)
 

oc1337

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2013
Beiträge
369
#5
@Groovtama

keiner zwingt dich es zu kaufen... oder zu spielen...

Zum Topic:

Die sollen endlich die Beta starten.

Premium schon gekauft :D
 

svigo

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
584
#6
die sollen endlich die Preise in Indien senken
naja ich find schon den billigsten Preis
 
R

Regenwürmer

Gast
#7
Ich dachte EA würde mit der Sache aufhören? Gabs nicht mal Meldungen hierzu? Oder ist dieses Premiumangebot kein vollwertiges "Season Pass"?
 
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
711
#8
Achja.., der Service ist schon grottig.
Ich warte seit einem Monat auf das entBUGGEN meines BF3 Battlelog-Profils, wodurch Spielen seitdem unmöglich ist.
Bei Anruf wurden mir 14+ Tage versichert, das + sollte dabei anerkannt werden.
Bezug zum Topic: Premium Kunde + BF3 Kunde und damit einen hohen zweistelligen Betrag ins EA Studio schiffen, damit man durch einen "INTERNEN Battlelog"-Fehler mittlerweile 1 Monat auf das Spielerlebnis verzichten darf. - logisch :freaky:
 

Riddick-GER

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
307
#9
Was mich persöhnlich stört ist hier jetzt
eine Priorisierung in Server-Warteschlangen
... das ist wieder eine sache die ich nicht in ordnung finde :(
Ganz abgesehen davon das mich stört das immer alles zuerst für die Xbox kommen mus !?
MS solte mal aufhören die Spielefirmen mit Geld für solche erst zugänge vollzustopfen da diese ungerecht sind.
Ansonsten habe ich kein prob. damit wen jemand nen premium pack hat wo er zb. waffenskins oder ähnliches bekommt.
 

magermilch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
398
#10
@Regenwürmer
Du kannst, soweit ich das verstanden habe, Battlefield 4 auch ohne Premium spielen. Das wäre bei einem Season Pass nicht möglich, denn der muss eingelöst werden, um das online Angebot zu nutzen. Somit ist Premium kein Season Pass.
 
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.398
#11
Wie viel sollen denn die DLCs kosten?

Habe ich das eigentlich richtig verstanden: Spiel kaufen (~60€) + Premium Paket (XX€) beinhaltet auch die DLCs?

Das mit der Queue Priorisierung halte ich aber echt etwas für erbärmlich, aber auf der anderen Seite auch wieder gut :/
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
893
#12
@NuminousDestiny:
Ja, hast du richtig verstanden.

BF3 + Premium war schon günstiger (glaube 15€) als BF3 + alle DLCs einzeln, daher sag ich mal, dass sich Premium auch hier wieder lohnen wird.

Finde das ganze Rumgeheule hinsichtlich Premium echt unberechtigt, die DLCs sind super, viel Content für verhältnismäßig wenig Geld.
 

noxon

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
6.735
#13
Den geilen Levolution Trailer nicht zu vergessen

http://www.youtube.com/watch?v=b0N-FC1Oc2I



Ach ja. Und wer sich über Premium aufregt soll sich halt nur das normale Spiel kaufen. Das ist ein voll umfassendes Spiel und seine 50€ wert. Da gibt es nichts dran zu meckern.
Wer allerdings 20 Maps mehr verlangt, der muss dafür auch etwas zahlen. Wer das nicht in seinen Schädel kriegt, dem ist echt nicht mehr zu helfen und der soll halt beim Vanilla Spiel bleiben oder es halt ganz bleiben lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.256
#14
Kann sein, dass ich da auf einem veralteten Stand bin oder so, aber bei BF3 lief das ja ganz ähnlich: Es gab das normale BF3 und dazu die Limited Edition, die interessanterweise irgendwie durchgehend noch ein paar Euro billiger war, dafür aber noch mit B2K drin. Dann kam noch Premium (Im Prinzip nochmal Vollpreis) und eben Stück für Stück die Erweiterungen und diese Shortcut-Pakete. Hätte man zu den Preisen gekauft, zu denen das anfangs rauskam (ohne Shortcut-Pakete), hätte man hier gut 100€ ausgeben können.

Da kann mir doch niemand erzählen, dass Wir-melken-die-Spieler-bis-zum-geht-nicht-mehr-EA auf einmal sagt "Ja Leute, ihr bekommt dieses mal ALLES für nur 50€, wenn ihr nur früh genug zuschlagt.", erstrecht wenn man für die normale Vorbestellerversion(en) gleich viel bzw. sogar mehr blechen muss? Da kommt doch unter Garantie noch irgendwas? (Sonst wären 50€ ja wirklich schon "nett"...)

edit: Oder läuft das so, dass man erst das Spiel, dann das Premium-Paket kauft? Also auch wieder zweimal Vollpreis?
 
Zuletzt bearbeitet:

nRaged

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
17
#15
Also nach dem Trailer ist Battlefield Deluxe Edition vorbestellt und ich freu mich schon mega auf die Beta. :)

Kann sein, dass ich da auf einem veralteten Stand bin oder so, aber bei BF3 lief das ja ganz ähnlich: Es gab das normale BF3 und dazu die Limited Edition, die interessanterweise irgendwie durchgehend noch ein paar Euro billiger war, dafür aber noch mit B2K drin. Dann kam noch Premium (Im Prinzip nochmal Vollpreis) und eben Stück für Stück die Erweiterungen und diese Shortcut-Pakete. Hätte man zu den Preisen gekauft, zu denen das anfangs rauskam (ohne Shortcut-Pakete), hätte man hier gut 100€ ausgeben können.
Jop: http://store2.origin.com/store/eade/de_DE/html/pbPage.battlefield4_de_DE/#mod-info-edition-1
Du kannst einmal die Digital Deluxe Verion kaufen oder halt die normale.
Später gibt es dann noch Premium, damit du alle DLC's bekommst und folgendes:
- Premium-Spieler können alle Zusatz-Inhalte zwei Wochen früher spielen.

- Einzigartige Individualisierungen mit neuen Tarnungen, Dogtags oder Aufnähern.

- Bevorzugte Plätze in der Serverwarteschlange.

- 12 Bonus Battlepacks (Sammlungen von Inhalten wie Tarnfarben, Messern, Waffenaufsätzen und ähnlichem)
 

DaLexy

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.348
#16
Was ich ne frechheit finde, ist das man die ganze scheisse so verkauft und schon 5 DLCs in planung hat die man rein theoretisch ins fertige Game packen kann.
Damals hieß sowas Update/Patch, heute isses halbes Game verkaufen und für die andere hälfte nochmal dasselbe berappen. Daher machen die nun doppelt Profit mit dem gleichen Kram was uns vor ein paar Jahren weniger gekostet hat.

Und wer solch ein Geschäftsmodell weiter verfolgt, gehört in meinen Augen boykottiert.
 

noxon

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
6.735
#17
Hätte man zu den Preisen gekauft, zu denen das anfangs rauskam (ohne Shortcut-Pakete), hätte man hier gut 100€ ausgeben können.

Da kann mir doch niemand erzählen, dass Wir-melken-die-Spieler-bis-zum-geht-nicht-mehr-EA auf einmal sagt "Ja Leute, ihr bekommt dieses mal ALLES für nur 50€, wenn ihr nur früh genug zuschlagt.", erstrecht wenn man für die normale Vorbestellerversion(en) gleich viel bzw. sogar mehr blechen muss? Da kommt doch unter Garantie noch irgendwas? (Sonst wären 50€ ja wirklich schon "nett"...)

edit: Oder läuft das so, dass man erst das Spiel, dann das Premium-Paket kauft? Also auch wieder zweimal Vollpreis?

Natürlich läuft das so.
Wer früh spielen will zahlt 100€. Wahrscheinlich 110€ auf Origin. Wenn du warten kannst, dann wirst du später irgendwann wieder eine BF4 Premium Version für 80€ zu kaufen kriegen und noch später wird sie wiederum etwas günstiger sein und noch später wirst du es für 5€ im Humble Bundle bekommen.
So ist das halt. Je früher du den Content bekommen willst umso mehr bezahlst du dafür. Das ist doch ganz normal.



Was ich ne frechheit finde, ist das man die ganze scheisse so verkauft und schon 5 DLCs in planung hat die man rein theoretisch ins fertige Game packen kann.
Kann man nicht, weil das Spiel sonst noch ein Jahr länger in der Entwicklung stecken würde und weitere 10 Millionen kosten würde. Dann müsste man es für 90€ verkaufen anstatt für 60€. Logik verstanden?
Ein 60€ Game hatte damals nicht annähernd den gleichen Content wie heute BF3 Premium.
 
Zuletzt bearbeitet:

nRaged

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
17
#18
Was ich ne frechheit finde, ist das man die ganze scheisse so verkauft und schon 5 DLCs in planung hat die man rein theoretisch ins fertige Game packen kann.
Damals hieß sowas Update/Patch, heute isses halbes Game verkaufen und für die andere hälfte nochmal dasselbe berappen. Daher machen die nun doppelt Profit mit dem gleichen Kram was uns vor ein paar Jahren weniger gekostet hat.

Und wer solch ein Geschäftsmodell weiter verfolgt, gehört in meinen Augen boykottiert.
Bei CoD wird jedes Jahr ein DLC als Vollpreisspiel verkauft :freak:

Ich finde es auch nicht toll, aber die DLC'S bei Bf find ich noch relativ gerecht. Da neue Maps, neue Waffen, Fahrzeuge und neue Spielmodi kommen. Bei anderen gibt es weitaus weniger.
Wenn ich bedenk wie oft ich Bf4 + DLC's spielen werde, lohnt es sich auf 2 Jahre gerechnet mal ~120€ auszugeben.
 
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
139
#19
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
2.209
#20
Ach da freu ich mich doch wieder drauf. Wenns um Shooter geht, geht für mich nichts über Dice und BF :)
 
Top