Battlestations: Midway crashes 100%

ratm8

Ensign
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
246
Hi.
Habe einmal ein neues spiel installier Battlestations: Midway. Geh in das spiel rein alles funktioniert super. Will dan in eine mission gehen aufeinmal stürtz dan das ganze game ab. Habe das spiel schon 2 mal neuinstallier immer das selbe problem. Habe den neuesten patch drauf. Wie kan ich es lösen? Angeblich haben das nur die neuen ATI karten. Bei meinen Bruder genau das selbe.
Mein sys:
CPU:E8400 @ 3ghz
Mainboard: Asus P5q-e (p45)
Grafik: MSI 4870 OC
RAM: 512 mb (ab montag 4 gb)

P.S.: Da hat wer genau das selbe problem.
http://forums.amd.com/game/messageview.cfm?catid=260&threadid=98425&enterthread=y
 

Tobi41090

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
5.076
welches Betriebssystem hast du? Welches Netzteil? Welche Fehlermeldung kommt, wenn überhaupt eine kommt? 512MB RAM sind deutlich zu wenig. Test mal ab Montag nochmal.
 

ratm8

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
246
Habe Windos XP SP3 und ein Enmarx 525+ Pro (525 Watt) Alle anderen spiele funktionieren wunderpar sogar cod4.
 

Mr.Zweig

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
5.235
Wie gesagt, es scheint sich dabei um einen Konflikt zwischen dem Spiel und den neuen Grafikkarten (ATI/AMD 4xxx) bzw. eher den Treibern zu handeln, wie du im Eidos Supportforum nachlesen kannst. Entweder muss Eidos oder ATI nachbessern, aber vielleicht gibts es eine vorläufige Lösung. Musst also abwarten und die Foren weiter im Auge halten.
 

calleone

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.043
Wollte grade ein neues thread mit der gleichen frage stellen.
Jetzt bin ich zwar beruhigt das ich nicht der einzige mit dem Problem bin, aber spielen kann ich es jetzt auch nicht super. hatte es heute gekauft, und nun funktionierts nicht.

Vor allem ist der upsturz auch nicht ohne, so ein upsturz hab ich ja noch nie erlebt!
Bild geht weg, kommt wieder, Bild geht weg und plötzlich kommen kommische Grafikkästchen, Grafikkarten werden unterschiedlich angesteuert usw.

Dachte schon meine Karten verabschieden sich grade.
Danach hatte ich bei 3dMark Vantage auch erstmal üble Grafikkfehler.
Nach einem Neustart usw. lief dann wieder alles halbwegs normal.

Das Problem besteht unter XP und Vista Ultimate.
Wär toll wenn's da bald eine lösung zu gibt, ansonsten geht das Game zurück ins geschäfft!


Edit:
Hier die Lösung:
http://www.eidosforum.de/showthread.php?p=667231#post667231

Allerdings wenn man das control center löschen muß, dann kann man wie im andern forum beschrieben nix mehr einstellen oder??


Mfg. calle
 
Zuletzt bearbeitet:

calleone

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.043
Hat jemand schon zufällig herausfinden können wie man mit neuen Treiber das Spiel zum laufen bekommt? Das Game liegt neugekauft seit über 3 Wochen in der Ecke und Staubt langsam ein.


Mfg. calle
 

Seehecht

Ensign
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
212
Hallo Zusammen !
Mit Catalyst 8.5 funktioniert BSM !
mfG
Seehecht
 
Zuletzt bearbeitet:

calleone

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.043
Das Problem ist das die 4870 serie erst mit dem 8.6Cat. Treiber läuft, der 8.5 lässt sich nicht installieren! Tolle Leistung ATI.
Mit den neuen 8.9 funktioniert das Game noch immer nicht lol. Ich habe ATI darüber informiert, und bin mit den in kontakt seit 1-2Monaten.
Leider haben sie es noch immer nicht geschafft das Problem zu lösen, allerdings bin ich mir auch nicht sicher ob die da überhaupt irgendwas machen^^.



Edit:
Wow 6 Monate sind vergangen, und ATI hat es noch immer nicht geschafft ihren Treiber so zu entwickeln das man das Game endlich zocken kann.
Genau wie die V-Sync funktion unter Vista 64Bit, verstehe garnicht wieso sie diese funktion im Menu anbieten, die hat noch nie mit der 4870 funktioniert, genau wie das Game^^


Edit:
Man möge es nicht für möglich halten, aber ATI hat es endlich geschaft! Das Game läuft nun endlich mit dem 8.12 Treiber.


Mfg. calle
 
Zuletzt bearbeitet:
Top