Battlenet Acc gesperrt

ThaLowPro

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
623
Servus Leute,

ich wollte heute mal wieder (nach ca 4 Monaten oder so) Diablo 3 zocken. Also starte ich das Spiel und wollte mich anmelden. Dann erscheint eine Nachricht, in der ungefähr stand: "Ein Fremder wollte auf ihren Account zugreifen. Er ist jetzt gesperrt." Das liegt daran, dass ich den Account nem Kumpel ausleihen wollte. Also gehe ich auf Battle.NET und will mich da anmelden. Wieder eine Nachricht:" Dieser Account wurde aufgrund verdächtiger Aktivitäten gesperrt. Es wurde eine Nachricht mit Einzelheiten zur Lösung des Problems an die E-Mail-Adresse dieses Accounts geschickt. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://eu.battle.net/account/locked.html." Ich habe diese E-Mail nicht erhalten.
 

LCTron

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
561
in der email steht nicht viel mehr als auf der seite des links...also einfach mal machen was da steht und gut^^
 

Asghan

Captain
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
3.779
und jetzt? schau in die Mail oder wende dich an den Support. Was sollen wir dir da helfen können?
 

KenshiHH

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.990
Und was sollen wir jetzt? für dich beten?
Ruf beim Support an und fertig
 

ThaLowPro

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
623
Ich habe sie doch nicht erhalten! Keine Ahnung man wird ja mal fragen dürfen, dafür ist ein Forum da.
 

-Razzer-

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.640
In der Mail steht nur, dass du dein PC überprüfen sollst, dein eMail Passwort ändern und das D3 Passwort - da die 2 ersten aber wegfallen, da es kein Angriff war bleibt nur Schritt 3:

Schritt 3: Wählen Sie ein neues Passwort

Um diesen Battle.net-Account wieder nutzen zu können, müssen Sie Ihr Passwort ändern, da ihr früheres Passwort keinen Zugriff mehr gewährt auf logingeschützte Battle.net-Accountdienste oder Spiele. Bitte besuchen Sie unsere Seite zur Passwortzurücksetzung, um eine Passwortänderung einzuleiten.
 

Khalinor

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.546

KenshiHH

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.990
AGB's stehen aber nicht über dem Gesetz und hier ist es erlaubt das ich jemand anderes mit mein Account spielen lassen darf
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.419
Und wo genau steht es, dass das hier erlaubt ist?

Wenn Du ein PKW versichert hast, und Du als alleiniger Fahrzeuglenker eingetragen bist, dann darf Dein Kumpel auch nicht fahren. Ist das auch gegen das Gesetz?

Verträge gelten, wenn man sie eingeht. Auch in Deutschland.
 

spacepilot11

Banned
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.895
Selbst wenn, ihr könnte ja gerne gegen Blizzard vor Gericht prozessieren, wenn ihr das Geld und die Zeit habt.

Da ändert man lieber sein Passwort und macht es nie wieder.
 

aRkedos

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
905
AGB's stehen aber nicht über dem Gesetz und hier ist es erlaubt das ich jemand anderes mit mein Account spielen lassen darf
Es kommt aber immer drauf an, in welchem Gesetzbuch sowas steht. Wenn man zu deiner Aussage was im BGB findet kann ich dir schon sagen, dass deine Aussage falsch ist, weil man alles was im BGB steht auch ANDERS vereinbaren kann.

Mit anderen Worten: das BGB ist nicht bindend.

Also nur für den Fall, dass die Rechtsgrundlage deiner Aussage im BGB steht und die hätte ich gerne mal gelesen.
 

Daaron

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
13.487
Wenn Du ein PKW versichert hast, und Du als alleiniger Fahrzeuglenker eingetragen bist, dann darf Dein Kumpel auch nicht fahren. Ist das auch gegen das Gesetz?
Anders... dein Kumpel darf schon fahren, die KFZ-Versicherung wird sich aber jeden Cent Schaden direkt wiederholen bzw. gar nicht erst einspringen. Ist wie bei der Geschichte mit der Promille-Grenze. Der Gesetzgeber sagt gar nix, wenn er dich mit 0.4 Promille am Steuer erwischt. Im Schadensfall sieht das dann ganz anders aus, egal ob verursacht oder erlitten.

Ändert nix daran, dass Blizzard Account-Sharing untersagt und hier spätestens mit dem Hausrecht auf ihren eigenen Servern ein absolutes Totschlagargument haben.
 

JeMu0805

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
73
Das Fahren eines Kraftfahrzeuges auf deutschen Straßen würde ich jetzt nicht unbedingt mit dem Verleih eines battle.net-Accounts gleichsetzen.

Versuche den Anweisungen zu folgen und hoffe auf Kulanz.
Nächstes mal einfach vorher tatsächlich mal durchlesen ob Sharing erlaubt ist oder nicht.
 

Daaron

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
13.487
Ach, Autovergleiche sind so beliebt... is wie mit "...bedeckt die Fläche von 20 Fußballfeldern"

Unabhängig davon würd ich dem Support nicht auf die Nase binden, dass man Sharing betrieben hat.
Tatsächlich ist es so, dass diese Sicherheitssperren bereits zünden können, wenn man sich ganz legitim von einem anderen Ort mit anderer IP Range einloggt. Angenommen, du hättest zuhause in Stadt A einen Kabel-Anschluss, währst über die Feiertage aber bei deinen Eltern in Stadt B mit DSL... schon wären die Unterschiede in den IPs so gravierend, dass Blizzard den Account temporär sperrt. Hier hilft eine kurze Mail an den Support und das Problem ist beseitigt.
 
Top